PLAYCENTRAL NEWS No Man’s Sky

No Man’s Sky: Wurde der Multiplayer-Modus im letzten Moment gestrichen?

Von Dustin Martin - News vom 11.08.2016 10:31 Uhr

Anscheinend wurde doch an einem Multiplayer-Modus in No Man's Sky gearbeitet. Auf der Verpackung der Limited Edition der Adventure-Simulation ist ein Aufkleber, der die PEGI-Kennzeichnung für eine Online-Unterstützung verdeckt. Mitunter sollen damit keine falschen Erwartungen geweckt werden.

Dass No Man's Sky einen Mehrspieler-Modus haben könnte, geht auf eine Aussage von Chef-Entwickler Sean Murray im Jahr 2014 zurück. Er sagte, dass sich Spieler auf einem Planeten sehen würden, es jedoch sehr unwahrscheinlich sei. Kurz vor dem Release machte er deutlich, dass es keinen klassischen Multiplayer gäbe, sondern nur Anzeichen eines Mitspielers, falls sich zwei treffen würden.

Aufgrund von der Fehl-Interpretation vieler Videospiel-Magazine und der damaligen Werbung – der PS4- und PC-Titel wurde immer wieder verschoben – erwarteten viele Spieler die Trennung von Einzel- und Mehrspieler sowie gemeinsame Abenteuer mit ihren Freunden in No Man's Sky.

Was hat es mit dem Verpackungssymbol auf sich?

Dass es Überlegungen für ein solches No Man's Sky gegeben hat, zeigt nun die ursprüngliche Verpackung der Limited Edition und der Collectors Edition. Die europäischen Exemplare tragen fast durchgängig einen Aufkleber. Darunter sehen wir nicht nur, dass die Altersfreigabe von 12 auf 6 Jahren angepasst worden ist, sondern auch ein Symbol für Online-Unterstützung.

Was es genau damit auf sich hat, ist nicht klar. Sony und Hello Games haben sich bis dato nicht dazu geäußert. Denkbar ist vieles: Einerseits könnte die Kennzeichnung überklebt worden sein, um keine falschen Erwartungen wecken zu wollen.

Andererseits gab es zur Veröffentlichung von No Man's Sky bereits ein Treffen von zwei Spielern auf einem Planeten – bei dem sich die beiden jedoch gegenseitig nicht sahen. Somit könnten die Entwickler das Feature auch einfach gestrichen haben, um den Release nicht nochmals verschieben zu müssen.

No Man's Sky ohne klassischen Multiplayer

No Man's Sky bietet zum aktuellen Stand vereinzelte Gameplay-Mechanismen, um mit anderen Spielern zu kommunizieren. Unter anderem können Planeten und Systeme umbenannt werden – wir können also die Route eines Spielers nachempfinden. Zudem gibt es eine Suchfunktion, mit der wir andere Spieler, Planeten und Systeme aufspüren können.

News & Videos zu No Man’s Sky

No Man’s Sky: Beyond-Update: Im Sommer mit PlayStation VR-Unterstützung No Man’s Sky: Beyond: Nächstes Update bringt neuen Online-Multiplayer No Man’s Sky: Eure Meinung ist gefragt! No Man’s Sky: Fan bedankt sich mit einem riesigen Bild von Sean Murray No Man’s Sky: Update-Angebot: Jetzt 50 Prozent günstiger No Man’s Sky: GOG-Version ohne Multiplayer, Betreiber bieten erweitertes Rückgaberecht an
No Man’s Sky Action-Adventure PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Hello Games
ENTWICKLER Hello Games
KAUFEN
PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2 Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5 wieder ausverkauft: Vorerst wohl keine weiteren Vorbestellungen mehr Twitch: MontanaBlack für einen Monat gebannt
PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus MotanaBlack - Bann Bann wegen Sexismus: MontanaBlack wird auf Twitch erneut gesperrt PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS