PLAYCENTRAL NEWS Nintendo 3DS

Nintendo 3DS: Pädophile missbrauchten SwapNote-Chat-Service

Von Dustin Martin - News vom 06.11.2013 15:32 Uhr

Ende Oktober stellte Nintendo den Chat-Dienst des Nintendo 3DS „SwapNote“ mit sofortiger Wirkung ein. In einer anschließenden Pressekonferenz gab man „anstößiges Material“ als Grund dieses Schrittes an. In japanischen Medien wird nun konkret berichtet, warum es dazu gekommen ist.

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 01. November hieß es Abschied nehmen vom beliebten „SwapNote“-Service des Nintendo 3DS. Die Entscheidung aus der Chefetage knipste das Licht auf Tausenden Handhelds weltweit von einem Moment auf den anderen ab, einen Ersatz wird es nach aktuellem Stand nie geben.

„Anstößiges Material“ sei der Auslöser dafür gewesen. Der „Nintendo Briefkasten“, wie der Hersteller die Applikation für den deutschsprachigen Raum niedlich übersetzte, diente einigen Nutzern dazu, Bilder und Informationen zu verschicken, die außerhalb vom Legalen liegen. Doch es waren keine Kreditkarten-Daten, die zur Schließung von „SwapNote“ führten.

In mehreren japanischen Medien, so unter anderem auch in den Yahoo Japan News, wird berichtet, dass Pädophile den 3DS-Briefkasten missbrauchten. Im geschilderten Fall suchte ein 44-jähriger Mann auf diesem Wege Kontakt zu Mädchen im Alter von 11 und 12 Jahren. Bisher seien sexuelle Übergriffe auf die Minderjährigen nicht auszuschließen, heißt es.

In den Medienberichten ist die Rede davon, dass der Mann bereits wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt wurde. Dieser Fall sei jedoch keine Ausnahme, es soll noch weitere Kontaktversuche zu Kindern gegeben haben. Nintendo ging auf die detaillierten Berichte bis dato noch nicht ein.

News & Videos zu Nintendo 3DS

Nintendo 3DS: Neues System-Update 11.9.0-42U veröffentlicht, Patchnotes Zelda: A Link to the Past Nintendo 3DS: Preissturz: Super Mario 3D Land, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds und mehr für 20 Euro Nintendo 3DS: Konsolen werden eingestellt, nur noch 2DS bleibt Nintendo 3DS: Soll auch nach 2018 noch Spiele bekommen Nintendo 3DS: Tausende Konsolenbesitzer gesperrt Nintendo 3DS: Erstes Level von Pokémon Snap spielen
PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders?
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab sofort kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle (Update) PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS