PLAYCENTRAL GUIDES New Pokémon Snap

New Pokémon Snap: Legendäres Pokémon Ho-Oh – Fundort, Posen und 4 Sterne-Fotos (Guide, Lösung)

Von Daniel Busch - Guide vom 09.05.2021 15:11 Uhr
New Pokémon Snap Legendäres Pokémon Ho_oh Fundort alle Sterne Regenbogen Federn
© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

Das Legendäre Pokémon Ho-Oh taucht in New Pokémon Snap auf. Damit ihr es zu Gesicht bekommt, müsst ihr erstmal bestimmte Aktionen ausführen. In diesem Guide zeigen wir euch, wo sich Ho-Oh befindet, wo ihr die Regenbogenfedern findet und wie ihr alle Sterne-Fotos bekommt.

New Pokémon Snap Lösung: Fundorte vom legendären Ho-Oh und den Regenbogenfedern

Ho-Oh könnt ihr nach Abschluss der Hauptstory entdecken. Sobald ihr die Handlung einmal durchgespielt habt, begebt euch zum Kurs Brodelnder Vulkan. Das legendäre Feuer/Flug-Pokémon ist dort ab einem Forscherrang von 3 antreffbar. Was ihr dafür tun müsst, zeigt euch unser Lösungsguide!

Schritt 1: Ho-Oh im Außengelände erspähen

Ho-Oh taucht an einer zufälligen Stelle im Außengelände des Kurses Brodelnder Vulkan auf, also noch bevor ihr ins Innere des Vulkans fahrt. Macht ein Foto, sobald ihr es seht, damit ihr die weiteren Schritte befolgen könnt. Es taucht an einem der folgenden Orte auf:

Lösung: Wir zeigen euch, wie ihr Ho-Oh in New Pokémon Snap findet. © Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral
  • Meistens fliegt es direkt zu Beginn der Strecke durch den Himmel. Schaut dazu rechts durch die Felsspalte, in der sich ein Glumanda tummelt. Solltet ihr es dort nicht sehen, gibt es noch zwei andere mögliche Orte, an denen es entdeckt werden kann.
  • Im Bereich mit den Monargoras kann Ho-Oh ebenfalls im Himmel herumfliegen. Schaut dazu nach hinten links, sobald ihr den Bereich erreicht – nämlich dort, wo ein Monargoras lautstark in den Bereich hineintrampelt.
  • Dreht ihr euch bei den Monargoras nach rechts, tapselt ein Glumanda bei einer Kristallblume herum. Dort könnte Ho-Oh ebenfalls vorbeifliegen.

Schritt 2: Bei der Abzweigung rechts abbiegen

Sobald ihr in den Vulkan hineinfahrt, tut sich eine Abzweigung auf. Nehmt den rechten Weg, damit ihr an drei Regenbogenfedern vorbeikommt.

Schritt 3: Die 3 Regenbogenfedern finden

Ho-Oh lässt drei seiner Regenbogenfedern fallen. Ihr müsst alle finden und sie jeweils mit einer Lumina-Kugel abwerfen, damit sie zu Leuchten beginnen. An diesen Stellen findet ihr die Federn:

  • 1. Feder: Die erste Feder befindet sich im Raum mit dem Lavafeld, in dem sich Glumanda tummeln. Dort müsst ihr nach links auf die gegenüberliegende Wand schauen. Die Feder steckt im Fels.
© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral
  • 2. Feder: Sobald ihr in den Bereich mit der blauen Lava kommt, schaut direkt nach rechts. Dort schläft ein Qurtel. Weckt es mit einer Lumina-Kugel auf und es macht den Weg zur Regenbogenfeder frei, die ihr anschließend ebenfalls mit einer Lumina-Kugel abwerfen könnt.
© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral
  • 3. Feder: Die letzte Feder befindet sich direkt auf der gegenüberliegenden Seite vom schlafenden Qurtel. Dort, wo sich die Flamara und Glumanda befinden, seht ihr auch die Regenbogenfeder.
© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

Schritt 4: Ho-Oh taucht auf!

Habt ihr alle Aufgaben geschafft, taucht Ho-Oh im letzten Bereich auf – kurz vor dem Levelende. Es fliegt von der Vulkanöffnung herab und dreht dort einige Runden bevor es anschließend wieder in den Himmel entschwindet.

Serienbild-Modus von Vorteil! Wir empfehlen euch, den Serienbild-Modus in den Optionen zu aktivieren. Dadurch könnt ihr direkt 3, 4 oder 6 Fotos hintereinander schießen, wenn ihr auf den Auslöser drückt. Dadurch habt ihr eine viel bessere Chance, einen wirklich guten Schnappschuss von Ho-Oh zu machen.

New Pokémon SnapNew Pokémon Snap: Mysteriöses Pokémon Manaphy – Fundort, Posen und 4 Sterne-Fotos (Guide, Lösung)

Fotodex-Seite von Ho-Oh mit allen Posen vervollständigen

Lösung: So kann eine volle Fotodex-Seite von Ho-Oh aussehen! © Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

Um alle vier nötigen Schnappschüsse von Ho-Oh zu bekommen, befolgt einfach unseren Lösungsguide:

1-Stern-Foto von Ho-Oh

Für dieses Foto reicht es vollkommen aus, Ho-Oh einfach dann zu fotografieren, wenn es im Außenbereich des Vulkans herumfliegt. Das gibt natürlich nicht viele Punkte, da es sich noch sehr weit entfernt befindet. Es ist besser, wenn ihr in dem Moment einen Schnappschuss macht, sobald Ho-Oh im letzten Bereich des Kurses vom Himmel herabschwebt.

© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

Es gibt noch eine Alternative für das 1-Stern-Foto: Dreht Ho-Oh seine Runden, um allmählich wieder aus dem Raum herauszufliegen, trefft es mit Lumina-Kugeln. Habt ihr es oft genug getroffen, macht es eine Drehung in der Luft und landet anschließend auf dem Boden. Der Schnappschuss, den ihr macht, während Ho-Oh auf dem Boden steht, wird ebenfalls mit einem Stern bewertet.

© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

2-Sterne-Foto von Ho-Oh

Das 2-Sterne-Bild ist sehr leicht zu machen. Fotografiert Ho-Oh einfach, wenn es nach oben fliegt.

© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

3-Sterne-Foto von Ho-Oh

Für das 3-Sterne-Foto gibt es mehrere alternative Posen. Die leichteste Möglichkeit ist es, eine Lumina-Kugel auf Ho-Oh zu werfen, wenn es seine Runden im letzten Bereich des Levels dreht. Wartet dazu am besten, bis es in eure Richtung fliegt. Das Legendäre Pokémon reagiert auf die Lumina-Kugel und stößt einen Schrei aus.

© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

Eine noch bessere Pose erhaltet ihr aber, wenn ihr das wiederholt und Ho-Oh noch öfter mit einer Lumina-Kugel trefft. Nach ein paar Würfen wird es eine Rolle in der Luft vollführen. Das ist der perfekte Schnappschuss für ein 3-Sterne-Bild. Anschließend landet es auf dem Boden (ab da gibt es nur noch eine 1-Stern-Wertung).

© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

4-Sterne-Foto von Ho-Oh

Sobald ihr alle Aufgaben gelöst habt und Ho-Oh im letzten Bereich des Kurses erscheint, schwebt es vom Himmel herab. Anschließend stößt es einen Schrei aus und posiert für euch. Haltet diesen kurzen Augenblick auf einem Schnappschuss fest und ihr habt das 4-Sterne-Bild des legendären Feuervogels!

© Nintendo/The Pokémon Company/PlayCentral

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Death Stranding Director's Cut Directors Test Review Death Stranding Director’s Cut im Test: Auf PS5 die beste Spielversion, aber lohnt sich das Upgrade? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? iPhone 13 bei MediaMarkt iPhone 13 bei MediaMarkt kaufen, ab Freitag offiziell verfügbar Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus
PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Ab heute bei diesen Händlern möglich iPhone 13 bei Saturn iPhone 13 bei Saturn kaufen, ab sofort verfügbar – offizieller Verkauf ab Freitag Disney Plus - Oktober Disney Plus Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Netflix: Neu im Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x