PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Netflix-Serie Cowboy Bebop nach Kult-Anime: Starttermin, erste Bilder, Story-Details und mehr

Von Vera Tidona - News vom 24.08.2021 08:33 Uhr
© Netflix

Netflix kündigt mit Cowboy Bebop eine neue Serie nach dem japanischen Kult-Anime von Hajime Yatates an. Die Live-Action-Serie mit John Cho geht am 19. November auf dem Streamingdienst an den Start.

Einen ersten Trailer gibt es zwar noch nicht. Dafür stellen erste Bilder das illustre Team an Kopfgeldjägern im Weltraum vor: John Cho als Spike Spiegel, Mustafa Shakir als Jet Black und Daniella Pineda als Faye Valentine – und der Hund Ein.

Space-Western mit intergalaktischen Kopfgeldjägern

Cowboy Bebop ist im Jahr 2071 angesiedelt als die Erde nahezu unbewohnbar geworden ist und sich die Menschheit über das gesamte Sonnensystem verstreut hat. An Bord des Raumschiffs Bebop versammelt Anführer Spike Spiegel eine illustre Crew von wild zusammengewürfelten Kopfgeldjägern, die Jagd auf die meistgesuchten Verbrecher im Sonnensystem machen.

Die Serie bietet aber auch einiges Neues an, verspricht Drehbuchautor Javier Grillo-Marxuach („Der Dunkle Kristall“). Neben der bekannten Story über die Kopfgeldjäger, die durch das Sonnensystem reisen, um ihren Geschäften nachzugehen, wolle man vor allem neue Abenteuer und größere Geschichten von Spike Spiegel und dem Syndikat erzählen.

Die erste Besetzung der Netflix-Serie

Die Hauptrolle übernimmt John Cho als Spike Spiegel, Anführer der intergalaktischen Kopfgeldjäger. Darüber hinaus spielen noch mit:

  • Mustafa Shakir als Jet Black
  • Daniella Pineda als Faye Valentine
  • Alex Hassell als Vicious
  • Elena Satine als Julia
  • Geoff Stults als Chalmers
  • Tamara Tunie als Ana
  • Mason Alexander Park als Gren
  • Rachel House als Mao
  • Ann Truong und Hoa Xuande als die Zwillinge Shin und Lin
  • und Ein der Hund

Entwickelt wird die Anime-Adaption von Produzent und Showrunner Christopher Yost. Zudem gehört Shinichiro Watanabe als Regisseur der Anime-Serie als Berater der Netflix-Serie zum Produktionsteam. Umgesetzt wird die neue Netflix-Serie von Tomorrow Studios und Sunrise, dem Studio hinter der Anime-Serie aus dem Jahr 1998. Den Soundtrack steuert mit Yôko Kanno der Komponist des Original-Soundtracks der Anime-Serie bei.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Ab sofort erhältlich – Shopping-Guide Pokémon Legends: Arceus – Die Top 7 neuen Features im Open-World-Abenteuer Test-Wertungen – Pokémon-Legenden: Arceus kassiert Top-Wertungen One Piece Crunchyroll Alle Anime Episoden One Piece: Alle Episoden des Anime-Epos endlich bei Crunchyroll verfügbar! Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu
Pokémon Legenden Arceus Legends Pokémon-Legenden: Arceus – Erhaltet Shaymin und witzige Outfits als Bonus Boba Fett-Serie: BD-Droide aus Star Wars Jedi teasert großes Crossover!? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge RTX 3050 kaufen - Proshop RTX 3050 kaufen: Karte wird bei Proshop schon gelistet, Verkaufsstart heute Assassin’s Creed Valhalla Spielwelt Größe Assassin’s Creed: So groß sind die Spielwelten im Vergleich Star Wars 1313: Neues Gameplay zum eingestampften Action-Adventure aufgetaucht MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
1
0
Kommentar hinterlassen!x