PLAYCENTRAL NEWS Netflix: Gaming-Angebot wird Mobile-fokussiert und für Abonnent*innen gratis

Netflix: Gaming-Angebot wird Mobile-fokussiert und für Abonnent*innen gratis

Von Jonas Höger - News vom 21.07.2021 12:38 Uhr
Netflix Release
© Netflix

Dass der Streaming-Gigant Netflix auch in die lukrative Videospiel-Industrie einsteigen will, dürfte bereits in den letzten Jahren klargeworden sein. Kollaborationen von Stranger Things und Fortnite, ein eigenes Stranger Things-Videospiel oder die interaktive Erfahrung Black Mirror: Bandersnatch zeigten erste Versuche, den großen Konzern-Zeh ins Gaming-Wasser zu halten.

Neu ist der zuletzt angekündigte Schritt, selbst Videospiele entwickeln zu wollen. Dazu will Netflix eine eigene Gaming-Sektion im Abo anbieten. Wie jetzt enthüllt wurde, soll diese primär auf ein Angebot für Mobilgeräte setzen und für Netflix-Abonnent*innen kostenlos verfügbar sein.

Wie sehen die Gaming-Pläne von Netflix aus?

Die konkreten Infos hierzu stammen aus einem Brief an die Aktionäre sowie einem Interview über weitere Entwicklungen und bisherige Erfolge, beide fokussiert auf das zweite Quartal 2021. Im Brief erklärt Netflix seine Gaming-Pläne folgendermaßen:

„Wir sehen Gaming als neue Content-Kategorie für uns, ähnlich wie unsere Erweiterung mit Original-Filmen, Animation und Impro-Serien. Videospiele werden im Abonnement von Netflix-Nutzern enthalten sein, ohne Extrakosten wie bei Filmen und Serien auch. Zunächst werden wir uns vor allem auf Spiele für Mobilgeräte konzentrieren. […] Wir denken, die Zeit ist reif, um mehr darüber zu lernen, wie viel unseren sehr Videospiele am Herzen liegen.“

Die Spiele, die der Streaming-Service mit dem roten N entwicklen will, sollen sich primär an bestehenden Netflix-IPs orientieren. Wie Netflix COO Greg Peters im Interview bestätigte, werden die Videospiele weder auf Werbung noch auf In-Game-Käufe setzen. Die Kosten sollen also rein über die Abozahlen hereingeholt werden und nicht durch Sponsoren oder Mikrotransaktionen, wie in der Mobile Game-Industrie üblich.

Ob die Gaming-Sektion von Netflix stark genug sein wird, um möglicherweise abspringende Nutzer*innen zu halten oder sogar Neukund*innen anzulocken, bleibt abzuwarten. Polygon spekuliert, dass Netflix Videospiele als Weg sehen könnte, um schwächere Serien- und Film-Phasen auszugleichen. Da das Streaming-Unternehmen aber gerade erst mit der Entwicklung begonnen hat, müssen wir uns wohl noch eine ganze Weile gedulden.

Amtierender Arenaleiter und Soulsborne-Veteran mit Zweihänder-Fetisch. Der Joker der Japano-Games, egal ob Danganronpa-Nische oder Xenoblade-Mainstream. Außerhalb der virtuellen Welt am liebsten zwischen Jazz und Literatur unterwegs."
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Animal Crossing New Horizons Kofi Museumscafé Animal Crossing-Direct: Termin, Uhrzeit und alle Infos zum Livestream Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Marvels Guardians of the Galaxy 3: Will Poulter wird zu Adam Warlock Sons of the Forest Monster Trailer Sons of the Forest: Story, Gameplay, Release – Alles was wir über The Forest 2 wissen
Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Hawkeye MCU Marvel Serie Disney Plus Hawkeye: Neuer Trailer zur nächsten MCU-Serie erschienen HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? GTA San Andreas GTA Trilogy Neue GTA-Trilogie – Preis deutet womöglich auf vollwertige Remastered Disney Plus Anime-Serien Stream Japan Disney Plus: Unternehmen steigt mit vier Serien in den Anime-Markt ein MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x