PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Komplexer Champion Aphelios benötigt eigenes HUD

Von Jasmin Peukert - News vom 04.12.2019 09:39 Uhr
© Riot Games

Vor kurzem gab Riot Games den neuesten Champion für „League of Legends“ bekannt. Aufgrund seiner Hintergrundgeschichte und der Anzahl seiner Waffen war schnell klar, dass es nicht einfach sein wird, diesen Champion zu meistern. Aphelios ist am Ende sogar so komplex, dass er ein eigenes HUD benötigt.

Aphelios ist der neueste Champion bei League of Legends. Als Anhänger der Lunari bezieht er seine Kraft aus der Magie des Mondes und erhält dabei Unterstützung von seiner Zwillingsschwester Alune. Mit seinen fünf Waffen und so schier endlosen Skills ist Aphelios der umfangreichste Champion in dem Spiel. Riot Games gibt an, dass es eine große Herausforderung sein wird, ihn zu meistern.

League of LegendsLeague of Legends: Champion Lux erhält ein umfangreiches Update

Seine fünf Waffen bieten unterschiedliche Basis-Attacken sowie einzigartige Attacken an. Man sollte alle Waffen beherrschen, denn welche davon gerade aktiv ist, hängt vom Zufall ab. Jede Waffe besitzt 50 Schuss/Aufladungen. Wenn diese aufgebraucht sind, wandert die Waffe wieder ans Ende der Schlange, um so aufgeladen zu werden. Da man zwischen Haupt- und Nebenhand wechselt, ändert sich die Reihenfolge dabei ständig. Am Ende macht das Aphelios so komplex, dass Riot für ihn sogar ein eigenes HUD erstellen musste, um so eine gute Übersicht zu gewährleisten.

Eine Übersicht seiner Waffen

Während andere „League of Legends“-Champions größtenteils nur eine Waffe besitzen, benutzt Aphelios gleich fünf. Alle haben ihre eigenen Skills und Besonderheiten.

Seine Waffen:

Calibrum, das Gewehr – Calibrum ist eine Waffe für kurze Angriffe auf den Gegner. Seine normalen Angriffe haben eine besonders hohe Reichweite.

Severum, die Sichelpistole – Severum ist eine Regenerationswaffe, die Aphelios um einen Teil des verursachten Schadens durch sie heilt. Überheilungen mit Severum werden in einen leichten Schild umgewandelt.

Gravitum, die Kanone – Gravitum ist eine Unterstützungswaffe, die Gegner verlangsamen kann.

Infernum, der Flammenwerfer – Infernum ist eine Waffe, die Flächenschaden verursacht und sich zum Auslöschen von Vasallenwellen eignet. Ihre normalen Angriffe sind stärker, sie verursacht erhöhten Fähigkeitsschaden und es entsteht hinter getroffenen Gegnern ein kegelförmiger Schadensbereich.

Crescendum, das Chakram – Crescendum ist eine DPS-Waffe für kurze Entfernungen, die sich wie ein Bumerang verhält. Wenn Aphelios mit Crescendum einen normalen Angriff ausführt, kann er erst erneut angreifen, nachdem die Waffe zu ihm zurückgekehrt ist. Dafür wird sein Angriff zurückgesetzt, sobald das geschieht.

Zusätzliches Angriffstempo erhöht stattdessen das Flugtempo von Crescendum. Je näher sich Aphelios am Ziel befindet, desto kürzer ist die Entfernung, die Crescendum zurücklegen muss, und desto schneller kann Aphelios angreifen. Wenn Fähigkeiten oder Folgeangriffe mit Crescendum Schaden verursachen, erschaffen sie für jeden getroffenen Gegner vorübergehend Kopien von Crescendum, die die normalen Angriffe mit Crescendum verstärken.

League of LegendsLeague of Legends: Riot Games muss 10 Millionen US-Dollar Schadensersatz zahlen

Fähigkeiten und Stufenaufstiege

Aphelios verwendet nur drei Tasten: Q, W und R. Mit W wechselt er nur zwischen seiner Haupt- und Nebenwaffe.

Da er sein Q und sein R automatisch lernt, empfiehlt es sich seine 18 Stufenaufstiegspunkte stattdessen zur Verbesserung seiner Werte zu investieren:

  • Angriffsschaden
  • Angriffstempo
  • Zusätzliche Rüstungsdurchdringung

Eine komplette Übersicht zu seinen Waffen, Fähigkeiten und Skills findet ihr hier. Aphelios wird vermutlich mit Patch 9.24 ins Hauptspiel implementiert. Hat er euch bereits neugierig gemacht? Welchen Champion spielt ihr besonders gern? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

News & Videos zu League of Legends

Ruined King Runined King: A League of Legends Story – Erster Gameplay-Trailer veröffentlicht League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus!
Valheim Weltkarte aufgedeckt sehen Valheim: Karte aufdecken, Schnellreise nutzen und Markierungen setzen – Guide (Lösung) Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an
Pokémon Legends Arceus - Arceus Mysteriöses Pokémon - Kopf Pokémon Legends: Arceus – Neues Open-World-Game, erstmals mit Echtzeitkämpfen! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Final Fantasy VII - Ever Crisis Final Fantasy VII: Ever Crisis vereint alle FF7-Spiele in einer Vision – Advent Children das 1. Mal spielbar! Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS