PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Elementare Drachen für mehr Varianz in der Kluft

Von Redaktion PlayCentral - News vom 28.04.2016 08:00 Uhr

Mit dem neusten Update will Riot Games elementare Drachen in der Kluft etablieren und somit Teamzusammenstellungen und -strategien ergänzen. Ein Zufallsprinzip soll bestimmen, ob ein Drache mit dem Typ Feuer, Wasser, Luft oder Erde mit einem zugehörigen Buff erscheint.

Neben den Teamkompositionen können Ziele, so wie Türme, in League of Legends schon den frühen Spielverlauf bestimmen und sind wichtig für das Spiel. Um diese nun zu verbessern, werden bald in der Kluft insgesamt fünf neue Drachen erscheinen und jeder einzelne wird einen einzigartigen Buff besitzen. Jeder Drake bringt Vorteile für das Team, denn die Verbesserungen werden für das jeweilige Element addiert und dadurch kann der Schaden erhöht werden. Ab Minute 35 wird der Ahnendrache erscheinen. 

Der Feuerdrache erhöht die Fähigkeitsstärke und den Schaden des Teams. So gesehen bringt das Element Feuer also das Gleiche, wie die erste Verbesserung des momentanen Drachens. Der Erddrache erhöht den Schaden an Türmen und Vasallen. Die anderen beiden Elemente, Luft und Wasser, sind nicht auf Schaden fixiert, sondern eher auf Verbesserungen für den Spieler. Wasserdrachen geben Mana und Leben zurück, während sich der Luftdrache auf das Lauftempo außerhalb des Kampfes spezialisiert. Dadurch ist der Spieler besser vor Poke-Kombinationen geschützt und kann sich schneller auf der Karte bewegen. Beide Effekte gab es, in dieser Weise, beim alten Drachen nicht und wurden nun neu eingeführt. Der Ahnendrache verstärkt alle Buffs für zwei Minuten.

Insgesamt wird jedes einzelne Element nur drei Mal erscheinen. Wenn man einen Drachen tötet, erscheint ein neuer nach sechs Minuten. Die Zeit für den Ahnendrachen erhöht sich auf zehn. Dieser wird auch erst erscheinen, sobald ein Drache nach der 35-Minuten-Grenze getötet wurde. Zudem hat jeder Drache einen einzigartigen Spielstil, welcher mit dem Element variiert. Der Luftdrache greift schnell an, wobei der Erddrache sehr langsam angreift, dafür aber sehr viel Leben hat. Der Wasserdrache verlangsamt die Spieler und der Feuerdrache teilt Flächenschaden aus. Die Einführung der Drachen wird mit dem Mid-Season-Magic-Update stattfinden.

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus! League of Legends: Mit Ruined King kündigt Riot Forge sein erstes Singleplayer-Spiel an
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden Mittwoch enthüllt YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm
The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones Besetzung der 2. The Witcher-Staffel ist bestätigt, ein weiterer Hexer kommt hinzu Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes Saturn Weekend Deals: Switch-Games, Speichermedien und mehr reduziert! Animal Crossing: New Horizons wird ganze 383 Dorfbewohner enthalten MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS