PLAYCENTRAL HARDWARE-SPECIALS Hardware

True Wireless Headset JBL Live Pro+ im Überblick: Diese Features bekommt ihr geboten

Von Ulrich Wimmeroth - Special vom 07.04.2021 13:40 Uhr
JBL Live Pro Plus - Test
© JBL

Mit den durch die Bank empfehlenswerten Gaming-Headsets der Traditionsmarke JBL haben wir uns bereits beschäftigt und die Modelle der Quantum-Reihe einem ausführlichen Alltagstest unterzogen. Das umfangreiche Sortiment des US-amerikanischen Klangspezialisten beinhaltet aber deutlich mehr: Vom Partylautsprecher, Smart Speaker oder Soundbar bis zu einer breiten Palette an Kopfhörern für alle denkbaren Anwendungsmöglichkeiten.

Brandneu ist der JBL Live Pro+, ein True Wireless-Kopfhörer, der mit einem Sprachassistenten, starker Soundqualität und einer Vielzahl an Smart Ambient-Funktionen begeistern will. Ob das den schmucken Ear Buds auch gelingt, erfahrt ihr jetzt.

Auspacken, anschließen, genießen

Einfacher kann man eine Inbetriebnahme wirklich nicht gestalten: Die Ohrstecker sind bereits vorgeladen und sobald ihr die Ladebox öffnet, erfolgt automatisch das Pairing mit eurem Android-Smartphone oder Tablet, wenn ihr Bluetooth eingeschaltet habt. Das funktioniert reibungslos über Google Fast Pair, dem Android-Pendant zu Apples AirPod-Kopplung.

JBL Live Pro Plus - Farben
© JBL

Also schaltet Bluetooth an eurem Endgerät ein, packt die Live Pro+ aus und das war es dann eigentlich auch schon. Der restliche Lieferumfang zeigt sich übersichtlich, neben den Ohrsteckern und der geradezu winzigen Ladebox befindet sich noch ein USB-C-Ladekabel sowie ein Satz mit fünf Silikonaufsätzen in unterschiedlichen Größen in der Packung.

Übrigens: Die stylischen Kopfhörer sind nicht nur in schlichtem Schwarz, sondern auch in den Farben Rose, Sand und Weiß zu bekommen.

HardwareKeine Kompromisse mit JBL Quantum Gaming-Headsets

Für die Nutzung zum Musikhören, Filme schauen oder telefonieren braucht es aber auch nicht mehr. Wir hätten uns gefreut, wenn noch ein zusätzlicher USB-Dongle mit aptX-Komprimierung dabei gewesen wäre, wie es zum Beispiel bei dem EPOS GTW 270 Hybrid der Fall ist. Dann könntet ihr die Stecker sogar gut zum Zocken gebrauchen, da ein entsprechender USB-Transmitter verlustfrei Daten auch an ansonsten nicht Bluetooth-fähige Geräte übertragt. Aber speziell für Gamer ist das Produkt ja nun auch nicht konzipiert, also lassen wir das kleine Manko außer Betracht.

JBL Live Pro Plus bei Saturn kaufen:

Hey Google

Ladet euch am besten sofort die kostenlose JBL Headphones App herunter, so könnt ihr bequem über einen Software-Equalizer den Klang ganz nach euren Vorlieben einstellen. Zur Verfügung stehen zur schnellen Auswahl die drei EQ-Sets Jazz, Vocal und Bass, die entsprechend den Höhen-, Mittel- oder den Bassbereich besonders betonen. Oder ihr erstellt mit My EQ ein eigens Setting – ein bisschen probieren lohnt sich. Eine tolle Funktion findet ihr unter „Check My Best Fit“, mit der ihr ausprobiert, welcher Silikonaufsatz der Beste ist, damit die Stöpsel auch perfekt am Trommelfell sitzen.

Und wenn ihr zu der Sorte Mensch gehört, die ewig ihre Schlüssel verlegen, dann hilft euch „Finde meine Kopfhörer“: Ein Klick und euer Handy klingelt, wenn die verlorenen Buds in der Nähe sind. Wählt am besten auch gleich den bevorzugten Sprachassistenten aus, der euch in allen Lebenslagen hilft, ohne dass ihr euer Smartphone aus der Tasche holen müsst. Ob ihr lieber „Alexa“ oder „Hey Google“ sagt, das ist völlig egal, beide Varianten werden unterstützt und lassen sich über die App individuell konfigurieren.

JBL Live Pro+: Adaptives Noise-Cancelling und Ambient Aware

Wenn ihr unterwegs seid, vielleicht in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit, einen Bummel in der Stadt macht oder ein paar Runden im Wald joggt, dann wollt ihr dabei ungestört Musik hören, aber die Welt um euch herum auch nicht komplett ausblenden. Die JBL Live Pro+ unterstützen euch dabei mit zwei Technologien, dem Adaptiven Noise-Cancelling und der Ambient Aware-Funktion. Adaptives Noise-Cancelling bedeutet, dass die Hörer auf Lautstärkeveränderungen in der Umgebung reagieren.

JBL Live Pro Plus Kopfhörer
© JBL

Die eingebauten Mikrofone registrieren den Unterschied und passen in Echtzeit die Geräuschunterdrückung an. Das funktioniert übrigens am besten, wenn ihr die ideale Passform der Aufsätze für eure Ohren ausgewählt habt. Aktiviert ihr Ambient Aware per Knopfdruck am linken Bud, werden Außengeräusche verstärkt, ihr könnt also beispielsweise eine Unterhaltung mit einem Bekannten führen, ohne die Stecker aus dem Ohr zu nehmen und die Playlist zu unterbrechen. Ob das allerdings höflich ist, steht auf einem anderen Blatt.

HardwareJBL Quantum 600 im Test: Kabelloser Klanggigant

Wichtig für Telefonate ist die verbaute 3-Mikrofon-Technologie, bei der ein Feedback-Mikrofon mit Windschutz sowie gleich zwei Beamforming-Mikrofone für eine absolut glasklare Übertragung eurer Stimme sorgen. Wenn ihr euch nicht gerade in einem Funkloch befindet, klingt eure Stimme, als ob ihr gleich neben dem Gesprächspartner steht.

Kleiner Kopfhörer, großer Klang

Kommen wir zuletzt zu einem der wichtigsten Punkte: Wie klingen die Live Pro+? Da können wir uns eigentlich recht kurz fassen und ein sehr positives Fazit ziehen. Habt ihr die Passform der Buds mittels der App perfekt an eure Ohren angeglichen und die EQ-Einstellungen nach eurem Hörverhalten eingestellt, steht einem echten Musikgenuss nichts mehr im Wege. Bereits ohne manuelle Soundkorrekturen liefern die Kopfhörer ein klar strukturiertes, geradezu räumliches, Klangbild. Mit verantwortlich sind dabei natürlich die qualitativ hochwertigen 11 mm -Treiber, die direkt eurer Trommelfell schmeicheln, sowie der bekannte JBL Signature Sound, der auch bei hohen Lautstärken glasklare Klänge abliefert.

JBL Live Pro Plus in Weiß
© JBL

Fazit von Ulrich Wimmeroth

Bei einem Listenpreis von 179,00 Euro kann man in Bezug auf Ausstattung und Audioqualität schon was von einem Kopfhörer erwarten. Und die schicken Lifestyle-Lauscher von JBL enttäuschen nicht. Im Audiobereich liefern die Treiber dank JBL Signature Sound ein extrem gutes Klangbild mit satten Bässen, klaren Höhen und differenziertem Mittenbereich. Technisch überzeugen die Live Pro+ mit ausgereiften Funktionen, sehr guter Sprachqualität dank gleich drei Mikrofonen sowie einer langen Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden im Dauerbetrieb.

Das allerdings nur, wenn ihr euch bei der Nutzung des Sprachassistenten und dem Einsatz von ANC zur Reduzierung der Umgebungsgeräusche zurückhaltet, sonst müssen die Buds deutlich schneller in die Ladebox. Was aber dank Schnellladefunktion auch nur eine kurze Unterbrechung bedeutet, denn nach nur fünf Minuten habt ihr schon wieder Saft für eine weitere Stunde Musikgenuss.

Seid ihr eher auf der Suche nach einem neuen Gaming-Kopfhörer? Dann nehmt gerne an unserem aktuellen Gewinnspiel teil. Wir verlosen zweimal das Gaming-Headset JBL Quantum 600:

GewinnspielePlayCentral.de verlost zwei kabellose JBL Quantum 600 Gaming-Headsets

Headsets, Festplatten oder Soundbars: Wenn es einen Stecker hat, ist es genau sein Ding. Schreibt bei PlayCentral.de über Spiele, PC- und Konsolenhardware. Nebenberuflich treusorgender Familienvater, der sich immer häufiger seinem Sohn in FIFA geschlagen geben muss.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Bei diesen Händlern könnt ihr jetzt vorbestellen M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu
iPhone 13 bei Otto iPhone 13 bei Otto kaufen, dieser Händler verkauft es jetzt PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny Life is Strange True Colors Spielzeit Länge Stunden Spielzeit von Life is Strange: True Colors – Wie lange braucht ihr für alle Kapitel? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x