PLAYCENTRAL DEALS Cyberport

Das iPhone 12 mini & iPhone 12 Max Pro könnt ihr jetzt bei Cyberport vorbestellen

Von Patrik Hasberg - Anzeige vom 06.11.2020 13:51 Uhr
iPhone 12 mini bei Cyberport vorbestellen kaufen
© Apple/PlayCentral/Cyberport

Nach dem iPhone 12 und iPhone 12 Pro, könnt ihr ab sofort auch das iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max vorbestellen. Die Preorder für die beiden Smartphone-Modelle ist am heutigen Freitag, den 6. November 2020 um 14 Uhr gestartet ist. Vorbestellen könnt ihr die beiden Apple-Geräte unter anderem in dem Onlineshop Cyberport, damit ihr es pünktlich am 13. November geliefert bekommt.

Die Geräte sind jetzt allesamt online. Hier geht es direkt zum jeweiligen Modell:

Das Apple iPhone 12 mini im Überblick

Apple bezeichnet das iPhone 12 mini als „kleinstes, dünnstes und leichtestes 5G-Smartphone der Welt.“ Es bietet ein randloses Super Retina XDR Display mit einer Größe von 5,4 Zoll, das über die neue Ceramic Shield-Front verfügt, die robuster ist als jedes Smartphone-Glas, das je hergestellt wurde und mit IP68-Klassifizierung führend in der Branche ist. Das iPhone 12 mini ist kleiner als das iPhone 12 mit einer Displaydiagonale von 6,1 Zoll.

Hier die Displaygröße der beiden iPhones im direkten Vergleich:

  • iPhone 12: 146,7 mm x 71,5 mm x 7,4 mm
  • iPhone 12 mini: 131,5 mm x 64,2 mm x 7,4 mm

Details zum Display: Zwar verfügen beide Displays über das Super Retina XDR-Display, doch die Auflösung des iPhone 12 mini (2.340 x 1.080 Pixeln bei 476 ppi) ist kleiner. Das iPhone 12 hat eine Auflösung von 2.532 x 1.170 Pixel bei 460 ppi. Hingegen weist es eine höhere Pixeldichte auf, weshalb die Draufsicht sogar noch besser sein könnte als beim größeren Modell.

Wie viel kostet das Apple iPhone 12 mini? Der Preis des iPhone 12 mini beginnt bei dem Modell mit 64 Gigabyte Speicher bei 778,85 Euro.

AppleApple Keynote: iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro, & iPhone 12 Pro Max vorgestellt

iPhone 12 Pro Max vs. iPhone 12 Pro

Gemeinsam mit dem iPhone 12 mini kann am 6. November das iPhone 12 Pro Max vorbestellt werden, dass sich an Anwender richtet, die das Maximum aus ihrem Phone herausholen möchten. Das Super Retina XDR Display vergrößert sich auf 6,7 Zoll bei nahezu identischer Größe wie das iPhone 11 Pro Max und bietet damit das größte Display, das es je auf einem iPhone gab, sowie die höchste Auflösung mit fast 3,5 Millionen Pixeln.

Hier die Displaygröße der beiden iPhones im direkten Vergleich.

  • iPhone 12 Pro-Auflösung – 2.532 × 1.170 Pixel
  • iPhone 12 Pro Max-Auflösung – 2.778 x 1.284 Pixel

Wie viel kostet das Apple iPhone 12 Pro Max? Der Preis des iPhone 12 Pro Max beginnt bei 1.217,50 Euro.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter