PLAYCENTRAL GUIDES Horizon: Forbidden West

Horizon Forbidden West: Burning Shores – Wie lang fällt die Spielzeit des PS5-DLCs aus?

Von Sven Raabe - Guide vom 21.04.2023 09:14 Uhr
Horizon Forbidden West Burning Shores PS5-DLC Spielzeit
© Sony Interactive Entertainment/Guerrilla Games

Nachdem sie den Verbotenen Westen bereist hat, wartet in Horizon Forbidden West: Burning Shores ein neues Abenteuer auf Aloy. Diesmal führt sie ihr Weg nach Los Angeles oder besser gesagt dahin, was von der einstigen Stadt der Engel noch übrig geblieben ist. In den nachfolgenden Zeilen verraten wir euch, mit wie vielen Stunden Spielzeit ihr beim PS5-exklusiven DLC ungefähr rechnen könnt.

Wie lange beschäftigt euch die Hauptstory?

Nachdem ihr die Erweiterung installiert und das Spiel gestartet habt, erhält Aloy kurz darauf von Sylens eine Nachricht. Bei einem Treffen verrät dieser unserer Protagonistin, dass eine gefährliche Person aufgetaucht sei, die sich nun irgendwo bei den Brennenden Küsten versteckt hält.

Aloy macht sich sogleich auf den Weg, um diese mysteriöse Gestalt ausfindig zu machen, doch auf ihrer Reise sollen noch weitere Gefahren warten. Glücklicherweise ist ihr jedoch nicht jeder, dem sie begegnet, feindlich gesonnen. In der Kriegerin Seyka findet unsere Heldin eine wichtige neue Verbündete.

Die Story von „Horizon Forbidden West: Burning Shores“ fällt natürlich deutlich kürzer als die des Hauptspiels aus. Wenn ihr euch ausschließlich auf die Geschichte des DLCs konzentriert, dürftet ihr in sieben bis acht Stunden das Ende des Abenteuers erreichen, abhängig von eurem Schwierigkeitsgrad.

Wie schon beim Hauptspiel gilt auch bei der Erweiterung, dass die Story eine der größten Stärken der Spielerfahrung ist. In den wenigen Kapiteln gibt es einen klaren Spannungsaufbau und quasi keinerlei Längen. Zudem lernen wir Neuzugang Seyka gut kennen und ihre Beweggründe verstehen.

Wie lange beschäftigt euch ein 100%-Run?

Doch selbstverständlich könnt ihr im „Burning Shores“-DLC noch viel mehr entdecken. Es locken neue Fähigkeiten, neue Outfits und Waffen sowie einige frische Upgrade-Optionen. Darüber hinaus gibt es ebenfalls ein paar neue Maschinenwesen, die nach neuen Kampfstrategien erfordern.

Aloy wird in „Horizon Forbidden West: Burning Shores“ unsanft empfangen © Sony Interactive Entertainment/Guerrilla Games

Außerdem sind in der Spielwelt, die ungefähr einem Drittel der „Horizon Forbidden West“-Karte entspricht, wieder allerlei Sammelgegenstände versteckt. Wenn ihr wirklich jeden Winkel der Brennenden Küsten erkunden und dem Areal all seine Geheimnisse entlocken möchtet, müsst ihr mehr Zeit einplanen.

Wenn ihr neben der Story-Kampagne nur ein paar der optionalen Beschäftigungen mitnehmen möchtet, etwa die Nebenmissionen, könnt ihr mit rund 12 Stunden rechnen. Für einen 100%-Run solltet ihr indes eher 16 bis 20 Stunden einplanen, abhängig von eurem eigenen Tempo und dem Schwierigkeitsgrad.

Ihr merkt also schon: In „Horizon Forbidden West: Burning Shores“ gibt es wirklich eine Menge zu entdecken und zu erledigen. Wenn ihr an die 100% auch noch die insgesamt 18 Trophäen knüpft, könnt ihr vielleicht sogar noch die eine oder andere Spielstunde dazurechnen. Es gibt einiges zu tun!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„Horizon Forbidden West: Burning Shores“ ist seit dem 19. April 2023 exklusiv für die PlayStation 5 erhältlich.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter