PLAYCENTRAL GUIDES Hogwarts Legacy

Raum der Wünsche in Hogwarts Legacy: Freischalten, ausstatten & vergrößern

Von Patrik Hasberg - Guide vom 28.02.2023 09:45 Uhr
© Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Die Entwickler von Hogwarts Legacy haben sich für das Rollenspiel etwas ganz besonderes ausgedacht, um den Raum der Wünsche aus den Büchern und Filmen sinnvoll als Gameplay-Element einzubauen. Wir erklären euch in den folgenden Zeilen, wie ihr den Raum der Wünsche freischaltet und wie ihr in ausstatten könnt und wie er sich außerdem vergrößern lässt.

Was ist der Raum der Wünsche?

Der Raum der Wünsche ist ein geheimer Raum in Hogwarts, der erscheint, wenn jemand dringend etwas braucht. Es ist ein Raum, der sich nach den Wünschen seines Nutzers formt. In „Harry Potter und der Orden des Phönix“ nutzen Harry und seine Freunde den Raum, um eine Armee von Schülern zu trainieren und sich auf den Kampf gegen Voldemort vorzubereiten.

In „Hogwarts Legacy“ könnt ihr diesen Raum dazu nutzen, um Pflanzen anzubauen, Tränke zu brauen oder die eigene Ausrüstung anzupassen. Außerdem kommen später in der Handlung eigene Gehege für die Tierwiesen hinzu, die ihr in der Spielwelt vor Wilderern gerettet habt.

Es gibt zudem die Möglichkeit diese magischen Kreaturen an diesem Ort zu züchten und somit für Nachwuchs zu sorgen. Es lässt sich sogar das gesamte Erscheinungsbild des Raums ändern, um diesen eurem Geschmack nach anzupassen. Wir fassen für euch die wichtigsten Features zusammen.

So sieht der Raum der Wünsche zu Beginn aus, er lässt sich aber erweitern. © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Wie schalte ich den Raum der Wünsche frei?

Ihr müsst den Raum der Wünsche in „Hogwarts Legacy“ nicht wie in den Büchern durch Zufall entdecken, denn das geschieht automatisch im Verlauf der Handlung des Rollenspiels. Konkret handelt es sich dabei um die 21. Hauptmission Der Raum der Wünsche, die ihr von Professor Weasley erhaltet. Im Rahmen dieser Quest werdet ihr mit den grundlegenden Möglichkeiten des Raums vertraut gemacht und lernt zudem Hauself Deek kennen.

Zu Beginn dieser Mission lehrt euch Professor Weasley außerdem den Verschwindezauber Evanesco. Hiermit könnt ihr bestimmte Dinge im Raum der Wünsche verschwinden lassen, um dafür Mondsteine zu erhalten.

© Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Wo finde ich den Raum der Wünsche im späteren Verlauf?

Habt ihr den Raum der Wünsche einmal freigeschaltet, könnt ihr zu diesem Ort jederzeit zurückkehren, um Tränke zu brauchen, eure Tierwesen zu besuchen, Pflanzen anzubauen oder eure Ausrüstung zu verbessern. Dafür müsst ihr übrigens nicht jedes Mal umständlich durch das gesamte Schloss laufen und dabei den Raum herbeiwünschen, denn es gibt einen eigenen Schnellreisepunkt, der euch direkt an diesen Ort führt.

Geht dafür auf die Karte von Hogwarts, wählt den Menüpunkt Geheime Räume aus und geht dann auf Raum der Wünsche, um direkt dorthin zu reisen.

So richtet ihr den Raum der Wünsche ein

Zu Beginn verfügt der Raum der Wünsche lediglich über einen Schreibtisch der Beschreibungen. Damit können die magischen Eigenschaften aller nicht identifizierten Ausrüstungsgegenstände enthüllt werden, die ihr gesammelt habt.

Hier könnt ihr euch in Zukunft komplett austoben. © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Beschwörungen & Zauberanweisungen

Da der Raum an sich nicht über alles verfügt, was ihr benötigt, gibt euch Professor Weasley während der Einführung eine kurze Lektion in Sachen Beschwörungen. Kurz darauf lernt ihr bei ihr einen Beschwörungszauber.

Zauberanweisungen führen die benötigten „Zutaten“ also Ressourcen, zur Beschwörung eines Gegenstands auf. Solche Anweisungen, zum Beispiel für eine Tränkestation und einen Pflanztisch, findet ihr in Hogsmeade in dem Laden Wälzer und Schriftrollen.

Benötigte Ressourcen wie Mondstein lassen sich zwar im Hochland beschaffen, allerdings könnt ihr diese zudem ganz einfach kaufen. Ressourcen erhaltet ihr aber auch, indem ihr Objekte aus dem Raum verschwinden lasst.

Tränkestation & Pflanztisch beschwören

Zu Beginn bekommt ihr von Professor Weasley die Aufgabe, eine Tränkestation und einen Pflanztisch zu beschwören. Beide Stationen sollet ihr bereits aus eurem Studium von Zauberpflanzen und dem Unterricht zum Brauen von Zaubertränken kennen.

Weist also den Beschwörungszauber einem eurer Zauber-Sets zu, um darauf zugreifen zu können. Sobald ihr den Zauber wirkt, öffnet sich das Beschwörung-Menü. Wählt hier die erste Option Zaubertränke und wählt dann aus vier verschiedenen Tränkestationen, die sich lediglich hinsichtlich ihrer Optik voneinander unterscheiden.

Zum Beschwören dieser Stationen benötigt ihr lediglich zwei Mondsteine. Um das Budget für Beschwörungen im Raum der Wünsche zu erhöhen, solltet ihr weitere Aufträge abschließen.

Wo ihr eure Einrichtung im Raum der Wünsche platziert, überlässt das Spiel weitgehend euch. Ihr könnt euch also an Wänden orientieren, aber Stationen auch mitten im Raum platzieren. Beachtet dabei, dass sich Objekte rotieren und auch andocken lassen.

Als nächstes geht ihr auf den Menüpunkt Kräuterkunde. Hier findet ihr Gegenstände, um Pflanzen wachsen zu lassen. Sucht euch hier einen Pflanztisch mit kleinem Topf aus. Auch bei diesen Stationen werden wieder zwei Mondsteine zur Beschwörung benötigt.

Nun könnt ihr Tränke brauen und Pflanzen züchten, voraussetzt ihr habt die entsprechenden Zaubertrankzutaten oder Samen. Diese findet ihr in Hogsmeade oder außerhalb des Schlossgeländes.

Hinweis: Beschwörungs-, Änderungs und Verschwindezauber lassen sich ausschließlich im Raum der Wünsche nutzen.

Raum der Wünsche: So verändert ihr die Optik

Ihr könnt den Raum der Wünsche aber auch durch dekorative Elemente im Aussehen anpassen. Beispielsweise gibt es Wand- und Bodendekoration, um den Raum umzugestalten. Für beides gibt es im Beschwörung-Menü jeweils eine eigene Kategorie.

Habt ihr auch diese Aufgabe von Professor Weasley erfüllt, lernt ihr schließlich den Änderungszauber. Dieser erlaubt es euch, beschworene Gegenstände anzupassen. Dadurch könnt ihr Farben, Muster und Stile eurer Möbel ganz nach eurem Geschmack verändern. Richet einfach euren Zauberstab auf beschworene Objekte und wählt dann den Änderungszauber aus.

Über die richtige Deko lässt sich bekanntlich streiten. © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Als nächstes könnt ihr euch größeren Herausforderungen stellen. Denn ihr könnt den Änderungszauber auch direkt auf den Raum anwenden. Dadurch lassen sich zum Beispiel der Boden oder der Balkon umgestalten. Um das komplette Ambiente des Raums zu ändern, geht ihr nun zu dem Hauself Deek.

Habt ihr ihn angesprochen, könnt ihr das Gesamtkonzept anpassen. Zur Verfügung stehen diese vier Optionen:

  • Eine kühle, monddurchflutete Atmosphäre
  • Warm und gemütlich wäre schön
  • Natürlich und erdverbunden wäre schön
  • Dunkle, mysteriöse Räume finde ich am besten

Hinweis: Ihr könnt den Stil des Raums jederzeit von Deek wieder ändern lassen.

So könnt ihr den Raum der Wünsche vergrößern

Habt ihr mit dem Hauself gesprochen, vergrößert sich der Raum der Wünsche automatisch, wodurch ein riesiger neuer Bereich hinzukommt. Möchtet ihr den Raum in Zukunft noch weiter anpassen, könnt ihr dies mit weiteren Zauberanweisungen tun. Diese findet ihr innerhalb und außerhalb der Schule. Außerdem solltet ihr weitere Nebenmissionen von Hauself Deek erledigen, um den Raum weiter zu vergrößern.

Mehr Platz? Kein Problem! © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Tierwesen im Raum der Wünsche halten

In „Hogwarts Legacy“ lassen sich verschiedene Tierwesen retten, die anschließend im Raum der Wünsche untergebracht werden. Innerhalb der 28. Hauptquest namens Der Elf, der Schnappsack und der Webstuhl erhaltet ihr nicht nur einen Schnappsack, um die magischen Tierwesen in der Spielwelt zu fangen, sondern auch Zugang zum Vivarium, dem ersten Tiergehege.

Durch den Raum der Wünsche gelangt ihr ab sofort in das Tiergehege, das den ersten Tierwesen Platz bietet. Auch ein Tiergehege könnt ihr mit weiteren Objekten und Dekorationen gestalten. Außerdem schaltet ihr im Verlauf der Handlung weitere Landschaften frei, um immer mehr Kreaturen ein Zuhause bieten zu können.

Im Raum der Wünsche lassen sich sogar Tierwesen züchten. © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Kümmert ihr euch gut um eure Tierchen und bürstet beziehungsweise füttert sie, erhaltet ihr von ihnen regelmäßig seltene Materialien, die ihr nutzen könnt, um eure Ausrüstung zu verbessern. Welche Tierwesen es gibt, wo diese zu finden sind und welche Materialien ihr jeweils von ihnen erhaltet, haben wir euch in diesem Beitrag zusammengefasst.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Harry Potter
Hogwarts Legacy Action-Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter