PLAYCENTRAL GUIDES Hogwarts Legacy

Alle Zauber lernen in Hogwarts Legacy – Wie schalte ich sie frei? – Lösung

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 24.02.2023 06:12 Uhr
Hogwarts Legacy: Alle Zauber und Zaubersprüche im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide)
© Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Wer in Hogwarts Legacy gegen die Künste der dunklen Magie antritt, braucht natürlich selbst ein paar gute Zauber, um sich behaupten zu können. Doch auch für die Erkundung und das Sammeln von Collectables sind die Zaubersprüche von großem Nutzen, daher ist es selbstverständlich, dass ihr sie so früh wie möglich erlernen wollt.

In diesem Guide verraten wir euch ganz genau, welche Formen von Zauber es in dem Spiel gibt, wie sie euch bei euren Abenteuern dienlich sein können und natürlich wie ihr sie erlernen könnt. Außerdem könnt ihr hier nachlesen, wie man den Zauber Alohomora auf Stufe 2 und sogar auf Stufe 3 bringen kann.

Hogwarts Legacy: Alle Zauber vom Typ Nutzen

Zauber vom Typ Nutzen sind unentbehrlich bei euren Erkundungstouren, da ihr ohne sie immer wieder aufgehalten werdet. So könnt ihr ohne Lumos keine der Leeren Gemälde enthüllen, ohne Reparo bleiben zerstörte Objekte kaputt und ohne die Desillusionierung könnt ihr euch nicht frei in gefährlichen gebieten und verbotenen Abteilungen bewegen.

Lumos

Mit diesem Spruch könnt ihr im Dunkeln sehen oder Rätsel lösen, für die zusätzliches Licht benötigt wird. Ihr erlernt den Spruch automatisch im Verlauf der allerersten Mission.

Reparo

Ermöglicht es dir, gewisse beschädigte Objekte rasch in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Ihr könnt den Spruch bei der Sekundäraufgabe Professor Ronens Aufgabe erlernen, die euch zur Verfügung steht, sobald ihr den ersten Schultag hinter euch gebracht habt.

Desillusionierung

Lässt dich mit deiner Umgebung eins werden, wodurch du für andere schwerer wahrzunehmen bist. Ihr erlernt diesen Spruch automatisch während der Hauptmission, sobald ihr im Verlauf von Geheimnisse der Verbotenen Abteilung mit Sebastian unterwegs seid.

Wingardium Leviosa

Lässt bewegliche Objekte schweben und kontrolliert sie. Wenn ihr den Zauber lernen wollt, müsst ihr in der Handlung soweit vorankommen, dass die Sekundärmission Professor Garlicks Aufgabe I freigeschaltet wird. Testet für sie die im Auftrag erwähnten Pflanzen im Kampf und besucht anschließend den Unterrichtsraum für Kräuterkunde.

Hogwarts legacy: Alle Zauber im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide)
Die Zauber in „Hogwarts Legacy“ sind einfach magisch! © Warner Bros./Avalanche/Bildmontage PlayCentral

Hogwarts Legacy: Alle Zauber vom Typ Verwandlung

Diese Zauber haben in der normalen Welt keinen Nutzen, doch im Raum der Wünsche könnt ihr damit eine Menge anstellen. Mit den Verwandlungszaubern erschafft ihr Gegenstände, ändert den Raum der Wünsche nach euren eigenen Vorstellungen ab und schafft einen Rückzugsort, der ganz genau euren Bedürfnissen entspricht.

Beschwörungszauber

Beschwört Gegenstände aus dem Nichts, wenn im Raum der Wünsche gewirkt. Passend zu seinem Nutzen erlernt ihr den Beschwörungszauber, sobald ihr den Raum der Wünsche gefunden habt. Dies geschieht automatisch während der Handlung von „Hogwarty Legacy“.

Evanesco

Lässt Gegenstände verschwinden und bringt Mondsteine zurück, wenn er im Raum der Wünsche angewandt wird. Ihr erlernt diesen Spruch im Verlauf der Hauptmission Raum der Wünsche, wo euch Professor Weasley unterrichten wird.

Änderungszauber

Dies ist der letzte der drei Sprüche vom Typ Verwandlung, die ihr in diesem Spiel erlernen werdet. Sprecht mit Professor Weasley, nachdem ihr die ersten Gegenstände im Raum der Wünsche erschaffen habt. Anschließend müsst ihr nur noch Mondstein sammeln und zu Weasley zurückkehren, um den Änderungszauber zu lernen.

Hogwarts-Legacy-Kampfsystem
Doch die Zauber können auch gefährlich werden! Schützt euch mit Protego. © Warner Bros./Avalanche Studios

Hogwarts Legacy: Alle Zauber vom Typ Kraft

Wer gerne kleine Dinge, mittelgroße Dinge, schwere Dinge, lebendige Dinge und auch zappelnde Dinge in die Luft, vor, zurück und wieder nach unten werfen möchte, benötigt ganz dringend Zauber vom Typ Kraft. Mit diesen Zaubersprüchen könnt ihr die magischen Duelle kontrollieren und eure Feinde wie Puppen umher werfen.

Accio

Beschwört eine Vielzahl von Objekten und Gegnern herbei. Bestimmte magische und schwere Objekte erfordern dabei anhaltenden Einsatz. Dieser Zauber steht euch bereits sehr früh im Spielverlauf zur Verfügung, wird er euch doch bereits in der Einführungsmission beigebracht.

Depulso

Wehrt viele Arten von Objekten und Gegnern mit beachtlicher Kraft ab. Obwohl es keinen direkten Schaden bei Gegnern verursacht, können Gegner und Objekte gleichermaßen mit zerstörerischen Folgen aufeinander geschleudert werden. Wie die meisten anderen Zauber auch, lernt ihr Depulso im Verlauf der Hauptmissionen automatisch.

Flipendo

Wirft Objekte und Gegner nach oben und hinten. Wer diesen Zauber erlernen will, muss zuerst Professor Garlicks Aufgabe I abgeschlossen und zusammen mit Professor Fig den Kartenraum erreicht haben. Danach könnt ihr Professor Garlicks Aufgabe 2 absolvieren und im Anschluss Flipendo erlernen.

Descendo

Verursacht keinen direkten Schaden, aber Objekte und Gegner, die auf den Boden geworfen werden, erleiden erheblichen Aufprallschaden. Ihr erlernt diesen Zauber durch die Sekundärmission Professor Onais Aufgabe, die automatisch per Eulenpost freigeschaltet wird, nachdem ihr im Verlauf der Hauptmission die erste Prüfung bestanden habt.

Hogwarts legacy: Alle Zauber im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide)
Die Zauber vom Typ Kraft erteilen keinen direkten Schaden. © Warner Bros./Avalanche/Bildmontage PlayCentral

Hogwarts Legacy: Alle Zauber vom Typ Schaden

Im Kampf gegen die Dunklen Küste helfen keine netten Worte und hübschen Zaubersprüche, hier müsst ihr Nägel mit Köpfen machen und das geht am besten mit den höchst aggressiven Zaubern vom Typ Schaden. Reißt euren Feinden die Waffen aus den Händen, steckt sie in Brand und zerschmettert sie an Felsklippen.

Expelliarmus

Reißt den meisten Gegnern Zauberstäbe und Waffen aus der Hand. Verursacht außerdem bei allen Gegnern Schaden, auch wenn sie keine Waffen tragen. Ihr erlernt diesen Spruch durch die Sekundärmission Professor Hecats Aufgabe 2. Diese Mission steht euch zur Verfügung, sobald ihr im Verlauf der Handlung in der Verbotenen Abteilung wart.

Incendio

Hat eine geringe Reichweite. Darum müsst ihr euch nahe am Ziel befinden. Er verursacht erheblichen Schaden und zündet bestimmte Objekte an. Ihr erlernt diesen Spruch automatisch während der Kampagne, nämlich sobald ihr die Mission Professor Hecats Aufgabe I abgeschlossen habt.

Diffindo

Fügt Objekten und Gegnern aus der Ferne einen Hieb zu und verursacht beträchtlichen Schaden. Ihr lernt diesen Zauber von Professor während der Sekundärmission Professor Sharps Aufgabe 2, die euch zur Verfügung steht, sobald ihr die Hauptmission Im Schatten der Krypta freigeschaltet habt.

Confringo

Ein Blitz mit großer Reichweite, der Schaden verursacht, wenn er trifft. Lässt sich perfekt mit Brandschaden kombinieren. Ihr erlernt diesen Zauber automatisch während der Hauptmission Im Schatten der Krypta.

Bombarda

Verursacht schweren Schaden, wenn er trifft, und führt zu einer Explosion. Diesen mächtigen Zauber erlernt ihr durch den Sekundärauftrag Professor Howins Aufgabe, der erst zur Verfügung steht, nachdem ihr im Verlauf der Story die 2. Prüfung, Rookwoods Prüfung, abgeschlossen habt. Die entsprechende Eule trifft danach automatisch ein.

Hogwarts legacy: Alle Zauber im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide)
Die Zauber vom Typ Schaden sind sehr gefährlich. © Warner Bros./Avalanche/Bildmontage PlayCentral

Hogwarts Legacy: Alle Zauber vom Typ Kontrolle

Diese Zauber sind euer bester Freund, denn sie helfen euch nicht nur im Kampf, wo ihr die sprichwörtliche Kontrolle über das Geschehen behalten könnt, nein, sie haben auch bei euren Erkundungstouren großen Nutzen und sind unablässig, um alle Geheimnisse in Hogwarts Legacy zu enthüllen und alle Sammelobjekte zu finden.

Levioso

Lässt Objekte und Gegner schweben. Nützlich sowohl zum Lösen von Rätseln als auch zum Überraschen von Gegnern. Ihr erlernt diesen Spruch automatisch im Verlauf der Handlung, sobald ihr das erste Mal am Unterricht Verteidigung gegen die dunklen Künste teilnehmt.

Glacius

Friert Gegner ein und erhöht den Schaden, den sie durch Folgeangriffe erleiden. Um diesen Zauber erlernen zu können, müsst ihr in der Hauptgeschichte zusammen mit Professor Fig im Kartenraum gewesen sein. Anschließend erhaltet ihr die Sekundäraufgabe Madam Kogawas Aufgabe I.

Arresto Momentum

Verlangsamt sowohl Objekte als auch Gegner und verschafft euch dadurch zusätzliche Zeit, um euren nächsten Schritt zu planen. Schließt Madam Kogawas ersten Auftrag ab und sammelt danach etwas Erfahrung, wodurch ihr den Folgeauftrag Madam Kogawas Aufgabe 2 erhaltet. Schließt diese ebenfalls ab, und der Zauber gehört euch.

Transformation

Könnt ihr erst lernen, nachdem ihr ein Einhorn gefangen und in den Raum der Wünsche gebracht habt. Professor Weasley wird euch in diesem Fall automatisch eine neue Aufgabe per Eulenpost zuteilen, in deren Verlauf ihr zwei Handbucheinträge sammeln müsst. Einer davon ist an Sophronia Franklins Quiz gekoppelt, ihr müsst jedoch lediglich teilnehmen, um das Buch zu erhalten.

Hogwarts Legacy: Alle Zauber lernen, Unverzeihliche Flüche lernen (Guide, Lösung)
Die Feinde verwandeln wir unserem Transformations-Zauber in Gegenstände. Warum auch nicht? © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Alle Zauber vom Typ Unverzeihlicher Fluch

Wer jegliche Moral hinter sich lassen und so richtig Chaos in Hogwarts Legacy stiften möchte, kann die Unverzeihlichen Flüche lernen, die Angst und Schrecken unter euren Feinden verbreiten werden. Diese Zauber sind allesamt Teil von Sebastians Beziehungsaufträgen, nehmt also fleißig seine Einladungen, die er euch via Eulenpost schickt, an und ihr erlernt nach und nach alle drei Zauber dieser Art.

Crucio

Führt dazu, dass sich die meisten Gegner vor Schmerz krümmen, während sie mit der Zeit Schaden erleiden. Dies ist der erste der drei unverzeihlichen Flüche, die ihr in „Hogwarts Legacy“ erlernt. Und zwar während der Beziehungsquest Im Schatten des Studierzimmers, die ihr erhaltet, indem ihr Sebastians Aufträge abschließt. Diese kommen im Spiel automatisch per Eulenpost.

Imperio

Habt ihr im Schatten des Studierzimmers abgeschlossen, solltet ihr weiter die Beziehungsaufträge von Sebastian verfolgen, damit früher oder später die Mission Im Schatten der Zeit zur Verfügung steht. Imperio zwingt Gegner vorübergehend dazu, an deiner Stelle zu kämpfen. Dieser Zauber kann in den Talenten noch weiter verstärkt werden.

Avada Kedavra

Tötet Gegner sofort. Wie viel mehr gibt es zu diesem Zauber zu sagen? Wer seine Feinde gerne sehr schnell und sehr grün über den Jordan schicken will, verfolgt einfach fleißig die Beziehungsaufträge von Sebastian. Im späten Verlauf der Handlung von „Hogwarts Legacy“ erhaltet ihr schließlich die Mission Im Schatten des Relikts.

Hogwarts legacy: Alle Zauber im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide)
Avada Kedavra ist nicht ohne Grund der Todesfluch. © Warner Bros./Avalanche/Bildmontage PlayCentral

Hogwarts Legacy: Alle Zauber vom Typ Grundlegend

Dies sind die grundlegenden Zauber, die ihr im Verlauf eures Abenteuers freischalten werdet. Ihr müsst sie nicht separat lernen und braucht auch nicht die Augen danach offen halten, denn diese Zaubersprüche werden eurem Repertoire sowieso zugefügt, macht euch also keine Sorgen und genießt einfach die Story.

Basiszauber

Verursacht geringen Schaden bei Gegnern und Objekten. Ihr beherrscht diesen Spruch von Anfang an und müsst ihn daher nicht separat erlernen.

Revelio

Hebt eine Vielzahl nützlicher und interaktiver Ziele in der Welt hervor, darunter versteckte Objekte, Puzzle-Elemente, Beute, Gegner und mehr. Ihr erlernt diesen nützlichen Spruch automatisch im Verlauf der ersten Mission.

Protego

Schützt vor einer Vielzahl von Angriffen, einschließlich Zaubersprüchen, Waffenschlägen und mehr. Ihr erlernt diesen Spruch während eures ersten Kampfes gegen die Ritterstatuen, auf eurer ersten Mission mit Professor Fig.

Stupor

Betäubt Gegner und macht sie zu leichten Zielen für Folgezauber. Es verursacht keinen direkten Schaden, aber betäubte Gegner nehmen extra Schaden, der durch goldene Zahlen angezeigt wird. Ihr erhaltet diesen Spruch ebenfalls während der allerersten Mission mit Professor Fig.

Alohomora

Der Zauber, mit dem ihr verschlossene Türen öffnen beziehungsweise Schlösser knacken könnt. Auch dieser Zauber ist Teil der Handlung, wird er doch in der Hauptaufgabe Der Mondbesessene Hausmeister freigeschaltet, der ihr nachgehen könnt, sobald ihr die erste Prüfung abgeschlossen und die Hauptmission Bereite dich auf die Suche nach dem letzten Hüter vor freigeschaltet habt.

Alohomora Stufe 2 und Alohomora Stufe 3

Im Verlauf der Hauptmission müsst ihr dem Hausmeister helfen, sich von dem Einfluss verfluchter Statuen zu befreien. So erfahrt ihr auch, was es mit den Demiguise-Statuen auf sich hat. Habt ihr seinen ersten Auftrag erfüllt, bekommt ihr automatisch die nachfolgende Sekundärmission Der Mann hinter den Monden.

Nun könnt ihr die Demiguise-Statuen überall in der Welt von Hogwarts Legacy sammeln und zum Hausmeister Gladwin Moon bringen. Bringt ihm insgesamt 9 Statuen und ihr erlernt Alohomora auf Stufe 2. Bringt ihm im Anschluss noch einmal 13 der kleinen Monde, und ihr lernt Alohomora auf Stufe 3.

Petrificus Totalius

Mächtig genug, um die meisten Gegner dauerhaft zu blockieren. Gedacht, um sich an ahnungslose Feinde heranzuschleichen und diese dann sofort außer Gefecht zu setzen. Ihr erlernt auch den Zauber Petrificus Totalius automatisch, wenn ihr in der Geschichte vorankommt. Macht euch also keine Gedanken und übt euch stattdessen einfach in Geduld.

Alte-Magie-Wurf

Beschwört spezielle Umgebungsobjkte herbei und wirft sie dann auf den anvisierten Gegner. Besonders nützlich, um Schildzauber zu durchbrechen. Ihr erhaltet diesen Spruch automatisch im Verlauf der Handlung, nämlich während eures ersten Besuchs in Hogsmeade.

Alte Magie

Wenn mindestens eine Leiste eurer Alte Magieanzeige voll ist, könnt ihr verheerende Angriffe Alter Magie entfesseln, die massiven Schaden zufügen und Schildzauber brechen. Ihr schaltet diese Zauberei automatisch im Verlauf der Handlung frei, nämlich während eures ersten Aufenthaltes in Hogsmeade.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Harry Potter
Hogwarts Legacy Action-Rollenspiel Xbox Series X, PC, PS4, Xbox One, PS5
KAUFEN
Star Wars: The Mandalorian – Das Amnestie-Programm erklärt Game of Thrones als Anime im Stil von Studio Ghibli? Fans machen es mit KI möglich Diablo 4: Klassen Guide Zauberer, Guide für Anfänger (Diablo IV) Die Klasse Zauberer in Diablo 4: Unser Guide für Einsteiger Atelier Ryza – JRPG bekommt eigene Anime-Adaption
The Last of Us: Welcher Charakter? The Last of Us: Kontroverser Charakter für Staffel 2 angeteasert Crunchyroll WAKANIM Funimation Anime-Katalog Crunchyroll – Streaming-Anbieter bekommt drei neue Anime-Serien in 2023 Dr. Vegapunk in One Piece (Anime), News zu Manga-Kapitel 1061 One Piece: Wer ist der Verräter unter Vegapunks Satelliten? Manga-Kapitel 1078 löst auf The Last of Us 3 _Pläne The Last of Us 3: Das plant Naughty Dog derzeit Diablo 4: Klassen Guide Totenbeschwörer, Guide für Anfänger (Diablo IV) Die Klasse Totenbeschwörer in Diablo 4: Unser Guide für Einsteiger Resident Evil 4 Remake mit Leon S. Kennedy Resident Evil 4 (Remake): Wer ist Leon S. Kennedy? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x