PLAYCENTRAL GUIDES God of War Ragnarök

God of War Ragnarök: In Vanaheim den Boss Nidhöggr besiegen, so schafft ihr es (Lösung)

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 28.11.2022 14:02 Uhr
God of War Ragnarök: Den Boss Nidhogg in Vanaheim besiegen, Boss-Guide (Lösung)
©Sony Interactive Entertainment.

Es ist doch immer schön, wenn zwei Götter gut miteinander auskommen. Noch schönes, wenn es sich dabei um Kratos und Freya aus God of War Ragnarök handelt, die im Verlauf der Kampagne zusammen in Vanaheim unterwegs sind, um den Fluch zu brechen, der auf der Ex-Frau von Odin lastet. Dabei bekommt das Duo es aber auch mit fiesen Gegnern zu tun.

Der schlimmstmögliche Feind wartet auf die beiden am Ende der Quest Die Abrechnung, wenn Freya endlich die Wurzel ihres Problems gefunden hat und es urplötzlich mit Nidhöggr zu tun bekommt, eine drachenähnliche Kreatur, die den Weltenbaum beschützt und damit zwangsläufig zur Gefahr wird, die gebannt werden muss.

God of War Ragnarök: Nidhöggr besiegen, so geht’s (Phase 1)

Sobald Nidhöggr während eures Abenteuers in God of War Ragnarök auftaucht, habt ihr es erst einmal mit einem recht unbeweglichen Feind zu tun, der lediglich mit Klauen und Zähnen attackiert. Unter seinen Attacken sind keine besonders Gefährlichen dabei, konzentriert euch also darauf, ihm ordentlich was auf den Kopf zu schlagen.

Nach wenigen Treffern werdet ihr aufgerufen, die angezeigte Taste zu drücken, Nidhöggr mit den Chaosklingen aus ihrem Portal zu ziehen. Ab jetzt habt ihr es mit dem Komplettpaket zu tun und der Ablauf des Kampfes ändert sich dramatisch, denn die Beschützerin von Yggdrasil wird nun alles auffahren, was ihr zur Verfügung steht.

  • Nahkampfangriffe sind lohnenswerter, aber auch Fernkampfangriffe mit der Axt verursachen moderaten Schaden.
  • Die Arena ist voll mit Heilungs- und Ragesteinen, solltet ihr also Probleme mit der Lebensleiste bekommen, schaut euch in der Umgebung um.
  • Die Angriffe von Nidhöggr haben eine enorme Reichweite, daher ist es empfehlenswert, immer in Bewegung zu bleiben. Verbleibt ihr zu lange an einer Stelle, steigt die Chance getroffen zu werden dramatisch an.

Die Angriffe dieser Kreatur sind allesamt nicht sonderlich wild, doch eine kann wirklich Probleme bereiten. Ihr erkennt sie daran, dass Nidhöggr ihren Schwanz auf den Boden schlägt, gefolgt von zwei blauen Ringen, die viermal pulsieren, bevor der Schwanz eine brutale Explosion auslöst. Es ist elementar für diese Auseinandersetzung, die Explosion mit einem Schildschlag zu unterbinden.

Sollte euch der Schildschlag gelingen, wird das Monstrum für eine ganze Weile betäubt, was euch ordentlich Zeit lässt, um schwere Attacken loszulassen, die großen Schaden verursachen. In diesem Zeitfenster solltet ihr alles auspacken, was euch zur Verfügung steht, inklusive Runenattacken und aufgeladene Angriffe.

Ansonsten habt ihr in der ersten Phase dieses Kampfes in God of War Ragnarök nicht viel zu befürchten. Schlägt Nidhöggr mit einer Pranke auf den Boden, folgt ein unblockbarer Angriff direkt auf eure aktuelle Position. Da ihr jedoch mit einer einfachen Seitwärtsrolle aus dem Schneider seid, braucht ihr euch auch dann kaum Sorgen machen und könnt guter Dinge in Phase 2 übergehen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

God of War Ragnarök: Nidhöggr besiegen, so geht’s (Phase 2)

In der zweiten Phase setzt Nidhöggr alle Attacken ein, die ihr bereits kennt, doch kommen nun neue Angriffsmuster hinzu. Die Mutter der Lindwürmer wickelt sich nun gerne um die Steinpfeiler in der Arena und wechselt öfters die Position, daher solltet auch ihr mobil bleiben. Schüsse mit dem Schwanz in eure Richtung können mit einer Parade zurückgeschleudert werden.

Hinzu kommt eine Attacke, wo der Schwanz der Bestie durch ein Portal geschickt wird, um euch direkt auf den Kopf zu treffen. Dieser Angriff hat fast immer drei Phasen und ist leicht an den roten Kreisen auf dem Boden zu erkennen. Weicht in diesem Fall einfach zur Seite aus und konzentriert euch eher aufs Ausweichen als auf Konter, nur um sicher zu gehen.

Nutzt Freyas Runenpfeile, um die Schwachstellen des Biests vorzubereiten, woraufhin ihr nur noch eine wohl gezielte Axt auf die entsprechende Stelle werfen müsst. Dies wird Nidhöggr von der Säule runterholen und euch einen kurzen Moment geben, ein paar Folgetreffer zu landen. Nun gibt es nur noch eine Attacke, die euch Kopfschmerzen bereiten kann.

Kurz vor ihrem Ende setzt Nidhöggr eine Energiewelle aus Bifrost ein, die ihr jedoch blocken könnt. Besser wäre es dennoch, zur Seite auszuweichen. Nidhöggr wird vor seiner Niederlage schneller und wilder angreifen, bekommt aber keine neuen Attacken hinzu, ihr wiederholt also einfach nur, was ihr bis hierhin gelernt habt.

God of War Ragnarök: Boss-Guide zu Nidhöggr (Lösung)
© Sony Interactive Entertainment

Der einzige Unterschied zum Beginn von Phase 2 liegt darin, dass die Markierungen von Freya nun mit den Chaosklingen ausgelöst werden müssen. So habt ihr die Lebensleiste dieses Bosses schnell in den Keller gedrückt und könnt euch über Belohnungen wie das Amulett und die Bronzetrophäe Wie alles Begann freuen.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy: Preview Hogwarts Legacy: Sichert euch diese 5 Gratis-Items mit Twitch-Drops! Zauberpflanzen in Hogwarts Legacy – Rezepte, Zutaten und Tipps fürs Züchten Hogwarts Legacy - neuen Charakter erstellen - Neustart Hogwarts Legacy – Mehrere Spielstände anlegen, geht das? Hogwarts Legacy: Merlins Prüfungen abschließen, so geht´s (Fundorte, Lösung, Guide) Merlins Prüfungen in Hogwarts Legacy finden & abschließen für mehr Ausrüstungsplatz
Hogwarts Legacy - Komplettlösung Hogwarts Legacy: Komplettlösung & Guides mit Tipps Hogwarts Legacy Unverzeihliche Flüche: Avada Kedavra und mehr freischalten in Hogwarts Legacy The Last of Us-Serie: Was verbirgt sich unter der Erde von Kansas City in Folge 4? MontanaBlack abgeschleppt 500 Euro Strafe MontanaBlack wurde abgeschleppt – Sind die hohen Kosten gerechtfertigt? Besen freischalten in Hogwarts Legacy: So geht’s – Guide HandOfBlood neues Büro für Unternehmen HandOfBlood und sein Büro für 2,5 Millionen Euro: Einblicke in seine Unternehmen und Zukunftspläne MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x