PLAYCENTRAL NEWS NVIDIA

Erste GeForce RTX 3080 und RTX 3090 Custom-Modelle bei Händlern aufgetaucht

Von Mike Wobker - News vom 11.09.2020 15:40 Uhr
GeForce RTX 3080
© Nvidia

In unserem Preorder-Guide zu Nvidias neuer RTX 30er-Serie konntet ihr bereits die Daten und Bilder des Referenzdesigns der GeForce-Karten betrachten. Nun tauchen auch immer mehr Grafikkarten von Herstellern wie Asus, PNY und EVGA auf, deren Design sich teils deutlich von den Standard-Modellen unterscheidet. Da die Nvidia GeForce RTX 3070 erst im Oktober erscheinen soll, handelt es sich bei diesen allerdings nur um RTX-3080- und RTX-3090-Karten.

NVIDIANvidia GeForce RTX 3090, 3080 und 3070 vorbestellen – Preorder-Guide

Custom-Designs der GeForce RTX 3080

Die als „Custom-Design“ bezeichneten Grafikkarten unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Optik von Nvidias Standard-Modellen und sind je nach Hersteller zu teils deutlich unterschiedlichen Preisen gelistet. Während die GeForce RTX 3080 bei Nvidia zum Beispiel 699 Euro kostet, wird für die nun in verschiedenen Shops aufgetauchten Exemplare ein höherer Preis fällig. Die Spanne reicht dabei von rund 740 Euro für eine RTX 3080 XLR8 Gaming von PNY bis zu 899 Euro für eine RTX 3080 FTW3 Ultra Gaming von EVGA.

Während EVGA der Karte zudem eine RGB-Beleuchtung spendiert, konzentriert sich PNY auf eine eher schlichte Lüfterausstattung, die aber ebenfalls beleuchtet ist. Dazwischen liegen neben anderen Anbietern noch MSI mit der GeForce RTX 3080 Ventus 3X für 778 Euro und Asus mit der GeForce RTX 3080 TUF Gaming für 799 Euro. Die Designs der Karten fallen dabei recht unterschiedlich aus, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die grundsätzlichen Leistungsdaten sind aber bei allen Karten identisch.

Custom-Designs der GeForce RTX 3090

In dieselbe Richtung geht auch die Nvidia GeForce RTX 3090, deren Preis von Nvidia mit 1.499 Euro angegeben wird. Auch hier zeigen sich die bald verfügbaren Angebote mit Preisen zwischen 1.576 Euro und 1.788 Euro teils deutlich höher. Aber auch hier sind wieder mehrere Hersteller mit ihren Karten vertreten, wie zum Beispiel die GeForce RTX 3090 iChill X4 mit RGB-Beleuchtung von Inno 3D für 1.597 Euro.

Wie sich die Preise in Zukunft entwickeln werden, lässt sich derzeit noch schwer vorhersagen. Sollte sich zum Beispiel wieder ein Boom für Kryptowährung einstellen, kann es durchaus zu Lieferengpässen kommen, wie es schon bei der RTX-20er-Serie der Fall war. Damals stieg die Nachfrage so stark, dass die Preise heftig anstiegen bzw. die Karten eine Zeit lang gar nicht mehr erhältlich waren.

Bis die ersten ausführlichen Tests vorliegen, könnte es sich zudem lohnen auf die Nvidia GeForce RTX 3070 zu warten. Diese Karte wird durch den mäßigeren Preis für die meisten Spieler wohl die erschwinglichere Wahl sein.

NVIDIANvidias Geforce RTX 30er-Serie mit RTX 3090 als wahres GPU-Biest: Alle Preise, Specs und Release-Daten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece GTA Trilogy Remaster Definitive Edition GTA Trilogy Remaster: Erster Gameplay-Trailer enthüllt Release-Datum Alec Baldwin Tödlicher Unfall: Alec Baldwin erschießt offenbar Kamerafrau bei Dreharbeiten House of Ashes - Spielzeit The Dark Pictures: So lang fällt die Spielzeit von House of Ashes aus
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild: Schnappt euch gratis Shiny Zacian und Zamazenta bei GameStop Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Uncharted - Film Uncharted-Film: Erster Trailer mit Tom Holland als junger Nathan Drake ist da! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x