PLAYCENTRAL NEWS gamescom

gamescom 2019: Neue Show zur Eröffnung angekündigt, Geoff Keighley moderiert

Von Wladislav Sidorov - News vom 16.04.2019 15:19 Uhr
© Foto: Koelnmesse

Die gamescom 2019 bekommt eine eigene Eröffnungs-Show, die im Vorfeld der Messe stattfinden soll. Moderiert wird die Veranstaltung von Geoff Keighley, der unter anderem für die Produktion der Game Awards bekannt ist. Versprochen wird eine Reihe an Neuankündigungen und Informationen.

Die gamescom 2019 will sich im Rang und Namen konkurrierenden Veranstaltungen anpassen und plant deshalb eine große Eröffnungs-Show. Wie heute bekannt wurde, soll die „gamescom: Opening Night Live“ im Vorfeld der Messe stattfinden und diese hochoffiziell einläuten.

Moderiert und produziert wird das Event von Geoff Keighley, der international vor allem für die Game Awards bekannt ist – die wichtigste Preisveranstaltung der gesamten Videospielindustrie. Unterstützung bekommt er von Hyunjoo Kim, die in der Vergangenheit ebenfalls bei diversen internationalen Produktionen beteiligt war.

Ankündigungen und Weltpremieren

Die „gamescom: Opening Night Live“ soll am 19. August 2019 ab 20:00 Uhr aus Köln übertragen und kann im Internet per Livestream verfolgt werden. Produziert wird die Show vor mehr als 1.000 Zuschauern in englischer Sprache, die genaue Location ist aktuell nicht bekannt.

Für die Show versprechen die Veranstalter eine Reihe an Ankündigungen von sowohl großen als auch kleinen Entwicklern. Zudem soll es diverse Weltpremieren, exklusives Bildmaterial sowie Gastauftritte von Stars aus der Videospielbranche geben.

Geoff Keighley: „Gaming ist eine auf der ganzen Welt geteilte Leidenschaft und jedes Mal, wenn ich auf der gamescom bin, werde ich von der Leidenschaft und Begeisterung der Community in Köln angezogen. Das Team und ich sind begeistert, diesen Sommer in Europa zu sein, um diese Show zu produzieren und die gamescom mit der weltweiten Gamer-Community zu teilen.“

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der Deutschen Games-Branche: „gamescom: Opening Night Live‘ ist eine völlig neue Show, die entwickelt wurde, um Gamer weltweit zu einem noch größeren Teil des gamescom-Erlebnisses zu machen. Mit seiner Erfahrung als Moderator und Produzent von ,The Game Awards’ und seinem starken internationalen Netzwerk können wir uns keinen besseren Partner als Geoff vorstellen, um diese Show gemeinsam zu entwickeln. Wir freuen uns auf die Präsentation neuer Games und weitere Ankündigungen.“

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH: „Neben mehr als 370.000 Besuchern in Köln wird die gamescom weltweit von Millionen Fans per Live-Stream verfolgt. Mit der neuen Show ‚gamescom: Opening Night Live‘ schaffen wir eine einzigartige Plattform für die Games-Branche, um ihre Ankündigungen den Fans in Köln und der ganzen Welt zu präsentieren.“

The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: erscheint heute offiziell, hier könnt ihr bestellen Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now
Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Dragon Ball Super Manga Granolah Arc 2022 Dragon Ball Super: Aktueller Manga-Arc soll bald enden + neuer Arc bestätigt PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Dragon Ball Super: Super Hero Bösewichte Red-Ribbon-Armee Anime-Kinofilm Dragon Ball Super: Super Hero – Das sind die Bösewichte des neuen Anime-Kinofilms RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS