PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Regisseurin der Prequel-Pilotfolge steht, acht neue Schauspieler bestätigt

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.01.2019 14:44 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

HBO hat acht Schauspieler bestätigt, die an der Prequel-Serie von Game of Thrones beteiligt sein werden. Außerdem steht die Regisseurin für die Pilotfolge nun fest. Ein Name der Serie lässt weiterhin auf sich warten. 

Das Interesse an Game of Thrones ist ungebrochen, was nicht nur der Umstand beweist, dass die Serie zu den Top 10 der illegal heruntergeladenen Serien in 2018 zählt. Die Community ist fleißig am Spekulieren, was aus der Prequel-Serie wird, die die Saga nach dem Finale der 8. Staffel weiter auserzählt. Obgleich zu der Vorgeschichte noch nicht allzu viele Infos bekannt sind, ist eines nun klar: Die erste Episode der neuen GoT-Serie hat eine Regisseurin! 

Die Pilotfolge wird von S.J. Clarkson produziert, die davon ab am nächsten Star Trek-Film beteiligt sein wird. Clarkson zeigt sich für diverse Folgen von Bates Motel, Dexter, Jessica Jones oder gar Orange is the New Black verantwortlich. Jane Goldman fungiert als Showrunner des Prequels und zudem werden neben Goldman und George R.R. Martin, die die Geschichte des Prequels geschrieben haben, auch Clarkson, James Farrell, Jim Danger Gray und Vince Gerardis als ausführende Produzenten beteiligt sein. 

Game of ThronesGame of Thrones: Staffel 8: Erste Szene zeigt Treffen zwischen Daenerys und Sansa

Acht neue Schauspieler bestätigt

Die Produzenten der Serie werden die Schauspieler Naomi Watts (Birdman) und Josh Whitehouse (Alleycats) in führende Rollen stecken. Davon ab sind jetzt sogar acht weitere Namen durchgesickert, die ebenfalls am Set zugegen sein werden. 

Laut The Hollywood Reporter ist Naomi Ackie (Star Wars Episode IX: Die letzten Jedi) an Bord und ebenso Toby Regbo (Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen), Denise Gough (Engel in Amerika), Ivanno Jeremiah (Black Mirror), Sheila Atim (Twelfth Night), Jamie Campbell Bower (The Twilight Saga: Breaking Dawn), Georgie Henley (Die Chroniken von Narnia) und Alex Sharp bekannt aus To the Bone.

Weniger bekannt ist hingegen, wie der finale Name der Serie lauten wird und ebenso der inhaltliche Rahmen. Hier darf weiter spekuliert werden. Der Autor der Romane hat zwar durchsickern, dass das Prequel “The Long Night“ lauten solle, allerdings hat HBO später bestätigt, dass ein Name noch nicht vergeben wurde. Die GoT-Lore sieht vor, dass die „Die lange Nacht“ etwa 8000 Jahre vor den Ereignissen in der Serie handelt und sich auf die „Zeit der Helden“ beziehe. Zu dieser Zeit sollen die Weißen Wanderer das erste Mal in Westeros aufgetaucht sein. 

Eines steht jedenfalls fest. Die Serie soll zumindest lange vor den Ereignissen in der Hauptserie Game of Thrones spielen. 

Game of ThronesGame of Thrones: Maisie Williams verrät ersten Sendetermin der 8. Staffel

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Elden Ring: Fundorte von allen 8 Gemälden im Spiel (Guide, Lösung) Elden Ring: Alle 7 Gemälde und wo ihr sie findet (Lösung) Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer
Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus? The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter