PLAYCENTRAL NEWS Friday the 13th: The Game

Friday the 13th: The Game: Server wurden zur Fehlerbehebung geschlossen

Von Julia Rother - News vom 29.05.2017 12:47 Uhr

Die Server von Friday the 13th: The Game konnten dem immensen Ansturm der erwartungsvollen Spieler nicht standhalten. Was das Problem ist und welche Konsequenzen dies für die Spieler und Gun Media selbst hat.

Vor wenigen Tagen feierte der asymmetrische Horror-Multiplayer Friday the 13th: The Game endlich seinen lang ersehnten Release. Massenhaft Fans stürmten sofort die Server und während diese den Andrang am Anfang noch tapfer aushielten und uns die ersten Spielstunden genießen ließen, kam es in den letzten zwei Tagen dann doch immer wieder zu technischen Problemen.

Friday the 13th: The GameFriday the 13th: The Game: Startschwierigkeiten beim heutigen Release

Viele Spieler konnten sich aufgrund des hohen Ansturms nicht mehr einloggen oder fanden im sogenannten „Quick Play“ keine Mitspieler. Teilweise wurden zudem Achievements, Charakteranpassungen oder erspielte XP nicht gespeichert. Grund allen Übels ist in diesem Fall die Datenbank von Friday the 13th: The Game, die mit dem Andrang absolut nicht klarkam.

Zur Erklärung: Während der Beta des Horrorgames loggten sich etwa 5.000 User gleichzeitig ein. Entwickler Gun Media kalkulierte daraufhin, dass etwa 30.000 gleichzeitig spielende Horrorfans zu Release zu erwarten seien. In den ersten 20 Minuten prasselten allerdings gleich 75.000 Anfragen auf die Server herein, 50.000 Spieler konnten sich einloggen, danach begann die Datenbank zusammenzubrechen. Das Entwicklerteam versuchte sofort alles, um dem Ansturm gerecht zu werden und neue Server aufzustellen, offenbar wurde dabei aber ein Teil der ursprünglichen Datenbank beschädigt.

Friday the 13th: The GameFriday the 13th: The Game: So tötet ihr Jason Voorhees

Server kurzzeitig abgeschaltet

Gun Media arbeitet seitdem unaufhörlich an dem Problem und ist zuversichtlich, dass einem reibungslosen Abschlachten bald nichts mehr im Wege steht. Da das ursprüngliche Entwicklerteam recht klein ist, wurden einige Fachkräfte von außen engagiert, um möglichst schnell alles in Ordnung zu bringen. Unter anderem wurden dafür heute die Server um 13 Uhr heruntergefahren. Dies betrifft alle Plattformen, also PC, PlayStation 4 und Xbox One. Gun Media hofft, diese bereits um 16 Uhr wieder hochfahren zu können und dann einen Großteil der Probleme bereinigt zu haben.

Der Entwickler hat derzeit also jede Menge Stress, durfte sich aber auch über eine positive Nachricht freuen, denn Friday the 13th: The Game befindet sich bereits unter den Steam-Topsellern und kam zunächst auch äußerst gut an. Die Server-Probleme führten jetzt allerdings dazu, dass die ursprünglich sehr positive Durchschnittsbewertung des Spiels mittlerweile nur noch „ausgeglichen“ ist.

News & Videos zu Friday the 13th: The Game

Friday the 13th: The Game: Ab sofort für Nintendo Switch erhältlich Friday the 13th: The Game: Erscheint im Frühjahr für die Nintendo Switch Friday the 13th: The Game: Entwicklerwechsel: IllFonic übergibt an Black Tower Games Friday the 13th: The Game: Rechtsstreitigkeiten – Definitiv keine neuen Inhalte Friday the 13th: The Game: DLC-Pläne wegen Rechtsstreit gestrichen Friday the 13th: The Game: Kostenlose Singleplayer-Herausforderungen erscheinen diese Woche
Friday the 13th: The Game Survival-Horror PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Gun Media
ENTWICKLER Gun Media
KAUFEN
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5
The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS