PLAYCENTRAL NEWS DOOM

DOOM: Open Beta gestartet, Probleme auf dem PC

Von Ben Brüninghaus - News vom 15.04.2016 08:32 Uhr

Die offene Beta zu Doom ist am heutigen Tage an den Start gegangen und wird bis zum 17. April 2016 für jedermann spielbar sein. Die PC-Version sorgt bereits für Probleme. 

Vor einigen Tagen berichteten wir euch umfangreich über die Open-Beta zu Doom. Nun ist es endlich soweit und die wartenden Spieler dürfen sich ins Geschehen stürzen. Der Beta-Client zum Doom-Remake steht bereit und darf nun gedownloaded werden. Wer möchte, kann sich an diesem Wochenende also auf den Karten Hitzewelle und Höllisch austoben, denn die Open-Beta wird bis einschließlich den 17. April 2016 zum Testen bereit stehen. 

Ebenfalls an den Start bringt Bethesda neue Waffen, Hack-Module, Rüstungssets und vieles mehr. Eine vollständige Liste der Inhalte für die Open Beta haben wir nachfolgend für euch in der Übersicht. 

  • Spielbarer Dämon: Revenant
  • Waffen: Super-Schrotflinte, Vortexgewehr, Raketenwerfer, Plasmagewehr, Stasiskanone, Schweres Sturmgewehr und Blitzgewehr
  • Power-Waffen: Gaussgewehr
  • Ausrüstung: Handgranate, Persönlicher Teleporter, Saug-Granate
  • Karten: Hitzewelle und Höllisch
  • Spielmodi: 6v6 Team-Deathmatch und Kriegspfad

Anleitung zum Download der Beta

Laut Aussagen der Entwickler kann die Beta bis zum 17. April 2016 getestet werden, sie ist demnach nicht in irgendeiner Weise begrenzt. Der Download findet über euer favorisiertes Netzwerk statt. Xbox-Spieler können sich Zugang über den Xbox Store verschaffen. Dort klickt ihr lediglich auf 'Doom Open Beta' und im Anschluss auf 'Download'. Im PlayStation Network ist es dasselbe Unterfangen, hier dürfen alle PlayStation 4-Spieler einen Blick wagen. 

Die PC-Spieler unter euch können via Steam einen Ersteindruck erhaschen, indem sie den Suchbegriff 'Doom' im Benutzerinterface eintippen. Die Doom-Beta ist ab 18 Jahren, wofür ihr auch die Endbenutzervereinbarung akzeptieren müsst. 

Beta bereitet erste Probleme

Bei ersten Benutzern kam es bereits zu Unmut, da die Beta offenbar mit dem einen oder anderen Grafikkartentreiber zu kämpfen hat. Die aktuellen Treiber von AMD und Nvidia scheinen noch nicht so ganz auf das Spiel eingestimmt zu sein. AMD-Grafikkarten weisen so unter anderem via Pop-ups auf die Inkompatibilität der Applikation 'Raptr Gaming Evolved' hin. 

Die GeForce-Treiber sind auch nicht ganz unbetroffen, denn selbst die jüngsten Treiber sind noch nicht kompatibel. Nvidia hat reagiert und einen Hot-Fix-Treiber mit der Version 364.96 veröffentlicht, der sich dieser Problematik annimmt. Falls beim Start keine Internet-Verbindung besteht, gibt es jedoch auch weiterhin Fehlermeldungen.

News & Videos zu DOOM

DOOM 4 - Video mit neuem Footage DOOM 4-Footage mit neuen Videos und Bildern aufgetaucht DOOM: Klassiker Doom 64 erscheint für die Nintendo Switch DOOM: 2016 als DOS-Version? So sähe das Remake vor 25 Jahren aus DOOM: Bethesda arbeitet an Technik-Update für ältere Teile DOOM: Update: Login-Zwang nun offiziell entfernt DOOM: Neuer Teaser-Trailer und Termin zum Spielfilm DOOM: Annihilation
DOOM Ego-Shooter PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
KAUFEN
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Asus ROG Strix XG43UQ Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS