PLAYCENTRAL NEWS Disney Plus

Disney Plus: Angriff auf Netflix: Warum Binge-Watching nicht möglich sein wird

Von Lucas Grunwitz - News vom 26.08.2019 14:33 Uhr
© Disney Plus

Disney Plus setzt offensichtlich auf altbewährte familiäre Ansätze: Warum der neue Streamingdienst kein Binge-Watching unterstützen wird und was dies für Gründe haben könnte, erfahrt ihr hier.

Spätestens seit der ansteigenden Popularität von Netflix hat sich der sogenannte Begriff „Binge Watching“ in aller Welt etabliert. Darunter wird grundsätzlich das Schauen mehrerer Folgen hintereinander verstanden – oftmals in Kombination mit der Veröffentlichung aller Episoden einer neuen Staffel oder Serie zu einem festen Zeitpunkt.

Ein familienfreundlicheres Konzept

Netflix hat sich in den letzten Jahren angewöhnt, Serien immer als Paket zu veröffentlichen, um genau diese Serienschauer anzusprechen. Bedeutet im Klartext, dass bei der Veröffentlichung einer Staffel oder Serie meist alle Folgen direkt verfügbar waren.

Disney Plus greift diese Vorgehensweise an und peilt ein traditionelleres Veröffentlichungsmuster an: Neue Folgen werden immer im Wochentakt auf Disney Plus veröffentlicht.

Möglicherweise lässt sich dies mit dem geringeren Produktangebot erklären. Zwar wird Disney gezielt Serien und Filme für Disney Plus produzieren (unter anderem neue Live-Action-Filme und Marvel-Angebote), jedoch ist davon auszugehen, dass Disney nicht von Anfang an mit dem Produktionstempo von Netflix mithalten können wird. Davon ausgenommen ist der Großteil der 300 Filme und 7000 TV-Folgen, die bereits in der Vergangenheit produziert wurden und mit Disney Plus an den Start gehen.

Disney PlusDisney Plus: Die Rückkehr ist offiziell: Ewan McGregor als Kenobi bei Disney Plus

Darüber hinaus wurde bereits im Vorfeld erklärt, dass man auch andere Serientypen ansprechen will. Dazu gehören also auch all jene Serienfans, die nicht jede Woche Zeit haben, sich massig Folgen anzuschauen, sondern eine Serie lieber genießen wollen. Es wirkt fast so, als wolle man ein familienfreundlicheres Konzept anpeilen – Disney greift also aktiv die aktuelle Wettbewerbsstruktur an.

Ob sich Disney Plus mit diesem Ansatz durchsetzen kann, wird das Unternehmen spätestens im November dieses Jahres erfahren, wenn der Streamingdienst im amerikanischen Markt an den Start geht. Einen genauen Starttermin für Deutschland gibt es bis dato noch nicht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Disney Plus

Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 Disney Plus: 7 hilfreiche Tipps und Tricks zum Streamen Disney Plus: Login-Fehler und technische Probleme zum Launch Disney Plus auf der PS4 und Xbox One: So streamt ihr Filme und Serien auf der Konsole Disney Plus Disney Plus jetzt für 7 Tage kostenlos testen, so geht’s! Disney Plus Password Sharing: Mit wie vielen Freunden könnt ihr bei Disney Plus euren Account teilen?
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Animal Crossing: New Horizons – Heute ist der letzte Tag, um diese Fische und Käfer zu fangen Animal Crossing New Horizons: Das sind die Unterschiede auf der Nord- und Südhalbkugel Friendly Fire 5: Die endgültige Spendensumme steht fest!
Die PS Plus-Spiele für April 2020 werden heute enthüllt Amazon: Zahlreiche Games reduziert im Sale! Animal Crossing New Horizons: So verdient ihr Sternis an Geldbäumen Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 GTA 6: The Mexican – Erster Charakter scheint bestätigt Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS