PLAYCENTRAL GUIDES Death Stranding

Death Stranding: Guide: Wie sich Fahrzeuge reparieren lassen

Von Daniel Busch - Guide vom 12.11.2019 07:52 Uhr
© Sony Interactive Entertainment/Kojima Productions/PlayCentral-Bildmontage

Steiniges Gelände und der Zeitregen können euren Fahrzeugen gehörig zusetzen. Was aber macht ihr, wenn ihr einen total schrotten Threewheeler habt? Auf den Schrottplatz muss er ganz sicher nicht.

Fahrzeuge wie der Threewheeler oder der Truck besitzen in Death Stranding nicht nur einen Akku, sondern auch eine Schadensanzeige, auf die ihr achten müsst. Ein Akku lässt sich problemlos mit einem Generator wieder aufladen, aber was macht ihr, wenn euer Fahrzeug so beschädigt ist, dass ihr damit nicht mehr fahren könnt?

Death StrandingDeath Stranding – Guide-Hub: Die wichtigsten Tipps und Tricks, alle Lösungen in der Übersicht

Fahrzeuge reparieren – so geht’s!

Leider hilft Reparaturspray hier nicht mehr weiter. Es gibt jedoch Wege, wir ihr das Fährt wieder in altem Glanz erstrahlen lassen könnt.

Um ein Fahrzeug komplett zu reparieren, reicht es aus, wenn ihr in ein Verteilerzentrum mit einem Aufzug geht. Denn dort könnt ihr auf die Garage zugreifen.

Die Zaubergarage

Stellt das zerstörte Gefährt also auf dem Fahrstuhl ab und geht zum Terminal. Dort könnt ihr den Menüpunkt „Garage“ anwählen. Nun lagert ihr das Fahrzeug in die Garage ein und wenn ihr es wieder herausholt (was ihr direkt im Anschluss machen könnt), ist es wie von Zauberhand repariert und sogar aufgeladen.

Dabei ist es übrigens egal, ob es sich dabei um euer eigenes Fahrzeug oder das eines anderen Spielers handelt.

Alternativ könnt ihr auch den privaten Raum aufsuchen, solange sich das Fahrzeug noch auf dem Fahrstuhl befindet. Das könnt ihr ebenfalls über das Terminal machen oder indem ihr euch mit auf den Fahrstuhl stellt und lange die Kreis-Taste gedrückt haltet. Dann fahrt ihr gemeinsam mit dem Fahrzeug hinunter. Verlasst ihr den privaten Raum wieder, steht euch ein vollkommen neuwertiges Fahrzeug zur Verfügung.

Auch errichtete Schutzhütten verfügen über eine Garage

Das geht wie gesagt in allen Verteilerzentren mit einem Fahrstuhl. Ihr habt allerdings auch in Schutzhütten, die von anderen Spielern aufgestellt wurden, Zugriff auf eine Garage. Probiert es dort also ebenfalls mal aus.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus?
The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter