PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Game-Designer erhalten Morddrohungen wegen Release-Verzögerung

Von Ben Brüninghaus - News vom 28.10.2020 10:30 Uhr
Cyberpunk 2077 Nebenquest
© CD Projekt Red

Am gestrigen Tag, den 27. Oktober 2020 wurde Cyberpunk 2077 ein weiteres Mal von offizieller Seite aus verschoben. Mit dem zeitlichen Aufschub nimmt sich das Studio noch 3 Wochen Zeit, bis der Titel final für alle neun Plattformen erscheint.

Als Grund für den zeitlichen Verzug nennen sie die Qualitätssicherung. Es soll am Ende den nötigen Feinschliff erhalten. Das Team arbeitet also auch nach dem Gold-Master weiter an dem Projekt, weshalb sie im gleichen Atemzug einen Day-0-Patch bestätigt haben.

Cyberpunk 2077Adidas kündigt exklusive Cyberpunk 2077-Sneakers an

Cyberpunk 2077-Entwickler erhalten Morddrohungen

Wie zu erwarten gibt es jene in der Gaming-Community, die nicht verstehen, wieso ein Spiel nach hinten verschoben wird und daran ändern auch die nett gemeinten Worte der Marketing-Abteilung oder der Game-Designer nichts.

Die Verantwortlichen bei CD Projekt und CD Projekt RED haben sich aufrichtig bei der wartenden Community entschuldigt. Doch einige Internettrolle waren nicht dazu imstande, dies hinzunehmen und zu akzeptieren. Sie gingen einen Schritt weiter.

Der Entwickler Andrzej Zawadzki hat sich nun noch einmal mit ein paar wichtigen Worten an die Community gewandt, und zwar über seinen eigenen Twitter-Account:

Er sticht heraus, dass er den Unmut und die Enttäuschung verstehen könne, die bei solch einem Release-Aufschub entstehen. Man möchte seinem Unmut ein wenig Raum geben und Luft ablassen. Das kann in gewisser Hinsicht ganz normal und nachvollziehbar sein, würde es auf einer vernünftigen Art und Weise passieren.

Doch weiter erklärt er, dass es keine Antwort sei, den Entwicklern Todesdrohungen zu schicken. Es sei absolut inakzeptabel und falsch. Er untermauert, dass sie ebenso sehr einfach nur Menschen sind wie jeder andere von uns.

Es ist zwar traurig, dass man dies an dieser Stelle noch einmal erwähnen muss, aber bei den Individuen, die so weit gehen und jemanden reelle Morddrohungen wegen einem Release-Aufschub aussprechen, ist meiner Meinung nach sowieso Hopfen und Malz verloren. Die Betroffenen, die diese Morddrohungen ausgesprochen haben, sollten nur nicht vergessen, dass es gemein hin eine Straftat ist, so weit zu gehen. Daran ändert auch die vermeintliche Anonymität des Internets nichts, die heutzutage gar nicht mehr so anonym ist wie noch vor 20 Jahren. Das sollten solche Individuen beim nächsten Mal vielleicht bedenken, wenn sie so weit gehen, und mit den Konsequenzen einer Strafverfolgung leben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Cyberpunk 2077

Johnny und Rogue in Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: Modder schalten geheime Quests und E3-V frei Cyberpunk 2077 Harry Potter Easter Egg Bug Cyberpunk 2077-Bug wird zum Harry Potter-Easter Egg: Der Fundort in Night City Cyberpunk 2077 Update 1.21 Hotfix Cyberpunk 2077: Hotfix 1.21 ist da und soll den Abschluss verbuggter Missionen ermöglichen Cyberpunk 2077 - Johnny Silverhand ein spielbarer Charakter Cyberpunk 2077: Multiplayer ist nicht länger das nächste große Projekt Cyberpunk 2077 PlayStation Store Re-Release Cyberpunk 2077: Sony entscheidet über Rückkehr in den PlayStation Store Cyberpunk 2077 - Version 1.2 Updates Cyberpunk 2077: Update 1.2 ist jetzt live – das sind die fetten Patchnotes
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, Xbox One, PS4, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Netflix Mai 2021 Neu Filme Serien Netflix-Neuheiten im Mai 2021 – Die Liste aller neuen Serien und Filme PlayStation Plus Mai 2021 PS Plus-Spiele für Mai 2021: Das ist der Zeitplan für die Enthüllung GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Nintendo Switch Update 12.0.1 Nintendo Switch: System-Update 12.0.1 zum Download bereit – Das steckt drin Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Johnny und Rogue in Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: Modder schalten geheime Quests und E3-V frei Asus ROG Strix XG43UQ Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2: Die besten Wünsche für eine PS5-Version Resident Evil: Infinite Darkness kommt im Juli auf Netflix, neuer Trailer mit Claire und Leon MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS