PLAYCENTRAL NEWS CS:GO

CS:GO: 15 Änderungen, die Valve umsetzen muss

Von Dustin Martin - News vom 25.02.2016 11:00 Uhr

Auch wenn Counter-Strike: Global Offensive der beliebteste Taktik-Shooter der Welt ist, gibt es gleich mehrere Punkte, die Valve unbedingt überarbeiten sollte. Einige davon haben uns während Wettkampf-Matches schon den einen oder anderen Sieg gekostet. Hier sind 15 Verbesserungen, die sich die CS:GO-Community wünscht und die in den kommenden Updates umgesetzt werden sollten!

1. Bots sollen die Waffe abgeben

Wer kennt es nicht: In einem CS:GO-Match hat ein Spieler aus dem eigenen Team einen Timeout und wird in der Runde durch einen Bot ersetzt. Dieser spielt zugegebenermaßen nicht auf dem Niveau unseres Mates, kann aber samt Waffen übernommen werden, wenn wir sterben. Der Nachteil ist bloß: Am Anfang der nächsten Runde stehen wir ohne jegliche Ausrüstung da. Wir sollten endlich die Möglichkeit bekommen, dem Bot während der Kaufphase die Waffe abzunehmen!

2. Unendliches Geld während der Aufwärmphase

Starten wir in eine Runde Counter-Strike: Global Offensive, müssen wir erst einmal darauf warten, bis alle Spieler auf dem Server sind. Logisch, das würde anders ja auch keinen Sinn ergeben. Bisher ist es so, dass uns während dieser Aufwärmphase insgesamt 16.000 Dollar zur Verfügung stehen, um uns Waffen, Granaten und Kevlar zu kaufen. Nach einigen Käufen ist das Geld schnell aufgebraucht. Wir sollten im Warm-Up unendlich viel Budget bekommen, damit sowas nicht passieren kann! Hier mitunter auch mit einer Obergrenze beim Kauf der gleichen Waffe, damit ein Kauf-Skript den Server nicht lahmlegt.

Lustige Kamikaze-Taktik in CS:GO

In diesem Video gibt es eine ganz besondere "Taktik" zum Erfolg in Counter Strike: Global Offensive. Auch wenn es wohl nicht so gelaufen ist, wie geplant.

3. Beim Wiederverbinden den Bot automatisch ersetzen

Der Erfolg von CS:GO ist leider kein Indiz dafür, dass das Spiel von oben bis unten fehlerfrei ist, wie mit den Abstürzen mit AMD-Grafikkarten nach dem letzten Update wieder deutlich wurde. Teils passiert es uns, dass sich das Programm einfach schließt, nicht mehr funktioniert oder wir vom Server fliegen. Mitten in einem Wettkampf ist das ärgerlich. Besonders dann, wenn wir durch einen Bot ersetzt wurden, uns wiederverbinden und damit den Bot töten und selbst nicht weiterspielen können. Wir sollten den Bot automatisch ersetzen, wenn wir uns wiederverbinden und so mit möglichst wenig Verlust dennoch eine Chance auf einen Rundengewinn haben!

4. Stabile Framerate bei Rauchgranaten oder vielen Gegnern

Counter-Strike: Global Offensive läuft auf Grundlage der Source-Engine. Auch wenn sie immer wieder von Valve aktualisiert wird, ist die Technik dahinter ziemlich alt. Das bedeutet beispielsweise, dass einige Spieler einen Abfall der Framerate von 200FPS auf 100FPS oder weniger haben, wenn in dem Spiel eine Rauchgranate geschmissen wird. Gleiches gilt auf manchen Karten, wenn wir viele Gegner sehen. Hier sollte auf jeden Fall bei der Performance nachgebessert werden, solange wir noch nicht Source 2 haben!

Erfahre in unserem Guide, wie du mehr FPS in CS:GO bekommst!

5. Anpassen der Genauigkeit der Pistolen beim Laufen

Es ist kein Geheimnis, dass die Pistolen teilweise sogar als „game-breaking“ bezeichnet werden, also das Spiel kompetitiv nach unten ziehen. Viele Spieler, größtenteils in den höheren Rängen, sind der Meinung, dass die Genauigkeit der Pistolen beim Schießen im Laufen zu hoch ist. So treffen wir zum Beispiel immer noch perfekt in den Kopf, wenn wir mit der Tec-9 durch die Gegend rennen. Das sollte, wenn auch nur leicht, angeglichen werden!

6. Verlängerung im normalen Wettkampf mit Voting-System

Wenn das Matchmaking von Counter-Strike: Global Offensive gut funktioniert, spielen wir mit Gegnern auf unserem Level und kommen so teils in Situationen, in denen wir mit 15:15 Punkten das Spiel beenden. Eigentlich wollten wir hier aber noch länger spielen und wie bei richtigen Wettkämpfen bei der ESL oder ESEA schauen, wer wirklich das bessere Team ist. Wir sollten die Möglichkeit bekommen, nach einem Unentschieden für eine Verlängerung zu stimmen, und falls alle zehn Spieler zustimmen, sollte diese nach einer Aufwärmphase starten!

7. Ein Wettkmapf-Modus, der nicht gewertet wird

Bislang gibt es in CS:GO nur einen einzigen Ranked-Modus, bei dem jeder Sieg, jede Niederlage und jedes Unentschieden in die eigene Wertung eingeht. Manchmal haben wir aber einfach keine Lust, uns dem Rang zu stellen, würden aber dennoch gerne 5 gegen 5 spielen. Hier haben wir nur den Ausweg zum Gelegenheitsspiel oder externen Diensten wie FaceIT. Es sollte einen Spiel-Modus wie das Casual geben, bei dem wie im Wettkampf höchstens 10 Spieler gegeneinander antreten!

Schau dir jetzt das Fanvideo "CS:GO versus Star Wars" an!

8. Ein- und Ausschalten der Abschusskamera

Seit einem der letzten Updates wurde in Counter-Strike: Global Offensive die Abschusskamera eingeführt. Dort sehen wir aus der Sicht unseres Gegners, wie er uns getötet hat. An sich ist die Funktion ganz praktisch, um ungewöhnliche Schüsse nachzuvollziehen, bei allen Toden muss das aber wirklich nicht sein. Wir sollten die Möglichkeit haben, die Abschusskamera standardmäßig abzuschalten und wie bisher auf Knopfdruck zu aktivieren!

9. Modus für Farbenblinde

Nahezu jedes kompetitiv erfolgreiches Spiel hat eine Einstellung für Menschen, die den Unterschied zwischen verschiedenen Farbtönen wegen einer angeborenen Krankheit nicht sehen können. CS:GO hat diesen Modus nicht. An sich sollte es den Entwicklern bei Valve keine große Arbeit sein, auch diesen Spielern einen Zugang zum Taktik-Shooter zu ermöglichen und die Menüs und Teams für Farbblinde anzupassen. Es sollte ein Farbblinden-Modus eingeführt werden!

Valve hat das Preisgeld von CS:GO-Majors auf 1 Million US-Dollar erhöht!

10. Blocken der Kommunikation sollte alles umfassen

Seien wir einmal ehrlich: Manchmal haben wir in Counter-Strike: Global Offensive einige Spieler mit dabei, die Musik abspielen, selbst singen oder einfach nur rumschreien. In solchen Fällen drosseln wir die Kommunikation und haben unsere Ruhe – zumindest im Sprach- und Textchat. Denn die Funksprüche werden so oder so abgespielt. Wir sollten die Möglichkeit bekommen, zu entscheiden, was passiert, wenn wir die Kommunikation eines Spielers blockieren!

11. Längere Kulanz für das Beitreten nach einem Fehler

Einer der größten Probleme, die es derzeit in CS:GO gibt, ist der „VAC Authentifikation“-Bug. Wenn uns die Fehlermeldung angezeigt wird, fliegen wir automatisch aus dem Spiel und können meistens so lange nicht beitreten, bis wir Steam oder gar den PC neugestartet oder die genaue Ursache behoben haben, die es erst einmal zu finden gilt. Deshalb sollte die Zeit, in der wir nach einem solchen Fehler der Partie wieder beitreten können, von drei auf mindestens fünf Minuten angehoben werden!

12. Wettkampf-Teams in CS:GO mit eigenen Wertungen

Hier orientieren wir uns einmal an dem Beispiel von League of Legends. Bei dem MOBA gibt es so genannte Ranked-Teams, die eine limitierte Anzahl von Spielern haben und die sich nur gegen andere Teams, unabhängig des persönlichen CS:GO-Ranges, duellieren. Dieses System könnte im Taktik-Shooter von Valve ebenfalls gut funktionieren und würde das Matchmaking in einigen Teilen fairer gestalten!

Hast Du gewusst, dass sich CS:GO über 20 Millionen Mal verkauft hat?

13. Lautstärke-Einstellungen für den Sprach-Chat

Wenn wir nicht gerade mit unseren Freunden im Teamspeak sind und als volles Team spielen, sind wir zwangsläufig auf den Sprach-Chat von Counter-Strike: Global Offensive angewiesen. Das Problem hierbei ist aber, dass dieser teils sogar lauter ist als die wichtigen Klänge in-game, wie beispielsweise Schritte oder das Nachladen von Waffen. Zudem sorgen die Mikrofone und Störgeräusche dafür sorgen, dass nicht jeder im Voicechat gleich laut ist. Wir sollten eine Einstellung bekommen, in der wir die Lautstärke des Sprach-Chats und einzelner Spieler regeln können!

14. Kein Kicken durch den „AFK-Test“ nach der Aufwärmphase

So ganz haben wir den Sinn hinter dieser Funktion in CS:GO noch nicht verstanden. Wer sich in der Aufwärmphase nicht bewegt, wird am Anfang der ersten Runde gekickt. Das führt einerseits dazu, dass wir als Spieler in dieser Position meist nicht mehr rechtzeitig nachkommen können. Andererseits haben wir in unserem Team aber auch einen toten Bot, der nun besser ist, als ein Spieler, der vielleicht tatsächlich einige Sekunden zu spät im Match ist? Das System sollte Valve wieder zurücknehmen, niemand sollte für das Nichtbewegen gekickt werden!

Bewerte jetzt Counter-Strike: Global Offensive auf unserer Themenseite und schreibe dein eigenes Review zum Taktik-Shooter!

15. Änderungen bei Karten-Abstimmungen möglichmachen

Nachdem wir in einem Gelegenheitsspiel gewonnen oder verloren haben, stimmen wir in Counter-Strike: Global Offensive für die nächste Karte ab, auf der gespielt werden soll. Wenn wir hier aus Versehen woanders klicken oder eine falsche Taste drücken, können wir unseren Vote jedoch nicht mehr rückgängig machen oder verbessern. Wir sollten die Möglichkeit erhalten, unsere Stimme zu ändern! Damit nicht alle Spieler chaotisch ihre Entscheidung ändern und Scoreboard blinkt, sollte es hier ein Limit von vielleicht zwei Änderungen geben.

Haben wir noch einen Vorschlag für die nächsten CS:GO-Updates vergessen? Was sollte Valve eurer Meinung nach noch umsetzen und in welchen Punkten stimmt ihr uns zu? Schreibt uns doch in die Kommentare! Wir freuen uns auf eure Ideen.

Dieser Artikel wurde inspiriert von dem Reddit-Beitrag „What we still want from CS:GO“.

KOMMENTARE

News & Videos zu CS:GO

CS:GO: Erneuter Spieler-Rekord zu verzeichnen CS:GO: Halo-Crossover angekündigt, erste Items jetzt im Spiel CS:GO: Neue Operation Shattered Web bringt Charakterwahl ins Spiel CS:GO: Fälle von Geldwäsche: Handel mit Keys wird eingestellt CS:GO: Mit diesen alten und neuen Inhalten feiert Valve 20 Jahre Counter-Strike CS:GO: Das soll sich am Cache-Remake noch ändern
CS:GO Taktik Shooter PC, Xbox 360
PUBLISHER Valve
ENTWICKLER Valve
KAUFEN
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020?
Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9 Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht Xbox oder PlayStation: Studie offenbart, welche Generation welche Konsole bevorzugt WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones Resident Evil 2: Dieses Mr. X-Cosplay verfolgt euch bis in eure Albträume! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS