Kategorien: Games
| vor 9 Monaten

Chernobylite: 17-minütiges Gameplay-Video von der gamescom

Von Daniel Boll

Das Studio The Farm 51 gewährt in dem Video umfassende Einblicke in das Sandbox-Abenteuer „Chernobylite“. Erinnerungen an „S.T.A.L.K.E.R.“ werden einmal mehr geweckt.

Advertising
Advertising

Die polnische Spieleschmiede The Farm 51 (Get Even) hat ein 17 Minuten langes Gameplay-Video zu Chernobylite freigegeben. Die darin enthaltenen Szenen stammen von einer gamescom-Demo.

Chernobylite: Survival-Horror nach der Katastrophe

Radioaktive Odyssey

Das Spiel ist bekanntlich rund um den Unglücksreaktor von Tschernobyl angesiedelt und dreht sich um einen ehemals dort beschäftigten Physiker, der das Verschwinden seiner Angehörigen in der verseuchten Zone aufklären will. „Chernobylite“ vermischt Survival-Horror- mit Science-Fiction-Elementen und erinnert dabei inhaltlich wie optisch an die S.T.A.L.K.E.R.-Reihe.

HBO: Chernobyl: Russland ist unzufrieden mit Serie und dreht nun patriotischere Version

Wie in dem Video zu erkennen ist, seid ihr in dem Sandbox-Abenteuer auch mal mit KI-Begleitern unterwegs und könnt auf diverse High-Tech-Gadgets zurückgreifen. Die Spielumgebung wurde mithilfe von akkuraten 3D-Scans der echten Tschernobyl-Zone erstellt. Neben düsteren Innenarealen und dem unmittelbaren Reaktorgelände können beispielsweise Waldgebiete erkundet werden.

Aufgrund der nicht linearen Ausrichtung soll „Chernobylite“ einen hohen Wiederspielwert haben und für einige überraschende Wendungen sorgen. Scheinbar freundlich gesinnte Stalker, also Personen, die die unwirtlichen Areale ausbeuten wollen, verfolgen laut Entwickler eine eigene Agenda, die sich urplötzlich auch gegen euch richten kann.

„Chernobylite“ erscheint voraussichtlich Ende 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Als Technologiebasis dient die Unreal Engine. Das vollständige Gameplay-Video könnt ihr euch nachfolgend anschauen.


Chernobylite

INFOS NEWS
Quelle: YouTube - Chernobylite
Daniel Boll

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren