PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4: Todbringende 9-Knall-Granate aus Blackout entfernt, neue Charaktere freischaltbar

Von Ben Brüninghaus - News vom 07.11.2018 17:07 Uhr

Der Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 erhält ein Update. Unter anderem wird die 9-Knall-Granate entfernt, die jüngst für viel Ärger gesorgt hat. Zudem gibt es etwaige Anpassungen für Blackout und ein Double-XP-Weekend auf dem Schwarzmarkt von Black Ops 4.

Der Battle-Royale-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 erfreut sich reger Beliebtheit bei den Spielern. Was sich jedoch eher weniger beliebt gemacht hat, war bis zum aktuellen Zeitpunkt die berühmtberüchtigte 9-Knall-Granate. Sie hat die Spieler zur Weißglut gebracht, ein Großteil der CoD-Community betitelt sie nach aktuellem Stand als ''overpowered'', also als zu stark für die Spielbalance. 

Call of Duty: Black Ops 4Call of Duty: Black Ops 4: So wertvoll ist der künstlerische Einfluss von Raven Software

Doch Treyarch hat nun reagiert und die ''9-Bang'' mit dem aktuellen Update entfernt. Erstmalig in der Historie von Blackout wurde somit ein Item aus dem Modus herausgenommen. Die Spieler müssen fortan also keinen Big Bang mehr fürchten, wie ich ihn liebevoll betitel, der sie nach dem Einschlag kurzzeitig aus dem Gefecht nahm. Tatsächlich war der taktische Vorteil im Angriff immens hoch, wenn ein Feind eine 9-Knall mit ins Gefecht gebracht hat. 

Treyarch gibt zu verstehen, dass sie sich mit der Betäubungsgranate im Blackout-Modus nochmal auseinander setzen möchten. Es bleibt also abzuwarten, was auf kurz oder lang mit dem Item passiert. Ob sie jemals wieder den Weg zurück in den Battle-Royale-Modus findet, ist unklar. 

Wichtig: Hiervon ist ausschließlich Blackout betroffen, der reguläre Multiplayer-Modus und damit der Spezialist Ajax bleibt von dieser Anpassung unberührt. Falls ihr noch nicht in den Genuss eines Big Bangs gekommen seid, dann schaut beim nächsten Mal im Multiplayer-Modus vorbei und kämpft gegen Ajax. Da kommt garantierte Freude auf! 

Blackout: Spielerzahlen, Buffs und neue Charaktere

Abseits dessen gibt es weitere Anpassungen im aktuellen Update zu Black Ops 4. Die Spielerzahl in Blackout wird vorerst auf 88 beschränkt. Das gilt für Solo- und Duo-Runden. Die Quad-Partien werden in Zukunft mit 100 Spielern gestartet. 

Weiter arbeitet Treyarch am Balancing der Waffen. Einen Buff haben die Maschinenpistolen und Maschinengewehre (Rampart 17, Auger DMR, Swordfish) erhalten. 

Im Blackout-Modus wird es zudem einige neue Charaktere geben – insgesamt vier an der Zahl. Bruno, Diego, Scarlett und Shaw aus der Chaos-Story werden fortan zur Verfügung stehen. Um die entsprechenden Charaktere freizuschalten, benötigt ihr wie bei den anderen Charakteren ein Item für die Mission. Dazu sei gesagt, dass Treyarch die Items für die Missionen zum Freischalten der Charaktere nun häufiger im Spiel verbaut. Die Spawn-Rate wurde also angepasst.

Double-XP-Weekend auf dem Schwarzmarkt

Der Zombie-Modus erhält noch eine kleine Anpassung in Hinsicht auf den Blightfather. Der Boss wird fortan für begrenzte Zeit südlich vom Friedhof des Asylums auf euch warten. Im Gepäck hat er eine Menge Loot. Wenn ihr ihm begegnen möchtet, solltet ihr euch beeilen. Der Boss ist noch bis zum 13. November 2018 zugegen.

Am nächsten Wochenende lohnt sich das Einloggen und Zocken zudem doppelt. So wird es doppelte Erfahrungspunkte respektive Fortschrittpunkte geben, um einen schnelleren Fortschritt der einzelnen Tier-Stufen auf dem Schwarzmarkt zu gewährleisten. Davon betroffen sind der klassische Multiplayer und der Blackout-Modus. Im Zombie-Modus erhaltet ihr doppelt so viel Nebulium Plasma. Der Event startet am 9. November 2018, um 19 Uhr deutscher Zeit und geht dann bis zum 12. November 2018, ebenfalls um 19 Uhr.

Call of Duty: Black Ops 4Call of Duty: Black Ops 4: Activision in der Kritik: Battle Pass sei wucher und zeitlich eine Farce

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4: Miserable Arbeitsbedingung bei der Entwicklung des Spiels Call of Duty: Black Ops 4: Neue Blackout-Karte jetzt auf PC und Xbox One verfügbar Call of Duty: Black Ops 4: Neue Blackout-Karte ab sofort auf der PlayStation 4 verfügbar Call of Duty: Black Ops 4: Blackout-Map wird überarbeitet Call of Duty: Black Ops 4: Blackout-Spielmodus “Ambush“ geleakt und bestätigt Call of Duty: Black Ops 4: Zeitbegrenzter Modus lässt Spieler in Blackout respawnen
Call of Duty: Black Ops 4 Ego-Shooter Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Treyarch
KAUFEN
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 4. März 2021) PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Final Fantasy VII - Yuffie-Episode PS4 PS5 FF7R Intergrade – So kompliziert ist der Release der Yuffie-Episode, Spoiler: Nicht für PS4
Dead by Daylight Trickster Yun-Jin Lee Dead by Daylight: Der neue Killer sieht aus wie aus Cyberpunk 2077, ist aber ein K-Pop-Star Dead by Daylight neuer Killer Chapter 14 Dead by Daylight kündigt neuen Killer an: Das wissen wir bisher! GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Joel und Ellie The Last of Us Serie Darsteller Cast The Last of Us-Serie: Deepfake-Trailer zeigt Pedro Pascal und Bella Ramsey als Joel und Ellie Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS