PLAYCENTRAL NEWS BioShock

BioShock-Macher Ken Levine führt sein Projekt in Entwicklungshölle

Von Dina Manevich - News vom 04.01.2022 16:55 Uhr
© 2K Games

Was ist eigentlich aus dem BioShock-Schöpfer Ken Levine und seinem „neuen“ Projekt geworden, welches er 2014 angekündigt hat? Fans warten seit fast acht Jahren sehnsüchtig auf Neuigkeiten dazu, doch vonseiten Levines und seinem Entwicklerstudio Ghost Story werden keine neuen Informationen preisgegeben. Auch Publisher Take Two, welchem Ghost Story angehört, schweigt dazu.

Wann kommt das neue Spiel von Ken Levine?

Schenkt man vor kurzem aufgetauchten Berichten Glauben, wird das Projekt auch eine ganze Weile nicht das Licht der Welt erblicken. Die News-Seite Bloomberg hat sich nämlich mit mehreren aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern, die mit Levine zusammengearbeitet haben, ausgetauscht und herausgefunden, dass das Spiel ohne offiziellen Titel seit acht Jahren feststeckt. Die Entwicklung hat unter zahlreichen Reboots und Richtungswechseln gelitten und wird nach Aussagen der Mitarbeiter frühestens in zwei Jahren erscheinen.

Schuld ist Levines Führungsstil

Die Mitarbeiter führen Levines Führungsstil als Grund für die lange Entwicklungszeit an. Seine Probleme Teams zu leiten ist darüber hinaus schon seit Jahren bekannt. Unter seiner Führung ging schon das BioShock-Entwicklerstudio Irrational Games zugrunde. Trotzdem hält sich Publisher Take Two mit Kritik zurück und trägt dazu bei, dass sich am internen Zustand beim Entwickler Ghost Story nichts ändert.

Den Informationen des Berichts zufolge will Levine offenbar ein so ehrgeiziges Spiel wie „BioShock“ erschaffen, aber mit einem viel kleineren Entwicklerteam. Außerdem soll er eine Vorliebe dafür haben, Inhalte während der Entwicklung für mehrere Monate auf Eis zu legen und so seine Mitarbeiter unnötig in Stress zu versetzen. Währenddessen lässt er sich von Indie-Titeln wie „Dead Cells“ oder Void Bastards zu neuen Inhalten für das neue Spiel inspirieren und lässt mitten in der Entwicklung Inhalte ändern.

BioShock 4BioShock 4 soll laut neuem Leak im ewigen Eis spielen

Entwicklerstudio Ghost Story verliert Mitarbeiter

Damit aber nicht genug hat Levine auch noch eine „unruhige Persönlichkeit“, die zusätzlich weitere Probleme bei der Entwicklung verursacht. Levine kann „launisch“ sein und „um sich schlagen, eine einzelne Person herausgreifen und sie vor ihren Kollegen beschimpfen“, so Giovanni Pasteris, ein ehemaliger KI-Programmierer bei Ghost Story.

Viele Entwickler haben bei Ghost Story schon gekündigt, weil die herrschenden Zustände für sie nicht vereinbar waren. Eine Kündigung bringt aber ein weiteres Problem mit sich: Die Mitarbeiter dürfen keine Assets, aus dem noch nicht vollendeten Spiel teilen. Take Two erlaubt nämlich nicht, dass Teile eines noch nicht fertiggestellten Spiels gezeigt werden. So können die Entwickler einem potenziellen neuen Arbeitgeber ihre neuesten Arbeiten nicht präsentieren. Das hat zur Folge, dass ihnen ihre jahrelange Arbeit nichts bringt.

Die Situation rund um Ken Levine und seine bisher fruchtlose Vision eines Spiels scheint aber Grund genug zu sein bei Ghost Story aufzuhören. Es bleibt abzuwarten, ob Levines nächstes Projekt die jahrelange Entwicklungszeit wert ist.

Wandelnde Harry-Potter-Enzyklopädie, die den Release von Hogwarts Legacy kaum erwarten kann. Die Wartezeit vertreibt sie sich derweil in anderen RPG-Welten wie Himmelsrand, Gotham oder Midgard.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
BioShock Ego-Shooter PC, PS4, Xbox One, Xbox 360, HTC Vive
PUBLISHER 2K Games
ENTWICKLER 2K Boston
KAUFEN
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu
Activision Blizzard-Übernahme: Welche Spiele-Marken gehören dann Microsoft? Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Eines der besten Zelda-Spiele aller Zeiten kommt für Nintendo Switch PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x