PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 5

Battlefield 5: Ab heute könnt ihr private Server erstellen

Von Jasmin Peukert - News vom 09.12.2019 10:42 Uhr
© Electronic Arts

DICE hat neue und detaillierte Informationen zu den privaten Servern für „Battlefield 5“ veröffentlicht. Ab heute können die Spieler ihre eigenen Spiele mit den gewünschten Einstellungen starten.

Die Runden in Battlefield 5 machen viele Spieler bereits glücklich, doch hin und wieder zwickt es an der einen oder anderen Stelle und man findet immer Kleinigkeiten, die einem nicht so passen und gerne anders hätte. Ab heute ist es den Spielern möglich, private Server zu nutzen und dort Spiele zu erstellen, die sie sich nach ihren eigenen Bedürfnissen anpassen können.

DICE gab nun weitere Informationen und Details bekannt, allerdings gibt es wohl noch ein paar Dinge, die besser gemacht werden könnten.

Battlefield 5Battlefield 5: EA und DICE veröffentlichen Battlefield V Jahr 2 Edition

Einschränkungen und fehlende Möglichkeiten

So ein privater Server mit anpassungsfähigen Möglichkeiten ist nett, allerdings gibt es auch ein paar Einschränkungen, die es zu beachten gilt. Während man zum Beispiel mit Soldaten, Waffen und Fahrzeugen Erfahrungspunkte sammeln kann, kann man seine Ränge auf den Servern nicht verbessern. Wenn man seinen Server dazu mit einem Passwort schützt, soll niemand irgendeine Form von Erfahrungspunkten erhalten.

Battlefield 5Battlefield 5: Trailer zu Wake Island ist da: Map feiert großes Comeback!

Es gibt aber auch Vorteile. Die Serveradministratoren haben die Möglichkeit, verschiedene Konfigurationen abzuspeichern, welche die Anzahl der Runden, Maps und Weiteres bestimmen. Zwischen diesen ist es dann auch möglich, problemlos zu wechseln. Ebenso können Filter im Server-Browser bearbeitet werden, um Spiele zu finden, die dann auf bestimmten Karten oder als besondere Modi ausgeführt werden.

Zu Beginn steht einem eine Auswahl aus 16, 32 und 64 Spielern auf den Servern zur Verfügung. Server-Administratoren haben natürlich auch die Möglichkeit bei Bedarf zu Kicken und zu Bannen, allerdings nur während der Spielzeit. Habt ihr schon solch einen Server erstellt? Wie sind eure Erfahrungen? Erzählt es uns gerne in den Kommentaren.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 5

Update 6.2 bringt in Battlefield 5 die alte Time-to-Kill zurück Battlefield 5: Neue Kapitel „Into the Jungle“ in Trailer vorgestellt, erscheint Anfang Februar Battlefield 5: Neues Kapitel 6 „Into the Jungle“ wird heute vorgestellt Battlefield 5: Trailer zu Wake Island ist da: Map feiert großes Comeback! Battlefield 5: EA und DICE veröffentlichen Battlefield V Jahr 2 Edition Battlefield 5: Erster Trailer zu Kapitel 5 War in the Pacific samt Release-Termin veröffentlicht
Battlefield 5 Action-Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Animal Crossing: New Horizons – Heute ist der letzte Tag, um diese Fische und Käfer zu fangen Animal Crossing New Horizons: Das sind die Unterschiede auf der Nord- und Südhalbkugel Friendly Fire 5: Die endgültige Spendensumme steht fest!
Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 GTA 6: The Mexican – Erster Charakter scheint bestätigt Animal Crossing New Horizons: So verdient ihr Sternis an Geldbäumen Preis, Uhrzeit und Fundorte: Alle Fische in Animal Crossing: New Horizons im Überblick Die PS Plus-Spiele für April 2020 werden heute enthüllt Amazon: Zahlreiche Games reduziert im Sale! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS