PLAYCENTRAL NEWS Hardware

Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig

Von Heiner Gumprecht - News vom 29.03.2021 09:01 Uhr
Asus ROG Strix XG43UQ
©ASUS

HDMI 2.1 ist der neue Standard von morgen, den es bereits heute gibt. Jedoch nicht in allzu vielen Geräten, denn die neue Schnittstelle für digitale Bild- und Ton-Übertragung ist noch immer recht preisintensiv in der Anschaffung. Dafür erhalten Kunden, die sich einen Monitor mit diesem Feature kaufen, eine höhere Videoauflösung, Dynamic HDR, den VRR-Modus und noch viele weitere Spielereien, die den visuellen Aspekt beim Filme und Serien schauen und beim Zocken deutlich verbessern.

Während es immer mehr Fernseher gibt, die mit HDMI 2.1 locken, sieht es bei Gaming-Monitoren für den PC noch ziemlich mau aus. Jedoch dürfte dieser Umstand nicht mehr lange anhalten, denn so langsam aber sicher nähern wir uns dem Zeitpunkt, an dem auch in Sachen Zocken diese Art von Schnittstelle zum neuen Normalzustand wird. Als einer der ersten Hersteller überhaupt hat Asus gleich mehrere Bildschirme angekündigt, die über HDMI 2.1 verfügen sollen, einer davon ist der ROG Strix XG43UQ.

HardwareHDMI 2.1: Die 4 besten 4K-Gaming-Fernseher mit HDMI 2.1 Support 2021 (Gaming-TV)

Der Asus ROG Strix XG43UQ mit HDMI 2.1

Bereits zur CES 2021 wurde dieser Monitor von Asus angekündigt und hat die potenziellen Käufer in helle Aufregung versetzt. Kein Wunder, denn das Gerät richtet sich direkt an Spieler und bietet FreeSync Premium Pro sowie ELMB Sync, was im Klartext bedeutet, dass das Backlight-Strobing beim ROG Strix XG43UQ für 1 ms MPRT gleichzeitig mit FreeSync funktioniert. Beide Funktionen sowie die 144 Hz sollen für eine flüssigere Bilddarstellung sorgen.

Den Angaben des Herstellers zufolge arbeitet das VA-Display mit 10 Bit Farbtiefe, FRC ist hierbei nicht ausgeschlossen, und soll 90 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken. Das Kontrastverhältnis wird hingegen mit 4.000:1 angegeben, die Helligkeit soll Spitzenwerte von 1.000 cd/m² erreichen, womit eine weitere Anforderung für DisplayHDR 1000 erfüllt wäre.

Obwohl HDMI 2.1 heutzutage immer noch relativ selten vertreten ist, ist diese Schnittstelle bei dem ROG Strix XG43UQ gleich zweifach vorhanden. Hinzu kommt ein DisplayPort 1.4 mit DSC-Support und die Videoeingänge bieten die Möglichkeit, die UHD-Auflösung mit 144 Hz ohne Farbunterabtastung darzustellen. Zusätzlich gibt es zwei HDMI 2.0-Buchsen, zwei USB 2.0-Ports und einen Kopfhörerausgang. Oder anders ausgedrückt, um es kurz zu machen, der ROG Strix XG43UQ ist ein richtig guter Monitor!

PlayStation 5Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2021: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus

ROG Strix XG43UQ: Preis und Verfügbarkeit

Aber richtig gute Monitore, die bereits heute den Standard von morgen bieten, lassen sich natürlich auch einiges Kosten. Laut diversen europäischen Online-Händlern, die das Gerät bereits zur Vorbestellung anbieten, wird der ROG Strix XG43UQ circa 1.500 bis 1.600 Euro kosten, wobei zusätzlich noch die unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze zu berücksichtigen wären. Bis jetzt gibt es nur einen Hinweis auf den Release, und zwar die Seite czc.cz, die von April 2021 spricht.

Es sollte euch jedoch zusätzlich gesagt werden, dass es neben Asus noch reichlich andere Hersteller gibt, die für die Zukunft Gaming-Monitore mit einer HDMI 2.1-Schnittstelle angekündigt haben. Wie deren Spezifikationen genau aussehen oder wann die Geräte in den Handel kommen sollen, ist jedoch noch völlig unbekannt. Bisher gibt es lediglich den eher unscheinbaren HP U27, der über HDMI 2.1 verfügt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Hardware

Sabre RGB Pro Sabre RGB Pro & K70 RGB TKL: Corsairs neuen Produkte der Champions-Serie im Test JBL Live Pro Plus - Test True Wireless Headset JBL Live Pro+ im Überblick: Diese Features bekommt ihr geboten JBL LIVE PRO+ JBL Live Pro Plus: True Wireless Kopfhörer jetzt bei Saturn kaufen (Kauf-Guide) Corsair K65 RGB Mini - Test Corsair K65 RGB Mini im Test: Wie klein darf eine Gaming-Tastatur sein? Soundbar Sharp HT-SBW800 Kaufberatung Soundbars 2021: Drei Klangkünstler für starken Surround-Sound Samsung Galaxy Buds Pro Samsung Galaxy Buds Pro im Test: Können die In-Ear-Kopfhörer überzeugen?
GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Resident Evil 8 Village Resident Evil 8 Village: Mutter Miranda enthüllt – Wer ist diese mysteriöse Person? Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen RTX 3070 - Verfügbarkeit GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update 8. Februar 2021) Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS