PLAYCENTRAL NEWS The Legend of Zelda: Ocarina of Time

Zelda: Ocarina of Time beinhaltete einst Portal-ähnliches Gameplay

Von Ben Brüninghaus - News vom 31.05.2021 15:43 Uhr
Zelda - Ocarina of Time
© Nintendo/Valve/PlayCentral-Bildmontage

The Legend of Zelda: Ocarina of Time gilt für viele immer noch als der beste Titel der gesamten „The Legend of Zelda“-Reihe. Das Spiel hat das Franchise in die polygone 3D-Welt katapultiert und das sogleich mit einem Paukenschlag.

Doch obgleich das Spiel ohnehin schon unzählige Gameplay-Mechaniken und abwechslungsreiches Leveldesign versprach, hätte es sogar noch umfangreicher ausfallen können.

Die Nintendo-Devs haben schließlich nicht alle Ideen, die sie im Laufe der Produktion ausgearbeitet haben, final ins Spiel übernommen. Und eine Idee davon, hätte es wahrlich in sich gehabt, wie wir heute mit Sicherheit sagen können.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time mit Portal-Gameplay?

Laut Giles Goddard, der früher im Jahre 1995 an dem Titel mitgewerkelt hat, gab es sogar ein paar Portal-ähnliche Ansätze. Er meint im Podcast von MinnMax, dass einige Abschnitte des Spiels doch tatsächlich Portale beinhaltet hätten, wie wir sie heute aus den Spielen Portal und Portal 2 kennen. Hier handelte es sich um einen sehr frühen Build (Version) des Spiels. Diese Version war im Grunde nur eine Tech-Demo, erklärt er.

Die Portale hätten am Ende genauso ausgesehen wie in den Valve-Spiele. Heißt, Link hätte durch sie hindurchgehen können und dann wäre er an einem anderen Ort auf der Karte herausgekommen. Bemerkenswert ist zudem, dass sie in Echtzeit aufgezeigt hätten, was am anderen Ende des Portals passiert. Insbesondere aufgrund der Zeit, dass es in den 90er-Jahren zur Sprache kam, ist es natürlich noch ein Stück weit beeindruckender.

Leider sei das Element schließlich aus Zeitgründen verworfen worden. Dass so etwas passiert, ist in der Videospielentwicklung auch gar nichts Ungewöhnliches. Features und Ideen werden am laufenden Band verworfen. Und wie wir heute ebenso wissen, kam das Spiel auch ohne diese Elemente zurecht.

Dennoch ist der Gedanke doch recht spannend: was wäre, wenn auch das noch ins Spiel gefunden hätte? Aber was meint ihr? Hättet ihr diese Ideen gerne im Spiel gesehen?

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
God of War Kratos Bart God of War: Sony Santa Monica reproduziert zahlreiche Memes mit Kratos und Co. Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Life is Strange True Colors deutsche Synchronsprecher Life is Strange True Colors: Liste aller deutschen Synchronsprecher M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten
HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Wann kommt Marvel’s Shang-Chi and The Legend of the Ten Rings kostenlos auf Disney Plus? Spiele Release Games 2021 Neue Spiele 2021: Games-Release für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Rockstar Geldgeschenk GTA Online Geld verdienen in GTA Online, so einfach geht’s! WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x