PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: Angebot und Nachfrage: Die WoW-Marke sinkt im Preis

Von Christian Liebert - News vom 08.04.2015 11:20 Uhr

Seit knapp einem Tag ist die WoW-Marke in den USA verfügbar und gibt Spielern von World of Warcraft die Möglichkeit, ihre Spielzeit für Gold zu kaufen bzw. Echtgeld gegen Gold zu tauschen. Allerdings hat die Münze auch schon wieder an Preis verloren.

Mit einem Wert von bis zu knapp 31.000 Gold hatte die WoW-Marke kurz nach dem Start in den USA bereits ihren ersten Höhepunkt erreicht. Die Münze können Spieler für Echtgeld kaufen und Ingame dann einmalig für Gold im Auktionshaus handeln. Der Preis wird dabei vom Spiel selbst bestimmt. Dem Käufer bringt die Marke dann 30 Tage Spielzeit. Mit diesem Feature erhielt World of Warcraft nach über 10 Jahren Laufzeit seine erste neue Bezahlmethode für die monatlichen Gebühren.

Allerdings hat sich der Goldpreis der Marke bereits innerhalb der ersten 24 Stunden stark verändert. Während eilige Händler wie bereits erwähnt bis zu 31.000 Gold erhalten konnten, kostet die Münze aktuell nur noch 24,7k Gold. Der Preis ist also um knapp 20 Prozent gefallen. Nach diesem rasanten Absturz scheint er sich nun auf dieser Höhe einzupendeln. Rund 25.000 Gold sind natürlich immer noch ein Vorteil gegenüber Chinafarmern, bei denen man für die 20 Dollar, die in den USA für den Echtgeldkauf der Marke nötig sind, anfallen, gerade mal 21.000 Gold erhält. Dennoch ist es interessant zu sehen, wie Angebot und Nachfrage auf dieses Feature wirken.

Natürlich ist gerade in den ersten Tagen mit einer sehr starken Nutzung der WoW-Marke zu rechnen, da eben viele Spieler die neue Bezahlmethode ausprobieren und z.B. ihre massiven Goldreserven leeren, um sich die reguläre Abogebühr zu sparen. Es kann daher immer mal passieren, dass der Goldpreis schwankt. Das bedeutet aber auch, dass fuchsige Verkäufer den Markt genau beobachten müssen, um abzuschätzen, wann sie ihre Marke am besten in den Verkauf geben.

Wichtig ist zu wissen, dass die Marke nur einmal verkauft werden kann. Es ist also nicht möglich, diese günstig im Auktionshaus zu erwerben und dann für „bessere Zeiten“ zu bunkern.

Wann Blizzard die WoW-Marke in Deutschland veröffentlichen wird, ist bisher noch unbekannt. Ebenso wissen wir noch nicht genau, wie viel Euro die Münze kosten wird.

News & Videos zu World of Warcraft

South Park WoW Cosplayer gestorben South Park WoW-Cosplayer Jarod Nandin an COVID-19 gestorben WoW Shadowlands Kurzfilm WoW: Shadowlands erhält animierte Kurzfilmreihe World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Dataminer findet Hinweise auf Controller-Support und PS4/PS5-Version World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt
Amouranth Twitch-Streamerin Amouranth ist wieder gebannt worden, wohl nicht wegen Freizügigkeit Amazon Prime Day 2021 Beste Deals Übersicht Amazon Prime Day 2021 gestartet: Beste Angebote & Deals PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Mitte Juni HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2021: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Assassin’s Creed Valhalla Spielwelt Größe Assassin’s Creed: So groß sind die Spielwelten im Vergleich Project Hazel: Release und Verfügbarkeit (Razer Gesichtsmaske) Project Hazel: Razers Gesichtsmaske kommt noch dieses Jahr auf den Markt Saturn Deals Angebote Rabatt Saturn plant wohl Konteraktion zum Amazon Prime Day 2021 PS Plus Juli 2021 Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Juli 2021? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS