PLAYCENTRAL NEWS Titan

Titan: Blizzard stellt die Entwicklung seines riesigen MMO nach 7 Jahren ein!

Von Thomas Wallus - News vom 23.09.2014 17:50 Uhr

Nach einer Entwicklungszeit von unfassbaren sieben Jahren versetzt Blizzard seinem eigentlich geheimen MMORPG Titan den Todesstoß. Im Interview mit den Kollegen von Polygon bestätigen und begründen CEO Mike Morhaime und Vice President Chris Metzen den drastischen Schritt.

World of Warcraft ist das Aushängeschild der erfolgreichen und gigantischen Spieleschmiede Blizzard. Seit Jahren wuchs unter Onlinespielern die Hoffnung, die Entwickler in Amerika könnten den riesigen Erfolg wiederholen oder übertreffen und mit den immer wieder durchsickernden Gerüchten rund um das MMORPG Titan wurden diese Wünsche angefeuert. Dabei verzichtete Blizzard eigentlich darauf, offizielle Ankündigungen zu Titan zu machen. Niemand wusste genau, wie das Spiel aussieht. Niemand kannte seine Geschichte. Niemand die Features. In steter Geduld auf Tag X, den großen Tag der Ankündigung, wurden die Fans enttäuscht, als Blizzard ankündigte, Titan trotz der vielen Entwicklungsjahre einen Kopf kürzer zu machen und zurück an das Ideenbrett zu bringen. Alles auf Anfang – und so verschwand Titan auch von der Liste der Stellenausschreibungen auf Blizzards Webseite.

Seither war es still um Titan geworden. Daran müssen sich Onlinespieler und Fans der Spieleschmiede nun gewöhnen, denn Blizzard-CEO und Mitbegründer Mike Morhaime stellt gegenüber den Kollegen von Polygon klar: Titan ist Geschichte und höchstens nur noch eine Erinnerung. Viele spannende Zitate finden sich im Originalartikel unserer englischsprachigen Kollegen. Titan sei für die Entwickler über viele Jahre hinweg ein Teil ihrer Karriere gewesen. Allmählich aber habe man die Perspektive verloren und sich ein wenig verrannt. Schwierige Entscheidungen sei man von Projekten wie Warcraft Adventures und Starcraft Ghosts gewohnt. Auch diese Spielehoffnungen wurden aus dem Rennen genommen. Bei Titan habe man sich die Existenzfrage stellen müssen. Es sei wichtig zu erkennen, wann die Zeit ist, loszulassen. Im Falle von Titan habe man keine Leidenschaft mehr gefunden, den Spaß vermisst. Es sollte das ambitionierteste Spiel werden, ein Großprojekt, besser als alles, was man sich vorstellen könnte. Das Puzzle aber ging nicht auf. Titan war nicht mehr das Spiel, das Blizzard machen wollte. Und das Studio will sich nicht auf ein Genre fixieren, sondern großartige Spiele entwickeln. Völlig gleich ob dies ein Sammelkartenspiel oder ein MMORPG der nächsten Generation meint. Auch im Rückblick saß der Erfolg von World of Warcraft den Verantwortlichen im Nacken. Schwer zu beantworten, ob das Vergangene hätte übertroffen werden können.

Letztlich versetzte Titan Blizzard in eine kleine Identitätskrise und es stellten sich die Fragen: "Ist das, was uns ausmacht?" "Wollen wir das wirklich?". Die Idee, Titan zurück auf Anfang zu stellen, ließ Raum für viele Überlegungen und kritische Reflexion. Statt ein neues Titan zu schaffen, verabschiedete man sich vom Vorgänger. Morhaime nimmt es gerne in Kauf, viele Ressourcen in diesem Projekt verloren zu haben. Geld, die Arbeit von Mitarbeitern – und Zeit. All dies zu verlieren sei kein Thema für den CEO und den Vice President, solange sie die Beziehung zu den Kunden unbeschadet halten können. Nochmal ein MMO zu machen, das will man nicht ausschließen. Im Moment will man hierin allerdings keine Zeit mehr investieren. Zu sehr haben Hearthstone und Heroes of the Storm Blizzard auch gezeigt, dass mit kleineren Projekten große Emotionen unter den Spielern zu wecken sind. Die Entwickler sollen daher die Möglichkeit haben, kreativ zu sein und ihre Ideen umzusetzen. Hier wittert man das Umfeld für neue großartige Spiele, wie es Titan vielleicht hätte eines Tages werden können.

KOMMENTARE

News & Videos zu Titan

Titan: Blizzard bezieht Stellung zum Scheitern des neuen MMOs Titan: Mitarbeiter von Blizzard verraten Features und Gameplay-Details Titan: MMO verschwindet von Blizzards Job-Liste Titan: Respawn sichert den Markennamen Titan: Blizzard kauft eSports-Liga Titan: Gerüchte-Flut: PS4-Version? Zeitreisen?
Titan MMORPG PC
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden übermorgen enthüllt Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020?
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9 Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones Resident Evil 2: Dieses Mr. X-Cosplay verfolgt euch bis in eure Albträume! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS