PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 3

The Witcher 3: CD Projekt Red spricht sich gegen DLCs und DRM aus

Von Dustin Hasberg - News vom 01.10.2014 08:25 Uhr

The Witcher 3: Wild Hunt-Entwickler CD Projekt Red hat sich innerhalb eines Interviews deutlich gegen DRM-Maßnahmen und kostenpflichtige Mini-DLCs ausgesprochen. Das Entwicklerteam behandelt Spieler laut eigener Aussage so, wie es selbst behandelt werden möchte.

In der Vergangenheit hat sich CD Projekt Red bereits mehrfach negativ gegenüber DRM-Maßnahmen geäußert, allerdings noch nie so deutlich wie in einem neuen Interview zwischen Head of Marketing and PR Michal Platkow-Gilewski sowie den Kollegen von IGN zu The Witcher 3: Wild Hunt. So möchte man niemanden angreifen und die erste Regel sei es immer die Spieler so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte. "Wir glauben nicht an DRM weil wir es hassen." Laut Platkow-Gilewski seien DRM-Maßnahmen sinnlos, denn alle Spiele werden irgendwann gecrackt, sei es nun nach Stunden oder Tagen – einen Weg gibt es beinahe immer.

Leidenschaftliche Spieler würden hingegen immer eine originale Version erwerben, weshalb sollte man diese dann mit DRM-Maßnahmen abstrafen? Darüber hinaus sprach der CD Projekt Red-Mitarbeiter über die DLC-Politik des Entwicklerstudios.

"DLCs bringen meist nur wenige Inhalte mit sich. Wie etwa ein Tausendstel des gesamten Spiels. Warum solltest du dafür Geld ausgeben müssen?"

Nach der Meinung von Platkow-Gilewski sollten kleinere DLCs, auch wenn dies nicht immer einfach oder überhaupt möglich sei, kostenlos veröffentlicht werden. Damit möchte man den Spielern Respekt entgegenbringen, erwarten diesen im Gegenzug allerdings auch von der Spielerschaft sowie von anderen Entwicklern zurück. Außerdem benötige das Rollenspiel schlicht keine Zusatzinhalte, schließlich können Spieler mehr als 100 Stunden in der Fantasy-Welt zubringen.

Nach aktuellen Informationen erscheint The Witcher 3: Wild Hunt am 24. Februar 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

News & Videos zu The Witcher 3

The Witcher 3 - Bad (Geralt) auf PS1 nachgestellt The Witcher 3 als PS1-Spiel? So würde es aussehen The Witcher 3 Nintendo Switch einzeln DLC The Witcher 3: Basisspiel der Switch-Version gibt’s nun separat von den DLCs The Witcher 3: Next-Gen-Version für PS5 & Xbox Series X von externem Studio The Witcher 3 Next Gen PS5 Xbox Series X The Witcher 3: Wild Hunt erscheint mit verbesserter Grafik für PS5 und Xbox Series X The Witcher 3 & Game of Thrones The Witcher 3: Wusstet ihr, dass ihr Jon Snows Schwert aus Game of Thrones finden könnt? The Witcher 3 Yennefer Romantik The Witcher 3-Mod verwandelt alle Romantik-Optionen in Yennefer
The Witcher 3 Rollenspiel Nintendo Switch, Xbox One, PS4, PC
KAUFEN
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Pokémon Legends Arceus Legenden Pokémon Legends: Arceus – Setting, Gameplay, Release: Alle Infos zum Open-World-Game! Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle
Pokémon Schwert und Schild Schillerndes Riffes Pikachu Gesang Event Verteilung Pokémon Schwert & Schild: Jetzt Schillerndes Riffex, singendes Pikachu und seltene Items erhalten! Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Neues Update macht Geister klüger und lässt sie Schränke öffnen GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 8. März 2021) Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS