PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

The Mandalorian – Feiert Luke Skywalker etwa ein Comeback? Wer findet Baby Yoda?

Von Ben Brüninghaus - News vom 29.11.2020 12:42 Uhr
Luke Skywalker Lichtschwert
© Disney/Lucasfilm

Die neuste Episode von The Mandalorian: „Kapitel 13: Die Jedi“ zog jedem Star Wars-Fan die Socken aus. Die von Dave Filoni produzierte Folge zeigte Publikumsliebling Ahsoka Tano das erste Mal in einem Realfilm auf, enthüllte den wahren Namen und die Geschichte von Baby Yoda alias The Child und sorgte obendrein für Jubelschreie, als das erste Mal der Name Großadmiral Thrawn in der Live-Action-Serie fiel.

Während die Fans also immer noch verarbeiten, was am vergangenen Freitag passiert ist, machen sich andere schon jetzt Gedanken darüber, wie es in den nächsten Wochen oder mit der bestätigten Staffel 3 weitergeht.

Star WarsStar Wars: Wer ist Fanliebling Ahsoka Tano?

The Mandalorian – Feiert Luke Skywalker ein Comeback?

Nachdem die einstige Jedi Ahsoka Tano nun ihr großes Live-Action-Debüt feiern durfte hat, wünschen sich andere aus der „Star Wars“-Community einen weiteren Jedi-Ritter zurück auf die große Leinwand des Video-Streamings – und zwar Luke Skywalker. Aber wie kommen die Fans nun auf die Idee, dass Luke Skywalker überhaupt zurückkehren könnte?

Aktuell wird heiß diskutiert und viel spekuliert, denn in Kapitel 13 wurde die Mission für eine zukünftige Episode (voraussichtlich Kapitel 14) im Detail erklärt.

Mando trifft auf Ahsoka, doch sie kann und möchte Baby Yoda, dessen Name nun als Grogu enthüllt wurde, nicht in der Macht unterweisen. Sie weist die Bitte von Din Djarin also zurück und verweist auf den Planeten Tython. Hier soll sich der Mandalorianer zu den Ruinen eines alten Jedi-Tempels begeben und an einer bestimmten Stelle darauf warten, dass ein anderer Jedi die Präsens des machtbegabten Grogu wahrnimmt.

Nun lautet die große Frage: Welcher oder welche Jedi wird Grogu auf Tython finden?

Allzu viele Jedi gibt es zu dieser Zeit, also 9 NSY (9 Jahre nach der Schlacht von Yavin), zu der „The Mandalorian“ spielt nicht mehr.

Einer dieser Jedi-Ritter könnte jedoch Luke Skywalker sein, denn im Kanon wurde nie näher beschrieben, was Luke zu dieser Zeit gemacht hat. Im Folgejahr der großen Schlacht auf Endor und dem Fall des Imperators hat sich Luke auf die Suche gemacht, alte Relikte wie den Sternenkompass auf Pillio (4 NSY) zu suchen. Später hat er dann den Jedi-Orden neu gegründet und eine Akademie eröffnet, die bekanntermaßen Ben Solo und seiner Charakterentwicklung nicht allzu gut tat.

Zwischen 6 NSY und 28 NSY bis 33 NSY gibt es jedoch eine gewaltige Lücke im Kanon, was die Figur betrifft.

Chronologisch könnte Luke Skywalker also perfekt in die erste Live-Action-Serie passen. Und wie das aussehen könnte, zeigt der Künstler Bosslogic schon jetzt in seiner neusten Kreation.

So könnte der Schauspieler Sebastian Stan als Luke Skywalker aussehen:

Stan ist hier tatsächlich kein Unbekannter, so spielt er doch immerhin Bucky Barnes, also den Winter Soldier im Marvel Cinematic Universe. Er ist also bereits ein Teil der großen Disney-Familie und die Tatsache. Dass er den perfekten Luke Skywalker abgeben würde, unterstreicht die Träume der Fans, die sich den allseits bekannten Jedi-Ritter in jungen Jahren in der Realfilm-Serie wünschen, nur noch mehr.

Stan selbst erklärte sogar bereits in 2017, dass er die Figur des Luke Skywalkers immerzu spielen würde:

„Ich möchte nur anmerken, dass ich Luke Skywalker, wenn mich jemand fragen würde, zu jeder Zeit mit Freuden spielen würde.“

Ob es dazu kommt, ist bis jetzt noch unklar. Wir werden also noch eine Weile abwarten müssen, ob Disney hier ein Comeback plant oder nicht.

Es ist jedoch gar nicht so abwegig, dass es tatsächlich Luke Skywalker werden könnte, immerhin wollte er nach dem Fall des Imperiums den Jedi-Orden neu aufbauen und sucht ab einem gewissen Punkt in der Geschichte sicherlich nach dem einen oder anderen Schüler für seine Akademie.

Star WarsStar Wars: The Mandalorian – Filmfehler geht viral, Jeans Guy wird zum Running-Gag

Fans hoffen parallel auf Cal Kestis

Die Frage steht ja nun noch offen, welcher oder welche Jedi es schlussendlich sein wird, dem oder die Mando und Grogu begegnen werden. Aber die Community hat einen weiteren Favoriten.

Neben Luke Skywalker tippen aktuell viele auf Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Fallen Order. Auch Cal Kestis verbarg seine Fähigkeiten nach der großen Säuberung der Jedi, dem Eintreten der Order 66. Gemeinsam mit der Jedi-Überlebenden Cere Junda entschieden sie sich vorerst, den Jedi-Orden wieder aufzubauen, bevor sie sich an einem Zeitpunkt auf ihrer Reise umentscheiden, da es zu gefährlich für die Padawan-Schüler wäre, die sich vor Darth Vader und den Inquisitoren verstecken und in ständiger Angst leben müssten.

Star Wars: Jedi Fallen Order
Cal Kestis in Star Wars Jedi: Fallen Order © Electronic Arts/Disney

Das Videospiel, das als Action-Adventure sowohl Fans als auch Fachpresse überzeugte, hat ein offenes Ende und es ist noch unklar, was aus Cal Kestis und Cere Junda geworden ist.

Während schon jetzt Gerüchte um Star Wars Jedi: Fallen Order 2 im Raum stehen, ist es denkbar, dass sie die Präsens von Grogu wahrnehmen. Vielleicht haben sie sich umentschieden nach dem Fall des Imperiums? Wer weiß?

Was meint ihr, wer Grogu auf Tython finden könnte? Schreibt es gerne nachfolgend in die Kommentare und diskutiert mit uns.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Nintendo Switch OLED - Bilder N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand PS Plus im November 2021: 4 der 6 Spiele sind aus sicherer Quelle geleakt Battlefield 2042 nichtbinärer Operator Sundance Battlefield 2042 stellt ersten nichtbinären Operator vor Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Anime Filmkritik Digimon Adventure: Finaler Anime-Film ist das Ende einer 20-jährigen Reise – Filmkritik
The Witcher Staffel 2 soll wichtigen Charakter der Geralt-Saga aus Witcher 3 einführen PS Plus - November 2021 PS Plus im November 2021: Das erste kostenlose Spiel ist offiziell bestätigt Die The Forest-Fortsetzung Sons of the Forest aka The Forest 2 kommt erst 2022, zeigt sich aber in schicken neuen Screenshots. The Forest 2: Sons of the Forest wurde verschoben, aber es gibt neue Screenshots Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x