PLAYCENTRAL NEWS The Elder Scrolls IV: Oblivion

The Elder Scrolls IV: Oblivion: Warum es vorerst kein Remake gibt

Von Wladislav Sidorov - News vom 07.08.2016 12:29 Uhr

Viele Spieler waren frustriert, dass es nur von The Elder Scrolls: Skyrim ein Remake geben wird. Nun hat Bethesda erklärt, warum man sich gegen eine Neuauflage von Oblivion entschieden hat.

Wer an Rollenspiele denkt, wird automatisch auch an The Elder Scrolls denken. Auf der E3 2016 hat Entwickler Bethesda ein Remake vom bekanntesten Teil The Elder Scrolls V: Skyrim angekündigt – aber warum nicht einen anderen Teil?

Es dürfte sicherlich für Verwunderung gesorgt haben, dass ein nicht einmal fünf Jahre altes Spiel neu aufgelegt werden soll. Nun hat Bethesda erklärt, warum man sich für Skyrim und nicht das ältere The Elder Scrolls IV: Oblivion entschieden hat.

Aufwand für Oblivion wäre zu hoch

In einem Interview mit GameSpot erklärte Pete Hines, Marketing-Chef von Bethesda, dass der arbeitstechnische Aufwand für ein Oblivion-Remake höher wäre als bei Skyrim. Man habe sich deshalb für das bequemere und obendrein deutlich populärere Skyrim entschieden.

Oblivion ist zehn Jahre alt. Deshalb wäre der Aufwand für die Engine und Technologie für ein Remake und all die Dinge, die wir machen wollten, sehr hoch gewesen. Es wäre nicht unmöglich, doch es wäre verdammt viel Arbeit. Wir mussten uns also dazu entscheiden, ob wir ein nahezu komplett neues Spiel oder eben Skyrim machen wollen. Skyrim war vor Fallout 4 das erfolgreichste Spiel, das wir jemals entwickelt haben. Es hat daher bereits ein großes Publikum.

Hättet ihr euch lieber über Oblivion gefreut?

News & Videos zu The Elder Scrolls IV: Oblivion

The Elder Scrolls IV: Oblivion: Oblivion-Spieler klagt wegen Speicher-Bug The Elder Scrolls IV: Oblivion: Nordkoreanisches Propagandavideo nutzt Soundtrack
PS Plus im März 2021 PS Plus-Spiele für März 2021 heute nicht enthüllt? PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an State of Play PlayStation Sony Sony kündigt State of Play für Donnerstag an, mit 10 Games für PS4 und PS5! MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle
GeForce RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar 2021 kaufen! – Preorder-Guide PS5 bei Müller kaufen PS5 konnte kurzzeitig wieder bei Müller gekauft werden, das ist der aktuelle Stand PS Plus März 2021 Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2021? RTX 3060 - Release-Termin GeForce RTX 3060: Release-Termin steht fest, am 25. Februar geht es los! (Update) Animal Crossing New Horizons Super Mario Bros. Animal Crossing: Mit den Super Mario-Inhalten im März findet die Teleportation in New Horizons PS Plus März 2021 - Ark PS Plus im März 2021: Dieses Game wünscht sich die Community unbedingt als Gratis-Titel! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS