PLAYCENTRAL TESTS Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey: Mit Mario auf Weltreise

Von Yannick Arnon - Test vom 06.11.2017 08:39 Uhr
Super Mario Odyssey im Test

Fazit und Wertung von Yannick Arnon

Erst wenn die Warnung für den Akkustand meiner Controller aufblinkt, fällt mir auf, wie lange ich wieder Super Mario Odyssey gespielt habe. Auch nach Ende der Story gibt es in dem 3D-Plattformer so viel zu tun, dass ich auch die nächsten Tage mit dem Spiel beschäftigt sein werde. Wenn Nintendo mit Super Mario 64 das Rad erfunden hat, dann ist Odyssey ein rostfreier Sportwagen, blitzeblank poliert und mit Getränkehalter, an dem vier dieser Räder montiert sind.

Mit Mario neue Level zu erkunden macht verdammt viel Spaß, Super Mario Odyssey sprudelt geradezu vor Ideen und Abwechslung, wie man sie in diesem Genre noch nie erlebt hat. Ganz ohne Season Pass, Loot Crates oder dergleichen hat Nintendo alle Zutaten für einen AAA-Titel zusammengemischt. Zwar nervt mich die unumgehbare Bewegungssteuerung und auch grafisch gibt es das eine oder andere Problem, trotzdem genieße ich jede Sekunde. Super Mario Odyssey ist nicht das beste Spiel aller Zeiten. Aber es kommt dieser Beschreibung so nah wie nur wenige andere Titel.

Fazit von Wladislav Sidorov:

Von Welt zu Welt, von Mond zu Mond: Mit Super Mario Odyssey geht Nintendo zurück zu alten Tugenden, in denen die Freiheit des Spielers an oberster Stelle stand. Nachdem Super Mario 3D World ein eher linear geprägtes Abenteuer bot, dürfen wir zusammen mit Cappy unser eigenes Tempo bestimmen.

Cappy erweist sich als sinnvolle, viel Spieltiefe einführende Mechanik, die auch in einem potenziellen Nachfolger nicht langweilig werden würde. Die Arten und Weisen, mit denen wir Cappy zur Lösung von Rätseln und zum Überwinden von Hindernissen nutzen können, wirkt für uns immer natürlich und lässt uns Abkürzungen finden, die die Entwickler so bestimmt nicht bedacht haben. Trotz der hakeligen, zum Glück nicht immer benötigten Bewegungssteuerung, wirkt Mario in seinem neuesten Abenteuer so agil wie lange nicht und lässt uns für die nächsten Teile großes hoffen.

Pro

+Jump'n'Run-Gameplay vom Feinsten
+Kapern mit Cappy
+viel Content und Langzeitmotivation
+atmosphärische Soundkulisse
+stabile Framerate von 60fps
+abwechslungsreiches Leveldesign
+Spiel fängt erst mit Postgame richtig an

Contra

-Bewegungssteuerung immer noch notwendig
-Framerate auf Kosten der Auflösung
-grafische Aussetzer, besonders in New Donk City
Super Mario Odyssey Jump'n'Run Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Nintendo EPD
KAUFEN
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Amouranth Twitch-Star Amouranth macht 1,5 Millionen Dollar pro Monat mit OnlyFans, was ist ihr Geheimnis? Disney Plus Fehlercodes Disney Plus: Lösung für Fehlercode 39 – alle Fehlercodes & Störungen im Überblick
Schwerttechnik Asura (Lorenor Zorro) in One Piece One Piece: Lorenor Zorro – Alle 5 Schwerter des Piratenjägers, ihre Geschichte und ihr Rang One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Cheats in GTA 5 GTA 5 Cheats PS5: Liste mit allen Cheats auf der PlayStation MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS