PLAYCENTRAL NEWS Star Trek: Discovery

Star Trek: Discovery: Kinofilm in Aussicht? Produzent Alex Kurtzman äußert sich zur Filmidee

Von Vera Tidona - News vom 21.10.2019 13:36 Uhr
© CBS

Fans der Science-Fiction-Serie „Star Trek: Discovery“ dürfen sich schon bald auf eine 3. Staffel freuen. Einen ersten Trailer gibt es bereits. Nun sprach Produzent Alex Kurzman über die Idee eines Kinofilms.

Der US-Sender CBS und hierzulande Netflix kündigen für Anfang 2020 die 3. Staffel der Science-Fiction-Serie Star Trek: Discovery an. Produzent Alex Kurtzman wurde nun gefragt, ob die Chance auf für einen Kinofilm zur Serie bestehe.

Schließlich gab es schon für die bisherigen „Star Trek“-Serien diverse Kinofilme, allen voran die Originalserie „Raumschiff Enterprise“ von Gene Roddenberry mit James T. Kirk (William Shatner) und Mr. Spock (Leonard Nimoy). Kurtzman zeigt sich offen für einen möglichen „Star Trek: Discovery“-Film, jedoch spiele die passende Story eine wichtige Rolle:

„Ich würde nichts ausschließen. Aber ich habe auch das Gefühl, dass wir immer wieder neue Wege beschreiten müssen. Discovery ist jetzt ein so großartiger Ort, dass wir einen guten Grund haben sollten, um ihn auf die große Leinwand zu bringen.“

Star Trek: DiscoveryStar Trek: Discovery: Staffel 3 lüftet erstmals, was im 32. Jahrhundert mit der Föderation passiert

USS Discovery erobert erstmals 32. Jahrhundert

Die kommende 3. Staffel der Serie dürfte den Weg für einen möglichen Film bereits geebnet haben. Denn wie schon der erste Trailer verrät, wird die Crew der USS Discovery durch ein Wurmloch so weit in die Zukunft katapultiert, wo noch nie eine „Star Trek“-Serie oder -Film zuvor war: Im 32. Jahrhundert.

Der Zeitsprung von rund 930 Jahren stellt die Discovery vor neuen Herausforderungen. Ohne einen Captain an Bord findet sich Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) und der Rest der Crew in einer völlig veränderten Welt wieder, scheinbar ohne die Föderation und ohne Sternenflotte. Zu den Neuzugängen gehört David Ajala als Cleveland „Book“ Booker, und auch Captain Georgiou (Michelle Yeoh) kehrt überraschend zurück.

Star Trek: DiscoveryStar Trek: Discovery: Erster Trailer zu Staffel 3: Ist die Föderation im 32. Jahrhundert gescheitert?

Noch finden die Dreharbeiten zu den neuen Folgen statt. Um die lange Wartezeit ein wenig zu verkürzen, zeigt der US-Sender CBS derweil weitere Short Treks. In den einzelnen Kurzfilmen gibt es ein Wiedersehen mit Mr. Spock und Captain Pike von der Enterprise, auch bereiten sie auf die kommende Picard-Serie am 24. Januar 2020 auf Amazon Prime vor.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter