PLAYCENTRAL NEWS Zelda: Link's Awakening

Zelda: Link's Awakening - Guide: Einsteigertipps - Der erfolgreichste Start ins Abenteuer!

Von Daniel Busch - News vom 21.09.2019, 12:08 Uhr
Zelda: Link's Awakening Screenshot
© Nintendo

Hier haben wir die besten Tipps für einen erfolgreichen Start ins Abenteuer. Ihr wollt direkt ein weiteres Herz oder möglichst viele Rubine? Ihr wisst nicht, wo ihr zum ersten Dungeon kommt? Hier gibt es alle Antworten!

Das Remake zu The Legend of Zelda: Link’s Awakening ist endlich erschienen und entführt uns auf eine wundersame Insel voller merkwürdiger Bewohner und Gefahren. Am Anfang des Spiels strandet ihr nach einem Schiffbruch am Strand im Süden des Eilandes. Das Mädchen Marin rettet euch und bringt euch zu ihrem Haus, von wo aus wir uns auch direkt ins Abenteuer stürzen. Gerade zu Beginn des Spiels dürften sich einige Fans ratlos vorkommen, wo es denn eigentlich hingeht und was man tun sollte, um das Abenteuer richtig genießen zu können. Daher gibt es hier einige Tipps von uns.

Den Weg zum ersten Dungeon haben wir in der folgenden News für euch aufgeführt:

Zelda: Link's Awakening Zelda: Link's Awakening Guide: Wurmpalast: So erreicht ihr den ersten Dungeon

Einsteiger-Tipps

  • In Mövendorf gibt es die Kran-Kemenate. Dort könnt ihr mit einem physikbasierten Wunderkran-Spiel einige Items oder Rubine gewinnen. Ein Spiel kostet 10 Rubine. Dabei solltet ihr euch schon möglichst früh im Abenteuer die Yoshi-Puppe schnappen. Die Puppe ist der Beginn einer langen Tausch-Quest, die am Ende nicht nur ein nützliches Item für euch in petto hat, sondern für den späteren Verlauf der Handlung noch wichtig ist.
  • Alle Informationen zur Tausch-Quest haben wir in der folgenden News für euch zusammen getragen:

Zelda: Link's Awakening Zelda: Link's Awakening Guide: Magische Lupe erhalten, gesamte Tausch-Quest im Überblick

  • Ein guter Weg, um Geld (also Rubine) zu verdienen ist die eben angesprochene Kran-Kemenate in Mövendorf. Dort könnt ihr mit wenig Mühe häufig einen lilafarbenen Rubin mitnehmen. Er ist 50 grüne Rubine wert. Macht ihr das regelmäßig könnt ihr euch im Nu die Schaufel und den Bogen im Laden kaufen. Weitere Infos und noch andere Wege, um leicht an mehr Rubine zu kommen, gibt es hier.
  • Mit dem Zauberpulver könnt ihr die elektrischen, grünen Schleime harmlos und ansprechbar machen. Sie versorgen euch mit einigen Tipps zum Spiel. Zudem könnt ihr regelmäßig in den auf der Insel verteilten Telefon-Häuschen vorbeischauen, um mit Ulrira zu sprechen. Er hat ebenfalls immer einige Hilfen parat, falls ihr aktuell im Abenteuer nicht weiterwisst. Ein Telefon-Häuschen findet sich zum Beispiel in Mövendorf.
  • Auf eurer Karte könnt ihr Markierungen setzen. Fangt damit schon an und markiert Orte mit interessanten Gegenstängen (zum Beispiel Herzteile), an die ihr aber noch nicht herankommt.
  • In den Wänden seht ihr manchmal brüchige Stellen. Legt eine Bombe davor und ihr sprengt einen Eingang frei. Es gibt ebenfalls Stellen in der Wand, die sich freisprengen lassen, aber ganz normal aussehen. Schlagt mit einem Schwert gegen die Wand. Hört sich der Schlag hohl an, könnt ihr auch da einen geheimen Eingang freisprengen.
  • Hunde und Hühner reagieren angriffslustig auf eure Schwerthiebe. Hunde beißen sofort zurück, bei Hühnern müsst ihr einige Schläge verteilen, bevor die Rache kommt. Probiert es aus!
  • Sobald ihr Bogen und Bomben habt, rüstet beide aus. Drückt ihr beide Tasten für die Items gleichzeitig feuert ihr mächtige Bomben-Pfeile ab!

Bereits zum Start des Spiels ein weiteres Herz bekommen

  • Springt in den Brunnen im Westen von Mövendorf und sichert euch bereits das erste Herzteil im Spiel.
  • Ein zweites Herzteil bekommt ihr in der Kran-Kemenate.
  • Habt ihr in der Kran-Kemenate genügend Rubine erstanden, könnt ihr im Laden direkt ein drittes Herzteil kaufen. Es lohnt sich zudem, auch die Schaufel direkt zu kaufen.
  • Beim Angelteich könnt ihr ein Feenglas und zwei Herzteile ergattern. Die Herzteile bekommt ihr beim ersten gefangenen Fisch und wenn ihr danach einen sehr großen Fisch fangt.
  • Damit habt ihr bereits die Herzteile für ein komplettes Herz beisammen und könnt ins Abenteuer mit insgesamt 4 Herzen starten!

Die ersten Zaubermuscheln im Abenteuer

Im Spiel lassen sich Zaubermuscheln sammeln. Damit solltet ihr früh genug beginnen, da es nun mehr gibt als im Original (insgesamt 50). Habt ihr genug gesammelt, werdet ihr mit dem stärksten Schwert im Spiel belohnt.

Im hohen Gras rechts von Marins Haus befindet sich schon die erste Zaubermuschel. Eine weitere bekommt ihr in der Kran-Kemenate, wenn ihr bereits die Yoshi-Puppe oder das Herzteil ergattert habt. Im rechten Bereich von Madame MiouMious Haus könnt ihr mit der Schaufel graben und eine weitere Zaubermuschel ergattern.

The Legend of Zelda: Link's Awakening
© Nintendo

KOMMENTARE

News & Videos zu Zelda: Link's Awakening

Zelda: Link's Awakening Zelda: Link's Awakening - Guide: Alle Herzteile finden Zelda: Link's Awakening Zelda: Link's Awakening - Guide: Wo finde ich alle 5 Goldenen Blätter für den Schleimschlüssel? Zelda: Link's Awakening Zelda: Link's Awakening - Guide: Wie ihr an weitere Kammersteine gelangt Zelda: Link's Awakening Zelda: Link's Awakening - Guide: Alle 50 Zaubermuscheln finden, so geht's! Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Guide: Bestes kostenlose Pferd im gesamten Spiel erhalten Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare - Alle wichtigen Infos zum Preload-Termin, zur Startzeit und Größe
News zu Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers

LESE JETZTStar Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers - Star Wars verabschiedet sich von alten Charakteren