PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Arenaleiterin Saida besiegen: So erhaltet ihr den Kampf-Orden

Von Daniel Busch - News vom 26.11.2019, 08:07 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

Ausschließlich in „Pokémon Schwert“ fordert ihr in Passbeck die Arenaleiterin Saida aus. Sie schickt Kampf-Pokémon ins Match. Mit unserem Guide stellt der Kampf gegen Saida sowie die Arena-Mission keine Hürde dar.

In Pokémon Schwert und Schild gibt es editionsexklusive Arenaleiter. Das Städtchen Passbeck gehört zu den zwei Orten, an denen dieser Unterschied zum Tragen kommt. Während Schild-Spieler gegen Nio und seine Geist-Pokémon kämpfen, bekommen es Spieler von Schwert mit der schlagkräftigen Saida zu tun. Doch bevor ihr die Arenaleiterin herausfordern könnt, müsst ihr erstmal die Arena-Mission bewältigen.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht

In unserem Guide geben wir euch wichtige Tipps, die euch dabei helfen, den Kampf-Orden zu erhalten. Da in dieser Arena vorwiegend Kampf-Pokémon zum Einsatz kommen, empfiehlt es sich, dass ihr mindestens ein Pokémon vom Typ Flug, Psycho, oder Fee dabei habt. Diese drei Typen richten sehr effektiven Schaden gegenüber Kampf an. Pokémon vom Typ Gestein, Käfer und Unlicht richten in der Offensive keinen guten Schaden an, in der Defensive sind die Typen Normal, Gestein, Stahl und Eis außerdem sehr anfällig gegenüber Kampf. Eure Gegner sollten über Level 34 bis 36 verfügen. Sollten eure Miniaturmonster da nicht mithalten können, empfiehlt es sich, noch einmal in der Naturzone trainieren zu gehen.

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Den Kampf-Orden erringen

Betretet das Stadion in Passbeck und sprecht mit dem Mitarbeiter vor dem Fahrstuhl, um mit der Arena-Mission zu beginnen. Die Aufgabe besteht darin, einen Parcour in einer Drehtasse zu überwinden. Mit dem Control-Stick könnt ihr die Richtung bestimmen, indem ihr diesen entweder nach links oder nach rechts kreist (Drehbewegung). Nach einer absolvierten Passage müsst ihr gegen einen Arenatrainer antreten.

Arenatrainer Daniel setzt zwei Pokémon ein. Als erstes ist Verlursi (Level 31) an der Reihe, das die Typenkombination Normal/Kampf besitzt. Setzt also auf die Typen Flug, Psycho oder Fee. Kampf ist auch effektiv aufgrund des Normal-Ersttyps von Verlursi. Als nächstes kommt Kosturso (Level 32). Kosturso ist die Weiterentwicklung von Verlursi und besitzt die gleiche Typenkombination. Dementsprechend könnt ihr an eurer Taktik festhalten.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Arenaleiter Nio besiegen: So erhaltet ihr den Geister-Orden

Im zweiten Bereich müsst ihr die Drehtasse zum zweiten Boxhandschuh navigieren, also dem untersten Boxhandschuh auf der linken Seite. Dieser befördert euch nach oben und ermöglicht es dadurch, auf die rechte Seite des Gebiets zu gelangen. Jetzt müsst ihr nur noch dem Verlauf folgen und die folgenden Boxhandschuhe meiden. Und schon könnt ihr gegen Arenatrainer Kathleen antreten. Sie hat nur ein Pokémon im Team: Galar-Porenta (Level 32). Es ist vom Typ Kampf, wodurch ihr keine Probleme haben solltet, wenn ihr Attacken vom Typ Flug, Psycho oder Fee einsetzt.

Im dritten Bereich müsst ihr lediglich dem Weg folgen und euch von den Boxhandschuhen helfen lassen. Diese schubsen euch weitgehend in die richtige Richtung. Anschließend bekommt ihr es mit Arenatrainer Rory und seinen beiden Pokémon zu tun. Zuerst ein Kicklee (Level 33) und anschließend ein Nockchan (Level 33). Beide sind reine Kampf-Typen. Also alles wie gehabt: Pfeffert ihnen Attacken vom Typ Flug, Psycho oder Fee rein. Nach eurem Sieg könnt ihr die große Treppe betreten und euch endlich Arenaleiter Saida selbst stellen.

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Arenaleiterin Saida

Saida hat insgesamt vier Pokémon für den Schlagabtausch im Team. Den Anfang macht Kapoera (Level 34). Wenn euch schon Kicklee und Nockchan keine Probleme bereitet haben, dann wird dies Kapoera auch nicht tun.

Ein größerer Brocken ist Pandagro (Level 34), Saidas zweites Pokémon. Es ist vom Typ Kampf und Unlicht. Hier wäre es am besten, wenn ihr eine Fee-Attacke beherrscht, denn die fügt sogar 4-fachen Schaden zu. Kampf- und Unlicht-Attacken fügen zweifachen Schaden zu. Pandagro besitzt die Fähigkeit Überbrückung, wodurch es seine Attacken ungeachtet der Fähigkeiten eurer Pokémon ausführen kann. Es ignoriert sozusagen die Fähigkeiten eurer Pokémon, die Schaden oder Statusveränderungen schwächen oder verhindern wollen.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Arenaleiterin Papella besiegen: So erhaltet ihr den Feen-Orden

Es folgt ein Lauchzelot (Level 35). Greift einfach auf dieselbe Taktik wie bei Galar-Porenta zurück, da es sich dabei um eine Weiterentwicklung handelt und denselben Typ besitzt. Saidas Lauchzelot beherrscht die Attacke Scanner, die ihn vor gegnerischen Attacken aus derselben Runde schützt. Ihr solltet also nicht die Attacken einsetzen, bei denen nur noch sehr wenig AP übrig ist. Spart euch diese lieber für ihr letztes Pokémon auf.

Dabei handelt es sich nämlich um ein Machomei (Level 36), bei dem Saida sogleich Gigadynamax aktiviert. Setzt also ebenfalls Dynamax ein. Idealerweise bei einem Flug-, Psycho oder Fee-Pokémon. Attacken vom Typ Käfer, Gestein und Unlicht richten nur halben Schaden an.

Nachdem ihr Saida gezeigt habt, wer der Stärkere ist, belohnt sie euch mit dem Kampf-Orden und der TM42 Vergeltung. Dank des Ordens dürft ihr nun Pokémon bis Level 40 fangen. Außerdem erhaltet ihr die Kampf-Uniform.

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide: Alle Belohnungen im Kampfturm und wie ihr sie erhaltet Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide: Zutraulichkeit - Was sie euch bringt, wie ihr sie senken und erhöhen könnt Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Durch einen Glitch können bereits entwickelte Pokémon aus Eiern schlüpfen Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Die Besten ihrer Art: Pokémon-Empfehlungen für jeden Typ GTA 5 GTA 5 - So findet und zerstört ihr die 50 Störsender in GTA Online Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Weiße Weihnacht in Red Dead Online? Erste Bilder zeigen Schnee
News zu Red Dead Online

LESE JETZTRed Dead Online - An diesem Ort findet ihr den geheimen Lowrys Revolver