PLAYCENTRAL NEWS Nintendo

Nintendo - Letzter bekannter Nintendo Playstation-Prototyp wird verkauft

Von Heiner Gumprecht - News vom 05.10.2019, 09:52 Uhr
Nintendo Screenshot
© Dan Diebold

Cedric Biscay hat vor Kurzem auf Twitter bestätigt, dass der letzte bekannte Prototyp des Hybrids aus Nintendo- und Playstation-Konsole verkauft werden soll. Hierbei handelt es sich um die seltenste Konsole der Welt. 

Für viele ist es mittlerweile wahrscheinlich schwer vorstellbar, doch Sony und Nintendo haben tatsächlich eine Zeitl ang zusammengearbeitet. Ende der 1980er Jahre, als Sony noch nicht im Bereich der Videospielbranche tätig war, bekam der japanische Elektronikkonzern von Nintendo den Auftrag, einen Zusatz für den SNES zu entwerfen, der es der Konsole ermöglichen sollte, CD-ROMs abzuspielen.

Der Nintendo/Sony-Hybrid

Das Ergebnis war ein Hybrid aus dem Super Nintendo Entertainment System und einem Laufwerk der Firma Sony. Circa 200 solcher Konsolen soll es gegeben haben, die allesamt schon den Schriftzug Playstation trugen. Doch die beiden Unternehmen wurden sich über die Aufteilung der potenziellen Einnahmen nicht einig. Zwischen 1990 und 1991 wurde die Zusammenarbeit wieder aufgegeben.

PlayStation 5 PlayStation 5 Machtkämpfe bei Sony könnten den PS5-Start in Gefahr bringen

Dies führte dazu, dass Sony die bereits entwickelte Technologie nutzte, um die erste Playstation zu realisieren, während Nintendo weiterhin auf Cartridges setzte und fortan mit Philips arbeitete. Die Prototypen hätten alle vernichtet werden sollen, doch mindestens eine hat überlebt und wurde 2015 von einem Mann namens Terry Diebold auf einem Dachboden entdeckt.

Prototyp wird verkauft

Aus bisher noch nicht geklärten Gründen möchte sich Herr Diebold nun anscheinend von dem heiß begehrten Sammlerstück trennen. Dies gab zumindest Cedric Biscay, welcher an Shenmue 3 mitgearbeitet hat, über Twitter bekannt. Demnach hätte der Besitzer ihm diese Neuigkeit persönlich zukommen lassen, doch gibt es noch keinen Preis für das gute Stück.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Nationaler Pokédex: Nicht verfügbare Pokémon sollen in Zukunft zurückkehren

Terry Diebold, den wir mehrere Jahre in Folge zu MagicMonaco eingeladen haben, hat mich gerade darüber in Kenntnis gesetzt, dass er vorhat, seinen Nintendo/Playstation-Prototyp zu verkaufen. Ich bin sehr gespannt, wie hoch der finale Preis dafür sein wird. Ich glaube, ein verrückter Weltrekord steht uns bevor.

Bis jetzt ist weder bekannt, wann der Besitzer sich tatsächlich von der Konsole trennen wird, noch wie der Verkauf vonstattengehen soll. Doch wer die Rarität in seine Sammlung aufnehmen will, sollte lieber schnell anfangen zu sparen, denn die Nachfrage wird wahrscheinlich immens sein.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Er rettete Donkey Kong und gab Kirby seinen Namen: John Kirby ist verstorben Nintendo Nintendo - Letzter bekannter Nintendo Playstation-Prototyp wird verkauft Nintendo Nintendo - Millionenklage gegen einen der größten ROM-Anbieter eingereicht Nintendo Nintendo - Wir verlosen 3x2 WildCards für die gamescom 2019 Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen PlayStation Store PlayStation Store - Halloween Sale 2019 gestartet - Bis zu 86 Prozent auf PlayStation 4-Spiele Red Dead Online Red Dead Online - Neue legendäre Kopfgeldjagd, Belohnungen, Rabatte und mehr
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Wann erscheint unser Test?