PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Neuer Patch bringt massig Änderungen

Von Christian Liebert - News vom 16.01.2013, 10:22 Uhr

RIOT veröffentlichte heute den neusten Patch für League of Legends, der sehr umfangreich ausfällt.

Man staunt nicht schlecht, wenn man einen Blick auf die Patchnotizen des neuesten Updates für League of Legends wirft. RIOT hat sich alle Mühe gegeben und etliche Buffs und Nerfs an seinem erfolgreichen MOBA vorgenommen. Dies ist aber auch nötig, immerhin befinden wir uns in der Vorbereitung zur kommenden Season 3 und frischen Wind sorgt bekanntlich für Abwechslung und erhöht die Spannung. Vor allem die Champions und Gegenstände wurden mit diesem Patch an einigen Stellen überarbeitet, was für neue Strategien auf den Richtfeldern sorgen dürfte. Neben vielen Feinschliffen kümmerten sich die Entwickler auch um die Bugs und behoben viele Fehler.

Der zweite Vorpatch zur kommenden Season 3 von League of Legends.

Auszug

Meisterschaften

    Taschendieb

  •         Hat nun nach dem Angreifen einen Timer, der die Zeit anzeigt, bis wieder Gold verdient werden kann.

Gewundener Wald

  •     Der Temposchrein wurde entfernt! An dessen Stelle wird es nun ein Geistrelikt geben.
  •         Das Geistrelikt füllt 94-315 Leben und einen kleinen Teil eurer Fähigkeitsressourcen wieder auf. Es gewährt zudem einen vorübergehenden Temposchub.
  •         Das Geistrelikt erscheint um 1:55 und dann alle 90 Sekunden.
  •     Ab sofort sind neue Gegenstände verfügbar.
  •         Lichtbringer
  •         Runenbollwerk
  •         Ohmzerstörer


Bewährungsprobe

    Ab sofort sind neue Gegenstände verfügbar.

  •     Klinge des gestürzten Königs


Kooperatives Spiel

  •     Kooperative Spiele werden nun korrekt als solche angezeigt und nicht mehr als 5v5-PVP-Match
  •     Bots setzen nun öfter aktivierbare Gegenstände ein.
  •     Auf allen Karten wurde der Darius-Bot für das kooperative Spiel hinzugefügt.
  •     Ein Fehler wurde behoben, durch den der Shen-Bot „Geeinter Halt“ nicht ausführte.
  •     Das kooperative Spiel wird anstatt als 5-gegen-5-PvP-Begegnung nun korrekt als kooperatives Spiel angezeigt.


Beobachtermodus

  •     Goldsummen mit mehr als drei Stellen werden jetzt zur einfacheren Lesbarkeit mit Punkten versehen.
  •     Die Positionierung der Regie-Kamera wird nun die Lebensbalken des Barons und von Ekelschlund berücksichtigen.
  •     Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass die Regie-Kamera auf Champions fokussierte, die sich gerade wiederbelebten, auch wenn kein Gegner in der Nähe war.
  •     Es wurden Chatbenachrichtigungen an Beobachter für mächtige Gegenstände hinzugefügt, beispielsweise „Athenes unheiliger Gral“ und „Klinge des gestürzten Königs“.


Rangliste

  •     Es wurde eine vorläufige Medaille für Spieler und Teams hinzugefügt, die ihre Platzierungsspiele bestreiten.
  •         Alle Spieler und Teams wurden als Vorbereitung auf die dritte Saison vorübergehend auf diese Medaille gesetzt.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Riot deutet auf MMO zu LoL, die Community flippt aus League of Legends League of Legends - Neuer Champion Pyke im offiziellen Teaser-Trailer auf Deutsch League of Legends League of Legends - Profispieler verliert Vertrag nach häuslicher Gewalt im Stream League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Annie: Origins zeigt Hintergrundgeschichte des Champions auf League of Legends League of Legends - Neuer Cinematic-Trailer namens The Climb veröffentlicht The Forest The Forest - Großes Inhalts-Update mit neuen Monstern und Segelflugzeug erscheint heute Release-Vorschau Release-Vorschau - Games in der zweiten Dezemberwoche 2018
News zu The Forest

LESE JETZTThe Forest - Dezember-Update: Neue Monster, Hängegleiter und Unterwasserhöhlen