PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 - Neue Infos über das Craften und zu Transportmöglichkeiten im Spiel

Von Jasmin Peukert - News vom 10.09.2019, 09:02 Uhr
Cyberpunk 2077 Screenshot
© CD Projekt RED

Aus Facebook-Unterhaltungen zwischen CD Projekt RED und den Fans geht hervor, dass „Cyberpunk 2077“ sogar noch ein wenig detailreicher wird, als bisher angenommen. Es sollen nicht nur zahlreiche craftbare Items hinzukommen, ihr könnt außerdem mit der U-Bahn durch die Stadt reisen.

Update

Die Info über mögliche Bahnfahrten in „Cyberpunk 2077“ scheint nicht von den Entwicklern zu stammen und daher nicht wahr zu sein. Auf Nachfrage der Kollegen von MyCyberpunk.de bestätigte CD Projekt RED, dass es sich bei der entsprechenden Messenger-Nachricht um einen Fake handelt und man nie eine solche Aussage getätigt hat. Crafting wird in dem kommenden Sci-Fi-Rollenspiel aber tatsächlich möglich sein. Spieler können den eigenen Charakter durch Perks und Skills verbessern. Durch ein Crafting-System soll es möglich sein, den jeweiligen Perk vorausgesetzt, verschiedene Gegenstände zu basteln.

Originalmeldung

Neue Gameplay-Details zu Cyberpunk 2077 sind aufgetaucht. Im großen Interview mit den Entwicklern verrieten diese bereits schier unendliche Details zum Spiel, doch ein paar Kleinigkeiten kommen, zur Freude der Fans, nach und nach noch dazu.

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Erweiterungen und Multiplayer offiziell bestätigt!

Das Action-Rollenspiel ist an das Pen & Paper-Rollenspiel „Cyberpunk 2020“ angelehnt und spielt 57 Jahre später in der dystopischen Stadt Night City in Kalifornien. Die Open World besteht aus sechs verschiedenen Stadtteilen: dem Corporate City Center, dem von Einwanderern bewohnten Watson, dem luxuriösen Westbrook, dem Vorort Heywood, dem von Gangs befallenen Pacifica und dem industriellen Santo Domingo.

Das Craften und U-Bahn-Fahrten

Seit eh und je ist es in Rollenspielen beliebt, Materialien zu finden und zu etwas Brauchbarem zusammenzusetzen. „Cyberpunk 2077“ wird dies ebenfalls bieten, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass ihr die benötigten Skills in Form von Perks besitzt. Ist das gegeben, ist es möglich, Rüstungen, Teile für Cyberware, Waffenmodule, besondere Waffen und Geräte sowie Verbrauchsgegenstände herzustellen.

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Zwischensequenzen und Sexszenen spielen sich in der Ego-Perspektive ab

In „Cyberpunk 2077“ habt ihr außerdem mehrere Möglichkeiten euch fortzubewegen, sei es per Auto, mit dem Motorrad oder zu Fuß. Darüber hinaus soll euch ein U-Bahn-Netz zur Verfügung stehen. Eine weitere Möglichkeit, schnell von einem Punkt zum Nächsten zu gelangen. Allerdings ist das nicht kostenlos - ihr benötigt dafür offenbar einen Fahrschein.

„Cyberpunk 2077“ erscheint am 16. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One.

Screenshot aus Cyberpunk 2077
© CD Projekt RED

KOMMENTARE

News & Videos zu Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Offizieller Merchandise zum Spiel kann nun vorbestellt werden Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - CD Projekt veranstaltet Fotowettbewerb: Collector's Edition und mehr zu gewinnen! Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Foto-Modus angedeutet: Wie soll das in der Ego-Ansicht funktionieren? Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Entwickler stellen die Collector's Edition im Video genauer vor Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Brandneuer Cinematic-Trailer auf der E3 2019 gezeigt Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Offizielle Gameplay-Enthüllung, das ist das neue Cyberpunk-RPG! GTA 5 GTA 5 - Rockstar verschiebt die Veröffentlichung des Muscle-Cars Peyote Gasser in GTA Online GTA 5 GTA 5 - Der neue Millionengewinn in GTA Online: Gewinnt den Ocelot Stromberg am Glücksrad
News zu Die Sims 4

LESE JETZTDie Sims 4 - Ab heute Nacht können eure Sims als Studenten die Universität besuchen