PLAYCENTRAL NEWS Games

SOS: Survival-Titel seit gestern im Early Access

Von Patrik Hasberg - News vom 24.01.2018 09:36 Uhr

Der Survial-Titel mit den drei Buchstaben ist ab sofort als Early-Access-Version auf Steam erhältlich und verspricht angenehme Abwechslung zu den derzeit beliebten Battle-Royale-Spielen wie PUBG, Fortnite und Co.

Seit gestern befindet sich der Survival-Titel auf Valves Spielevetriebsplattform Steam im Early Access und kann in verschiedenen Versionen erworben werden. Zwar handelt es sich bei SOS um ein Battle-Royale-Spiel, allerdings nicht in dem Sinne wie H1Z1: King of the Kill, PUBG oder Fortnite: Battle Royale.

Unterhalb dieser Zeilen haben wir euch einen Trailer zu SOS eingebunden, damit ihr euch selber einen ersten Eindruck über den Titel verschaffen könnt.

  • SOS Ultimate Founder’s Pack – 27,99 Euro
  • SOS Supremely Ultimate Founder’s Pack – 54,99 Euro
  • SOS Ultimate Ultimate Founder’s Pack – 92,99 Euro
SteamSteam: Erster Sale 2018 startet morgen!

Survival-Titel seit gestern im Early Access

In SOS werden zu Beginn einer Runde insgesamt 16 Spieler über der Insel La Cuna abgeworfen und müssen anschließend innerhalb von 30 Minuten ein verstecktes Relikt finden. Während die Spieler anfänglich noch aufeinander angewiesen sind, entpuppt sich der Titel im weiteren Verlauf als ein soziales Experiment. Denn der rettende Helikopter kann lediglich drei Personen mitnehmen, wodurch gegen Ende doch ein Kampf ums Überleben ansteht.

Eine üppige Waffenauswahl wie bei anderen Genre-Kollegen solltet ihr jedoch nicht erwarten. Zur Verfügung stehen lediglich Nahkampfwaffen und Pistolen, mit denen ihr euch gegen die zahlreichen Gefahren auf der Insel in Form von hungrigen Monstern zur Wehr setzen müsst. Solltet ihr euer virtuelles Leben aushauchen, könnt ihr dennoch weiterhin den Spielverlauf beeinflussen und beispielsweise durch Leuchtraketen den Helikopter benachrichtigen, die Vorratskisten abzuwerfen.

Welcher Inhalt sich darin letztendlich verbirgt, entscheiden die getöteten Spieler aber auch die Zuschauer, die über die Streaming-Plattform Hero.tv den Spielverlauf beobachten und eben entsprechend eingreifen können.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
The Callisto Protocol unter den hohen Erwartungen im TEST The Mandalorian Staffel 2 - Mysteriöse Figur The Mandalorian 3-Start bekannt! Twitch Werbung Shield Mode: Twitch führt eigenen Panic Button gegen Hate Raids und Co ein God of War Ragnarök - Beste Freunde - Wölfe streicheln in Gefallen: Tierische Instinkte Beste Freunde – Wölfe streicheln in Gefallen: Tierische Instinkte – GoW Ragnarök
Bleach Crunchyroll Anime Alle Episoden Bleach & Tokyo Revengers: Disney+ kündigt eine Fülle an neuen Anime-Serien und Filme an Friendly Fire 7 Vor Friendly Fire 8: Die Highlights von letztem Jahr bei Friendly Fire 7 im Rückblick The Witcher 4 ohne Geralt aus The Witcher 3 Ciri Was erscheint zuerst: The Witcher 4 oder The Witcher Remake? 7 vs. Wild Flut bedroht Shelter 7 vs. Wild Panama Folge 8: Flut bedroht die Shelter der Teilnehmer Trymacs eigene Survival-Show Trymacs macht eigenes 7 vs. Wild: Survival-Sendung soll Streamer an ihre Grenzen bringen PS Plus - Dezember 2021 PS Plus im Dezember 2022: Das sind die neuen Essential-Games MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS