PLAYCENTRAL NEWS Sony

Sony: Mitarbeiter hämmert Fan Golfball gegen Kopf, entschuldigt sich mit PS4 Pro

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.01.2019 12:44 Uhr

Ein Sony-Mitarbeiter verletzte auf einem Golfturnier eine Mitarbeiterin, indem er ihr versehentlich einen Golfball gegen den Kopf schlug. Für die Platzwunde entschuldigte er sich anschließend mit einem gigantischen Konsolen-Bundle.

Drei Wochen, die ihr Leben regelrecht auf den Kopf stellten: Am 07. Januar veröffentlichte shakasandchakras, so nennt sie sich zumindest im Internet, dass sie einen besonders coolen Job an Land gezogen hätte. Für eine Woche darf sie bei den Sony Open in Hawaii als Caddie mithelfen, einem offiziellen Golfturnier, das im Rahmen der diesjährigen PGA Tour stattfindet.

Da das Turnier von Sony gesponsert wurde, wollten natürlich auch einige Angestellte des Unternehmens ihre Schläger schwingen. Einer von ihnen agierte so unglücklich, dass der Golfball nicht etwa im Loch, sondern im Gesicht der Aushilfe landete – natürlich nicht absichtlich.

Autsch.

Nun, wenig überraschend klaffte kurz darauf eine gigantische Wunde am Kopf der Frau und Ärzte mussten sie schnellstmöglich medizinisch versorgen.

Das Care-Paket der Extraklasse

Gemäß ihres Arbeitsvertrags, mit dem ein solches Risiko vom Unterzeichner akzeptiert und abgewunken wird, hätte die Aushilfe nun einfach nur Pech gehabt. Ein Anspruch auf Entschädigung besteht aufgrund ihrer Rolle als Caddie nämlich nicht.

Der vermeintliche Sony-Mitarbeiter, der ihr seinen Golfball ins Gesicht hämmerte, fühlte sich allerdings so schlecht, dass er sich unmittelbar für eine großangelegte Entschuldigung entschied.

Zusammen mit seinem Arbeitgeber schnürte er ein umfangreiches Paket zusammen, das nicht nur eine PS4 Pro, sondern obendrein gleich zwölf Spiele, ein Headset, einen zusätzlichen Controller sowie diverse Goodies umfasst.

Ihr geht es mittlerweile übrigens den Umständen entsprechend gut. Die Wunde konnte inzwischen zum Teil verheilen.

News & Videos zu Sony

Sony: Für diese Summe kaufte sich das japanische Unternehmen Insomniac Games Sony: E3 2020: (Update) Japanischer Spielehersteller wird auch dieses Jahr wohl nicht auf der Messe vertreten sein Sony: Der japanische Konzern stellt auf der CES überraschend ein eigenes Elektroauto vor Sony: PlayStation Gear Store unerwartet geschlossen: Kein Merch mehr verfügbar Sony: Patent für PS6, PS7, PS8, PS9 und PS10 angemeldet Sony: Zahlreiche Mitarbeiter am Tag der PS5-Ankündigung entlassen
PUBLISHER Sony
ENTWICKLER Sony
KAUFEN
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS