PLAYCENTRAL NEWS Sony

Sony: Hohe Verluste trotz PlayStation 4-Launch

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.05.2014 16:02 Uhr

Trotz eines überaus erfolgreichen Launches der PlayStation 4 sowie einer starken Smartphone-Sparte muss Elektronikriese Sony hohe Verluste für das Geschäftsjahr 2014 verbuchen. Die Bilanz fällt deutlich negativ aus.

Bei Sony zeigt man sich angesichts starker Verkaufszahlen der PlayStation 4 sowie einer insgesamt erfolgreichen Smartphone-Sparte ernüchtert über das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr. 2014 konnte erneut kein Gewinn erzielt werden – zum mittlerweile vierten Mal innerhalb von fünf Jahren.

1,25 Milliarden US-Dollar musste das japanische Unternehmen an Verlust verzeichnen, 2013 konnte noch ein Gewinn von 406 Millionen US-Dollar erzielt werden. Dennoch konnte man die Umsatzerlöse steigern, um gute 4,3% auf nun 75,4 Millionen US-Dollar.

Starker Launch der PlayStation 4 – jedoch mit negativen Auswirkungen

Zwar war der Launch der PlayStation 4 für Sony ein voller Erfolg, jedoch nicht aus wirtschaftlicher: Aufgrund hoher Ausgaben des Unternehmens für Marketing, Entwicklung und Vertrieb kam die Gamessparte in diesem Jahr unter die Räder und verzeichnete ein Minus von 80 Millionen Dollar. 2013 war noch ein leichtes Plus in Höhe von 16,6 Millionen US-Dollar drin. Jedoch stehen alle Zeichen auf Wachstum, immerhin legte die Games-Sparte an sich im Vergleich zum vergangenen Jahr um stolze 38,5 Prozent auf 9,6 Milliarden Dollar zu.

Im Geschäftsjahr 2014 konnte Sony insgesamt 14,6 Millionen Konsolen an den Mann bringen, 1,9 Millionen weniger als noch 2013. Trotzdem konnte das vierte Quartal vollends überzeugen und legte mit 3,7 Millionen verkauften Systemen um 300.000 zu. Für die Handheld-Sparte läuft es jedoch weiterhin nicht rund, nur noch 4,1 Millionen PlayStation Vitas, PlayStation Portables und PlayStation Vita TVs konnten verkauft werden – im Geschäftsjahr 2013 waren es noch gut 7 Millionen.

Auch Spiele werden immer häufiger gekauft

Spiele werden bei Sony jedoch weiterhin massig gekauft. Im Vergleich zu 2013 legte man 266 Millionen auf 374 Millionen verkaufte Titel zu, ein angesichts des schwächelnden Konsolenmarkts erfreuliches Zeichen.

News & Videos zu Sony

Sony XH9505 Fernseher 4K-LED-TV: Sony XH95 im Test – Der perfekte PS5-Fernseher? Kaufberatung PlayStation Exclusives The Last of Us 2 Ghost of Tsushima PlayStation-Exclusives haben 2020 die meisten GOTY-Awards gewonnen PS5 Epic Games Sony investiert 250 Millionen US-Dollar in Fortnite-Entwickler Epic Games Sony: Für diese Summe kaufte sich das japanische Unternehmen Insomniac Games Sony: E3 2020: (Update) Japanischer Spielehersteller wird auch dieses Jahr wohl nicht auf der Messe vertreten sein Sony: Der japanische Konzern stellt auf der CES überraschend ein eigenes Elektroauto vor
PUBLISHER Sony
ENTWICKLER Sony
KAUFEN
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen WandaVision: Serien-Finale erklärt Ursprung – was ist das Schicksal der Scarlet Witch?
RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 5. März 2021) Hyogoro, Die Blume (One Piece) One Piece: Verwelkt Hyogoro, die Blume? – Manga-Kapitel 1006 GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS