PLAYCENTRAL NEWS Sony

Sony: Andrew House tritt als Präsident von Sony Interactive Entertainment zurück

Von Patrik Hasberg - News vom 03.10.2017 07:53 Uhr

Andrew House ist als Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment zurückgetreten. Ab sofort wird  John Kodera die Aufgaben sowie die operative Leitung der Spiele- und Netzwerkdienste von Sony übernehmen.

Wie Sony Interactive Entertainment jetzt mitgeteilt hat, ist Andrew House als  Präsident und Geschäftsführer zurückgetreten, da er sich neuen Herausforderungen stellen möchte. Sein Nachfolger ist John Kodera, der ab sofort die Aufgaben von House sowie die operative Leitung der Spiele- und Netzwerkdienste von Sony übernehmen wird.

"Es ist eine große Ehre, die Rolle von Präsident und CEO zu übernehmen. Sony Interactive Entertainment und ich sind Kaz und Andy sehr dankbar für das Vertrauen und den Glauben, den sie mir gezeigt haben.", so Kodera.

Andrew House tritt als Präsident von Sony Interactive Entertainment zurück

"Ich bin ungemein stolz auf das, was wir mit PlayStation und Sony Interactive Entertainment gebaut haben; Millionen Menschen weltweit mit dem besten in Spielen zu unterhalten und ein voll entwickeltes digitales Unterhaltungsunternehmen zu erschaffen", sagte Andrew House. "PlayStation war für mehr als 20 Jahre ein gewaltiger Teil meines Lebens, aber da das Unternehmen einen rekordbrechenden Erfolg erreicht hat, scheint nun der richtige Zeitpunkt für mich gekommen zu sein, um neue Herausforderungen zu verfolgen."

House trat Sony Computer Corporation vor 27 Jahren bei, bevor Sony Interactive Entertainment (damals noch Sony Computer Entertainment) gegründet wurde. Er war maßgeblich an der Einführung der PlayStation 1 beteiligt und war bis 2002 Executive Vice President von Sony Computer Entertainment America. Im Jahre 2011 ersetzte House Kaz Hirai als Präsident und Chief Executive und enthüllte die PlayStation 4 sowie das erste Post-Konami-Projekt von Hideo Kojima. Andrew House tritt auch als Executive Vice President von Sony Corporation zurück. Er wird noch bis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres im Unternehmen bleiben, um einen sauberen Übergang zu gewährleisten.

News & Videos zu Sony

PS5 Epic Games Sony investiert 250 Millionen US-Dollar in Fortnite-Entwickler Epic Games Sony: Für diese Summe kaufte sich das japanische Unternehmen Insomniac Games Sony: E3 2020: (Update) Japanischer Spielehersteller wird auch dieses Jahr wohl nicht auf der Messe vertreten sein Sony: Der japanische Konzern stellt auf der CES überraschend ein eigenes Elektroauto vor Sony: PlayStation Gear Store unerwartet geschlossen: Kein Merch mehr verfügbar Sony: Patent für PS6, PS7, PS8, PS9 und PS10 angemeldet
PUBLISHER Sony
ENTWICKLER Sony
KAUFEN
PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2 Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5 wieder ausverkauft: Vorerst wohl keine weiteren Vorbestellungen mehr Twitch: MontanaBlack für einen Monat gebannt
PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus MotanaBlack - Bann Bann wegen Sexismus: MontanaBlack wird auf Twitch erneut gesperrt PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS