PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 8: Village

Resident Evil 8: Kugellabyrinth-Rätsel – So löst ihr es & Fundorte aller Kugeln (Guide)

Von Patrik Hasberg - Guide vom 07.05.2021 00:01 Uhr
Kugellabyrinth-Rätsel - Resident Evil 8
© Capcom/PlayCentral.de

In Resident Evil 8 werdet ihr im Laufe der Handlung zwangsläufig über verschiedenen Kugellabyrinthe stolpern, die alle an recht zentralen Orten auf euch warten und völlig optional ausfallen. Mindestens eines solltet ihr aber in jedem Fall lösen, denn daran ist eine Bronze-Trophäe gekoppelt. Die Belohnung fällt bei allen vier Exemplaren recht lohnend aus, weshalb der geringe Aufwand bei der Suche durchaus gerechtfertigt ist.

Möchtet ihr alle vier Kugellabyrinth-Rätsel lösen, müsst ihr dennoch die Augen offen halten, während ihr durch die verschachtelte Spielwelt rennt. Generell ist das Kugellabyrinth an sich nie versteckt, sondern springt euch meist direkt ins Auge. Allerdings benötigt ihr zusätzlich eine speziell gefertigte Metallkugel, die ihr durch geschicktes Neigen ins Ziel befördern müsst. In unserem Guide erklären wir euch, wo ihr Labyrinth sowie Kugel findet und welche Geschichte hinter diesen Rätseln steckt.

Die Geschichte hinter Norshteyns Labyrinthe

„Norshteyns, ein Handwerker des späten 19. Jahrhunderts, wurde in seinem Heimatland als Ketzer gebrandmarkt. Er wanderte umher, bis er sich in einem abgelegen Dorf niederließ.

Dort schuf er vier Kugellabyrinthe: das Schloss, das Haus auf dem Hügel, das Wasserrad und den eisernen Turm. Kurz nach ihrer Fertigstellung hielt er sich eine Waffe an die Schläfe und nahm sich das Leben.

Jedes Labyrinth ist einzigartig und funktioniert nur mit der jeweiligen, speziell gefertigten Metallkugel.

Die Labyrinthe enthalten kristalline Überreste, bei denen es sich um die menschlichen Überbleibsel von Norshteyns vier geliebten Frauen handeln soll. Die Labyrinthe sind ihre Gräber.“

Das Schloss (Kugellabyrinth 1)

© Capcom/PlayCentral.de

Das erste Kugellabyrinth befindet sich in Schloss Dimitresu in dem Raum (neben der Halle mit den vier Statuen), in dem sich auch der Händler befindet. Bevor ihr das Rätsel aber lösen könnt und mit einem wertvollen Kristall entlohnt werdet, muss die passende Kugel gefunden werden.

Im linken Flügel des Konzertsaals findet ihr die erste Kugel. © Capcom/PlayCentral.de

Kugel (Blume & Schwerter)

Die erste Kugel findet ihr im linken Flügel des Konzertsaals auf der ersten Etage in einer bereits geöffneten mit Samt ausgekleideten Schatulle. Nehmt sie an euch und geht zurück zum Duke, um die Kugel in das Labyrinth zu stecken.

Hier dürft ihr in Resident Evil 8 die Kugel (Blume & Schwerter) in Empfang nehmen. © Capcom/PlayCentral.de

So funktioniert das Kugellabyrinth: Im Anschluss müsst ihr die Kugel durch die passende Neigung des Miniaturschlosses in das Ziel rollen lassen. Dieses ist durch ein hell leuchtendes Licht gut zu erkennen. Beachtet, dass ihr das Schloss nicht nur unterschiedlich stark neigen könnt, sondern die gesamte Ansicht zudem nach links und rechts gedreht werden kann. Die Bewegungssteuerung des DualSense- oder DualShock-Controllers könnt ihr für dieses Unterfangen leider nicht nutzen.

Folgt entsprechend dem Weg der Kugel, um diese jederzeit gut im Blick zu haben. Fällt die Kugel aus dem Labyrinth heraus, müsst ihr von vorne beginnen. Mit ein wenig Übung sollte dieses Rätsel aber keine große Schwierigkeit darstellen.

Das Haus auf dem Hügel (Kugellabyrinth 2)

© Capcom/PlayCentral.de

Das Haus auf dem Hügel befindet sich ziemlich zu Beginn des nebeligen Abschnitts (auf dem Weg zu den Puppen), wie der Name es bereits vermuten lässt, auf einem Hügel. Kommt ihr aus dem Dorf, achtet auf ein großes, schmiedeeisernes Tor auf der rechten Seite des Weges. Eilt die Steinstufen hinauf und betretet das Haus.

Im Inneren befindet sich das zweite Kugellabyrinth. Habt ihr die passende Kugel dafür gefunden, müsst ihr diese wieder bis in Ziel begleiten. Zwar ist dieses Labyrinth vollkommen anders gestaltet, das generelle Vorgehen bei dem Rätsel bleibt aber im Grunde dasselbe.

Der Fundort der zweiten Kugel: Ein Gabstein neben einem Baum. © Capcom/PlayCentral.de

Kugel (Sonne & Mond)

Die zweite Kugel (Sonne & Mond) könnt ihr erst finden, nachdem ihr es mit den Puppen aufgenommen habt. Auf dem Weg zurück ins Dorf untersucht den Garten und haltet dabei nach einem Grabstein Ausschau, der sich direkt neben einem Baumstamm befindet. Davor steht eine geöffnete Schatulle, in der die gesuchte Kugel liegt.

© Capcom/PlayCentral.de

Das Wasserrad (Kugellabyrinth 3)

© Capcom/PlayCentral.de

Das Wasserrad ist das dritte Kugellabyrinth in „Resident Evil 8“ und befindet sich in einem kleinen Schuppen auf der linken Seite neben der großen hölzernen Windmühle, ganz im Süden des Dorfes. Folgt einfach dem Fluss, bis ihr auf eine schleimige Substanz stoßt. Diese könnt ihr mit dem GM 79 Granatwerfer oder einer Rohrbombe beseitigen. Folgt nun dem Weg und sprengt euch auf die gleiche Art und Weise die Leiter frei. Klettert diese nun hinauf und ihr seht vor euch bereits die riesige Windmühle.

Habt ihr die Kurbel erhalten, könnt ihr die Passage direkt neben der Windmühle öffnen. © Capcom/PlayCentral.de

Kugel (Meerjungfrau)

Jetzt müsst ihr euch nur noch auf die Suche nach der dritten Kugel (Meerjungfrau) machen. Diese befindet sich in einem optionalen Abschnitt, der direkt an die Windmühle angrenzt. Allerdings benötigt ihr im Vorfeld die Kurbel, die ihr erst erhaltet, wenn ihr das riesige Fischwesen zuvor besiegt habt.

Die Kugel ist kaum zu übersehen und liegt wieder in einer Schatulle. © Capcom/PlayCentral.de

Kämpft euch durch den optionalen Abschnitt und folgt unserem Kartenausschnitt zu einem auffälligen Schrein, in dessen Inneren die gesuchte Kugel weich gebettet auf euch wartet.

Der eiserne Turm (Kugellabyrinth 4)

© Capcom/PlayCentral.de

Der eiserne Turm befindet sich auf Heisenbergs Fabrikgelände, in einem separaten Raum direkt neben dem großen Aufzug, in dem auch der Händler sitzt. Ihr könnt das letzte Kugellabyrinth kaum übersehen, die dazu passende Kugel aber sehr wohl.

© Capcom/PlayCentral.de

Kugel (eisernes Pferd)

Die letzte Kugel (eisernes Pferd) kann sehr leicht übersehen werden. Auch wir sind beim ersten Mal an dem geheimen Raum vorbeigelaufen. Deshalb an dieser Stelle der Tipp: Schaut regelmäßig auf eure Karte und überzeugt euch davon, dass ein Raum auch wirklich vollständig abgesucht wurde. Erscheint ein Abschnitt auf der Map weiterhin rot, habt ihr mindestens ein Items übersehen!

Fahrt mit dem Fahrstuhl auf die Etage, auf der sich auch die Tür mit dem Pferdekopfsiegel befindet und folgt dem Weg bis zu einer Leiter. Habt ihr euch durch den Zerkleinerungsschacht nach oben gekämpft, lauft noch nicht hinüber in den riesigen Lüftungskanal, sondern schaut euch durch den vorherigen Raum genauer an. Hier wird euch bei genauerer Betrachtung ein Wagen mit einem gelben Griff auffallen. Diesen könnt ihr zur Seite schieben, um den dahinter verborgenen Lüftungsschacht zugänglich zu machen.

Kriecht durch den engen Schacht und nehmt im angrenzenden Raum in dem Koffer die Kugel-Kokille in Empfang. Dabei handelt es sich um eine Form zum Gießen von Metallen. Ihr müsst die Kugel also erst einmal herstellen!

Die letzte Kugel erfordert einen weiteren Zwischenschritt. © Capcom/PlayCentral.de

Geht jetzt den gesamten Weg zurück und sucht den großen Schmelzofen auf, an dem ihr bereits verschiedene Gegenstände gegossen habt. Nutzt die Kugel-Kokille und gießt euch eure eigene Kugel für das letzte Labyrinth.

Lauft jetzt zurück zu dem Raum mit dem Kugellabyrinth und werft die Kugel in das Rätsel. Dieses Mal müsst ihr etwas mehr Mühe geben, denn der Weg ist länger und die Kugel kann an einigen Stellen aus dem Labyrinth fallen.

An dem Schmelzofen könnt ihr unter anderem eine Kugel gießen. © Capcom/PlayCentral.de

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 8 Village Cover
Resident Evil 8: Village Survival-Horror PC, Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Death Stranding Director's Cut Directors Test Review Death Stranding Director’s Cut im Test: Auf PS5 die beste Spielversion, aber lohnt sich das Upgrade? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? iPhone 13 bei MediaMarkt iPhone 13 bei MediaMarkt kaufen, ab Freitag offiziell verfügbar Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus
iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Ab heute bei diesen Händlern möglich PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? iPhone 13 bei Saturn iPhone 13 bei Saturn kaufen, ab sofort verfügbar – offizieller Verkauf ab Freitag Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Disney Plus - Oktober Disney Plus Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick The Walking Dead: Jeffrey Dean Morgans Sohn wird zum Zombie MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x