PLAYCENTRAL NEWS PUBG

PUBG: Auswahl der Karten wegen Spieler-Feedback angekündigt

Von Ben Brüninghaus - News vom 19.12.2017 17:15 Uhr

Bluehole hat auf das Feedback der Spieler von PUBG reagiert und sichert nun zu, dass nachträglich eine Möglichkeit zur Auswahl der Karte vor jedem Match hinzugefügt wird.

Die Testserver von PUBG mit der Wüsten-Map Miramar sind bereits seit einiger Zeit online, sodass sich die Spieler einen einen adäquaten Überblick verschaffen können. Ein Punkt fiel den meisten Spielern seit der Einführung der neuen Karte auf. Und zwar gibt es bis dato keine Auswahlmöglichkeit für die einzelnen Karten. Die Spieler sind gezwungen eine zufällige Karte zu betreten.

Freie Auswahl der Karte

Ihr könnt demnach nicht wählen, ob ihr eine Runde auf Erangel, der bereits veröffentlichten Karte, oder auf Miramar, der neuen Wüstenkarte, spielen möchtet. Viele Spieler nehmen dies zum Anlass und verlassen die Lobby kurz nach dem Start einer Runde wieder, um auf einen Server mit der gewünschten Karte zu gelangen. 

Das Feedback der Spieler, die missgünstig auf diese Gegebenheit reagiert haben, hat nun auch die Entwickler im Hause Bluehole erreicht und sie haben sogar entsprechend reagiert. Die Entwickler ließen ein paar Worte auf ihrer offiziellen Webseite zurück:

"Wir verstehen, dass ihr die neue Karte als separaten Modus wahrnehmt. Deswegen kamen wir nun zu der Entscheidung, dass es das Beste wäre, wenn unsere Spieler die Karte auswählen können, auf die sie spielen möchten."

12 Spielmodi in PUBG

Mit den drei Team-Modi und zwei unterschiedlichen Perspektiven sowie der Auswahlmöglichkeit für die Karte wären das also potenziell 12 Spielmodi in PUBG laut Entwickler. Sie geben im weiteren Verlauf des Statements an, dass es schwierig werden könnte, bei 100 Spielern die Server für jeden Modus mit ausreichend Spielern zu versorgen. Doch sie werden es dennoch auf Wunsch der Spieler anpassen. 

PUBGPUBG: So steigert ihr die Performance der Xbox One-Version

Dies benötige laut Aussagen ein wenig Zeit, weswegen die Karten nicht zur Version 1.0 auswählbar sein werden. Aber im kommenden Update dürfen wir dann sicherlich mit diesem Feature rechnen. 

News & Videos zu PUBG

PUBG: Neues Studio arbeitet an einem Spin-Off des Battle-Royale-Spiels PUBG: Hat 2018 nahezu 1 Milliarde US-Dollar Umsatz generiert PUBG: Brendan Greene tritt zurück, führt neues Team „PUBG Special Projects“ an PUBG: Crossover mit Horizon Zero Dawn vorgestellt PUBG: Crossover mit Resident Evil 2 angekündigt, aber nur auf dem Handy PUBG: Noch mehr Profi-Spieler als Cheater überführt
PUBG Survival PC, Xbox One
PUBLISHER Bluehole Studio
ENTWICKLER Bluehole Studio
KAUFEN
The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen One Piece Netflix Serie One Piece – Manga bestätigt: Dieses Mitglied der Strohhüte verfügt ebenfalls über Königshaki Assassin's Creed Valhalla Zorn der Druiden Story Assassin’s Creed Valhalla: Darum geht es im Zorn der Druiden-DLC Asus ROG Strix XG43UQ Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS