PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild: Guide: Reich werden, so verdient ihr viele Pokédollar

Von Daniel Busch - News vom 22.11.2019 08:44 Uhr
© The Pokémon Company / Nintendo

Pokébälle, Items und Klamotten kosten Geld. Wer in „Pokémon Schwert und Schild“ also dringend noch ein paar Pokédollar braucht, kann einige der folgenden Tipps beherzigen. Wir zeigen euch, wie ihr in den neuen Editionen reich werdet.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Pokémon Schwert und Schild viel Geld (also Pokédollar) zu verdienen. Wir listen euch einige in unserer Hilfe auf.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Test: Ein Pflichtkauf für jeden Pokémon-Fan?

Kämpft gegen Trainer

Das ist wohl eure Haupteinnahmequelle. Während des Abenteuers fordern euch eine ganze Reihe von Trainern zum Kampf heraus. Für jeden Sieg erhaltet ihr ein Preisgeld. Je stärker die Trainer sind, desto mehr Geld bekommt ihr in der Regel auch.

Gebt eurem Pokémon das Münzamulett

Am Engine-Ortsrand lässt sich das Münzamulett bekommen. Gebt einem Pokémon das Item zum Tragen. Mischt es bei einem Trainer-Kampf mit, dann verdoppelt sich das Preisgeld.

Gigadynamax-Mauzi

Die Gigadynamax-Attacke von Gigadynamax-Mauzi heißt Giga-Münzregen und beschert euch zusätzliche Pokédollar. Das besondere Mauzi, das zu Gigadynamaximierung fähig ist, erhaltet ihr bis zum 15. Januar 2020 via Geheimgeschehen.

Alternativ empfiehlt sich auch die Attacke Zahltag, dessen TM sich in Engine City finden lässt.

Gegenstände verkaufen

Einige Items lassen die Kasse ordentlich klingen. Sie lassen sich für sehr viel Geld verkaufen. Hier ein paar Beispiele:

  • Riesennugget: 20.000 Pokédollar
  • Kometstück: 12.500 Pokédollar
  • Duftpilz: 7.500 Pokédollar
  • Sternenstück: 6.000 Pokédollar
  • Nugget: 5.000 Pokédollar
  • Riesenperle: 4.000 Pokédollar

Seht ihr ein Funkeln auf dem Boden, dann klickt es an. Es handelt sich dabei um ein verstecktes Item. Sie können überall in der Spielwelt auftauchen.

Die Naturzone absuchen

Die meisten funkelnden Stellen auf dem Boden finden sich in der Naturzone. Hier könnt ihr euch mit einer Vielzahl an Items eindecken, die sich verkaufen lassen.

Nutzt die Gelegenheit dabei, nach einigen NPCs zu suchen. So gibt es Angler an Seeufern oder Flüssen, die im Austausch gegen etwas Watt einige Items wie Perlen rausrücken. Die lassen sich für 1.000 Pokédollar das Stück verkaufen.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: Wie ihr leichter Shiny-Pokémon erhaltet

Gegen GAME FREAK kämpfen

In Circhester gibt es ein Nobelhotel. Im linken der beiden Gebäude davon steigt ihr in den Aufzug, fahrt auf die erste Etage und betretet den ersten Raum im linken Flur. Dort haben sich Mitarbeiter von GAME FREAK einquartiert. Gegen einen von ihnen könnt ihr einmal am Tag kämpfen und auf diese Weise täglich 13.000 Pokédollar verdienen.

Behauptet euch im Kampf-Café

Es gibt in Galar mehrere Kampf-Cafés, wo ihr täglich den Barista herausfordern könnt. Während das Kampf-Café in Engine City weder eine Herausforderung noch eine gute Geldquelle darstellt, sollte das Kampf-Café in Score City eher euer Interesse wecken. Ihr könnt dort täglich rund 7.500 Pokédollar und ein Item verdienen.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Folipurba, Feelinara oder Glaziola? So erhaltet ihr alle Evoli-Entwicklungen

Besucht den Händler in Passbeck

In Passbeck gibt es einen Händler, der jeden Tag für jeweils einen anderen Gegenstand einen überhöhten Preis zahlt. Wenn er Sternenstaub sucht, könnt ihr es ihm für 4.000 Pokédollar verkaufen. Im normalen Markt (im PokéCenter) gibt es dagegen nur 1.500 Pokédollar dafür.

Werdet zum Auslieferer

Dem Restaurant in Keelton stattet ihr nicht nur während der Story einen Besuch ab, ihr könnt auch für den Besitzer arbeiten. Ihr werdet mit einigen Lieferungen beauftragt und die lohnen sich.

Für eine der Lieferungen winken nämlich fünf Nuggets und für eine andere sogar zwei Riesennuggets.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild: Ihr könnt jetzt Bisasam oder Schiggy geschenkt bekommen Pokémon Schwert und Schild: Neues Mysteriöses Pokémon wird bald enthüllt Pokémon Schwert und Schild: Erweiterung: Diese 90 wiederkehrenden Pokémon sind bereits bekannt Pokémon Schwert und Schild: Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks, Hilfen und Lösungen in der Übersicht Pokémon Schwert und Schild: Die Schneelande der Krone: Das ist das Legendäre König-Pokémon Coronospa Pokémon Schwert und Schild: Die Insel der Rüstung: Das sind die beiden Legendären Kung-Fu-Pokémon Dakuma und Wulaosu
Pokémon Schwert und Schild Rollenspiel Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm Animal Crossing: New Horizons wird ganze 383 Dorfbewohner enthalten The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze
Besetzung der 2. The Witcher-Staffel ist bestätigt, ein weiterer Hexer kommt hinzu Saturn Weekend Deals: Switch-Games, Speichermedien und mehr reduziert! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes Animal Crossing New Horizons: Nintendo stellt krasses Limit für das Retten eures Spielstands Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS