PLAYCENTRAL GUIDES Pokémon Schwert und Schild

So lässt sich Knapfel zu Schlapfel oder Drapfel weiterentwickeln in Pokémon Schwert und Schild – Guide

Von Daniel Busch - Guide vom 23.12.2019 10:03 Uhr
© The Pokémon Company/Nintendo/PlayCentral-Bildmontage

Das Apfel-Pokémon Knapfel besitzt zwei Entwicklungszweige. Ihr könnt es zu Drapfel oder Schlapfel weiterentwickeln lassen. Dafür werden aber bestimmte Gegenstände gebraucht. Wir zeigen euch, welche Items ihr benötigt und wo ihr sie erhaltet.

Knapfel ist eines der in Pokémon Schwert und Schild neu hinzugekommenen Pokémon und sieht wahrlich schmackhaft aus. Essen sollte man das Pokémon vom Typ Pflanze und Drache jedoch nicht, da es sich um einen Wurm in einem Apfel handelt. Ihr könnt Knapfel aber weiterentwickeln und wir zeigen euch, wie das geht.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: So könnt ihr das Wetter in der Naturzone ändern

Wo lässt sich Knapfel fangen?

  • Route 5: Bei jedem Wetter.
  • Sandsturmkessel: Bei sonnigem Wetter.
  • Spiegel des Giganten: Bei Gewitter.
  • Megalithen-Ebene: Bei Gewitter.
  • Dyna-Raids: Eventuell bei Gewitter.

Drapfel und Schlapfel

Knapfel kann sich zu zwei verschiedenen Pokémon weiterentwickeln: Drapfel und Schlapfel. Für die Entwicklung wird jeweils ein bestimmter Apfel benötigt.

Drapfel: Gebt ihr Knapfel einen sauren Apfel, entwickelt es sich zu Drapfel weiter – einem Drachenwesen, das die Apfelschale als Flügel nutzt.

Schlapfel: Gebt ihr Knapfel einen süßen Apfel, entwickelt es sich zu Schlapfel – einer Mischung aus einem Drachen und einem Apfelkuchen.

Hier bekommt ihr den sauren oder den süßen Apfel

Es hängt von eurer Spielversion ab, welchen Apfel ihr finden könnt. Der süße Apfel lässt sich nur in „Pokémon Schild“ finden und der saure Apfel taucht nur in „Pokémon Schwert“ auf. Wir zeigen euch, wo ihr die Entwicklungszutat erhalten könnt.

  • In westlichen Stadtteil von Claw City könnt ihr einen Jungen finden, der sich kurz ein Knapfel von euch ausleihen will. Gebt ihr ihm das Pokémon werdet ihr von dem Jungen mit einem der beiden Äpfel (je nach Edition) belohnt. Das Knapfel erhaltet ihr ebenfalls wieder.
  • Beim Milza-See (Auge) in der Naturzone gibt es einen Baum, bei dem Äpfel spawnen können. Meistens handelt es nur um Curry-Zutaten, manchmal lässt sich aber auch einer der beiden Entwicklungsäpfel für Knapfel (je nach Edition) auflesen. Um die Insel betreten zu können, müsst ihr die Wasser-Modifikation für euer Rotom-Rad freigeschaltet haben. Mit etwas Glück lassen sich die Äpfel auch an anderen Orten finden.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Pokémon Schwert und Schild Rollenspiel Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: Offiziell vorgestellt – erscheint am 19. Januar 2022
PS5 Bundles bei Saturn Saturn: Alle bislang bekannten PS5 Bundles im Überblick (Update) Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Dragon Ball Super Manga Granolah Arc 2022 Dragon Ball Super: Aktueller Manga-Arc soll bald enden + neuer Arc bestätigt Dragon Ball Super: Super Hero Bösewichte Red-Ribbon-Armee Anime-Kinofilm Dragon Ball Super: Super Hero – Das sind die Bösewichte des neuen Anime-Kinofilms MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS