PLAYCENTRAL NEWS PlayStation VR

PlayStation VR: Prototyp entstand aus einem Massage-Gerät

Von Dustin Martin - News vom 11.03.2016 12:48 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die PlayStation VR ist ursprünglich aus einer komischen Idee entstanden. Als der Erfinder auf der CES-Messe war und mit den Move-Controllern der PS3 herumprobierte, stoß er auf ein Massage-Gerät für den Kopf. Aus diesem bastelten er und sein Team nach wenigen Wochen den ersten Prototyp des VR-Headsets.

Wenn wir uns die Entwicklung der PlayStation VR vorstellen, können wir uns viel denken, wissen aber nicht wirklich viel. Wir könnten uns beispielsweise ausmalen, dass ein Team von Ingenieuren im Sony-Headquarter an einem Konzept gearbeitet hatten und das nach und nach in die Tat umsetzten. Oder dass der PlayStation-Hersteller ein Unternehmen aufkaufte, so wie es Facebook oder Google taten.

Aber nein, so war es nicht. Die PlayStation VR ist mehr oder weniger aus einem Zufall entstanden, wie es der Erfinder Dr. Richard Marks nun in einem Hintergrundbericht des Videospiel-Magazins „Polygon“ erzählte. Er hatte zwar den Auftrag, ein Gerät in diese Richtung zu entwickeln, er habe aber keinerlei Überlegungen gehabt, wie das umzusetzen sei.

PlayStation VR entstand aus einer komischen Idee und einem Massage-Gerät

Zunächst experimentierte er in seiner freien Zeit mit den Move-Sensoren und Controllern, die es zu dieser Zeit für die PlayStation 3 gab. Als er 2012 auf der CES war, hatte er diese auch mit und schaute sich vor Ort einige Möglichkeiten an. In der Ferne sei ihm dabei ein Head-Display aufgefallen, das beim näheren Betrachten aber eigentlich ein Massage-Gerät für den Kopf war.

Richard Marks war dennoch überzeugt. So bestellte der das Gerät online und probierte zusammen mit seinen Kollegen, wie daraus ein VR-Headset zu bauen sei. So kam es, dass die Sony-Entwickler tatsächlich aus diesem Teil den Prototypen der PlayStation VR anfertigten. Ende 2012 bekam das Project Morpheus schließlich auch sein offizielles Okay aus der Chef-Etage.

PlayStation VR qualitativ der Oculus Rift unterlegen: Das Jahr der Virtual Reality ist angebrochen. Mit PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive kommt ein ganzes Arsenal an VR-Geräten auf uns zu. Doch welches ist das qualitativ hochwertigste Produkt? Mehr dazu in unserer News-Story!

Move-Controller sind auch heute Bestandteil der PlayStation VR

Danach drehte sich die Entstehung der PlayStation VR vor allem um die Bewegungserkennung der PlayStation Move-Controller und des Headsets an sich, was heute mithilfe von Sensoren funktioniert. Der dreidimensionale Raum sei anfangs sehr schwierig gewesen, sagte der Erfinder des Headsets.

Das Virtual-Reality-Headset erscheint nach aktuellem Stand noch in diesem Jahr. Einen genauen Release-Termin gibt es bis dato nicht. Es wird nur mit der PlayStation 4 laufen.

König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf)
Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS