PLAYCENTRAL NEWS PlayStation Plus

PlayStation Plus: Spielecheck: So gut war PS Plus 2017 wirklich

Von Wladislav Sidorov - News vom 12.12.2017 14:09 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Das Angebot von PlayStation Plus ist vielfältig, doch wie sehr lohnt sich eigentlich ein Abonnement? Im großen Spiele-Check wurde nun der tatsächlich Wert von PS Plus im Jahr 2017 ermittelt.

Abonnenten von PlayStation Plus erhalten nicht nur Zugriff auf den Online-Multiplayer, sondern zusätzlich jeden Monat einige Gratis-Spiele. Doch wie sehr lohnt sich der Abo-Service eigentlich, wenn es um den Wert der herausgegebenen Games geht?

Die Kollegen von Polygon haben das Lineup 2017 untersucht und sind im großen Spiele-Check auf einige interessante Fakten gestoßen. So hatten die insgesamt 74 verschenkten Spiele einen Wert von fast 1.100 Euro – das Abonnement selbst kostet nur 60 Euro.

PlayStation PlusPlayStation Plus: Dezember-Spiele jetzt verfügbar

PS Plus Spiele-Check für 2017

Hier sind die interessantesten Fakten zum Wert von PS Plus in 2017:

  • 74 Spiele wurden 2017 herausgegeben, davon zwei PSVR-Bonustitel.
  • Alter der Spiele im Durchschnitt: 2,3 Jahre.
  • Durchschnittliche Wertung auf Metacritic: 71,3 von 100 möglichen Punkten.
  • 1 Spiel hatte eine Wertung über 90, 14 eine Wertung zwischen 80 und 89, 36 eine Wertung zwischen 70 und 79, 16 eine Wertung zwischen 60 und 69 und 7 eine Wertung unter 59.
  • Durchschnittliche Wertung ist im Vergleich zu 2016 drei Punkte schlechter: 74,1 von 100 waren es 2016.
  • Wert der Spiele insgesamt, basierend auf UVP: 1.093 Euro, durchschnittlich 14,77 Euro pro Spiel.
  • Gesamtwert ist 110 Euro besser als 2016: 977 Euro waren es 2016.
  • Der Monat mit der besten Wertung: Januar mit 74,3 Durchschnittswertung.
  • Der Monat mit dem höchsten Wert: März mit 135,82 Euro.
  • Der Monat mit den neuesten Spielen: März mit einem Alter von durchschnittlich 1,5 Jahren.
  • Der Monat mit der schlechtesten Wertung: April mit 63,3 Durchschnittswertung.
  • Der Monat mit dem niedrigsten Wert: Februar mit 59,39 Euro.
  • Der Monat mit den ältesten Spielen: August mit einem Alter von durchschnittlich 3,6 Jahren.
  • Die meisten Spiele kamen von Sony: 13 Titel, dahinter Devolver Digital mit 4.
  • Beste Plattform: PS4 mit 75,4 Durchschnittswertung und 18,57 Durchschnittspreis.
  • Schlechteste Plattform: PS3 mit 66,1 Durchschnittswertung und 15,08 Durchschnittspreis.
  • Die besten Spiele: R-Type Dimensions auf PS3, Metal Gear Solid: The Phantom Pain auf PS4 und Severed auf PS Vita.
  • Die teuersten Spiele: Earth Defense Force 2025 auf PS3, Just Cause 3 auf PS4 und Broken Sword 5 auf PS Vita.
  • Die schlechtesten Spiele: Monster Jam Battlegrounds auf PS3, Drawn to Death auf PS4 und Wanted Corp auf PS Vita.
  • Die billigsten Spiele: Monster Jam Battlegrounds auf PS3, Kung Fu Panda auf PS4 und Don't Die Mr Robot auf PS Vita.

Ihr werdet hier PS Plus Mitglied.

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon und MediaMarkt handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

Elden Ring: From Software veröffentlicht heute ersten kostenlosen DLC! Hideo Kojima Logos Teaser Twitter: Hideo Kojima teased neues Spiel mit kryptischen Logos God of War Ragnarök Platin Trophäe Trophäen in God of War Ragnarök: Leitfaden für Platin God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung)
Xbox Game Pass: Das sind die neuen Spiele im Dezember 2022 Radeon 7900 XTX kaufen RX 7900 XTX kaufen: Ab dem 13. Dezember 2022 bei diesen Händlern verfügbar 7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung 7 vs. Wild Staffel 2: Wann kommt Folge 10? Hogwarts Legacy: Overture to the Unwritten – Hört hier den Titel-Song zum Action-Rollenspiel RX 7900 XT kaufen RX 7900 XT kaufen: Ab dem 13. Dezember 2022 bei diesen Händlern verfügbar König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS